1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gott

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Hamied, 19. November 2007.

  1. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    hallo =)

    ich habe heute von gott geträumt :D
    dh ich habe ihn nicht gesehen, jedoch hat er zu mir gesprochen *g*
    also ich glaube zumindest, dass es im traum er war.
    hatte zudem auch in jenem das gefühl ER wäre es.
    jedenfalls sagte er mir, dass die menschen gleich diesem licht in der milchstraße wären ----> http://www.hyaden.de/images/milch.jpg
    (dieses licht sah ich dann auch).
    er fügte hinzu, dass seine zellen und alles leben diesem licht gleich käme, weil es aus ihm entspringt. (hehe :weihna1 sowas konfuses)
    der mensch müsse wohl nur entdecken, dass er dieses licht in sich hat und es dann entzünden.

    den wirklichen wortlaut habe ich leider nicht mehr ganz im kopf.
    sinngemäß entspricht es aber dieser schilderung.

    nun ja, was mag das bedeuten?
    bzw was bedeutet das symbol: "gott" im traum??

    liebe grüße
    hamied :liebe1:
     
  2. Sternenspiel

    Sternenspiel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    was "gott" als traumsymbol für dich bedeutet, hängt davon ab, was er für dich bedeutet

    am ehesten würde ich vermuten, er bedeutet einfach "höchstes wesen"

    na ja, und dann stellt sich die frage, wie hoch du gucken kannst...
    (für manche ist das "höchste wesen" der präsident... doof!)

    so wie ich den traum deute, guckst du immerhin bis zum universum
    und was dir da erschienen ist, ist dessen essenz

    du musst wissen, materielle systeme haben einen internen informationsaustausch
    durch diesen wird bewusstsein erzeugt
    (also die moleküle in unserem gehirn tauschen information aus, und die gemeinsame information, die sie alle haben, ist unser bewusstsein)
    (bzw. unsere psyche, denn das unbewusste gibt es ja auch noch)

    das gleiche geschieht im gesamten universum
    auf einer besonders hohen ebene ist sich das universum also bewusst
    und dieses bewusstsein ist dir anscheinend in diesem traum erschienen

    deckt sich auch mit meiner beobachtung
    ich selbst hab auch mal dieses weißliche licht gesehen
    (war übrigens im dom zu aachen, wenn du mal dorthin kommen solltest, vielleicht ist es dort besonders leicht...)

    und versuch wirklich, diesem ratschlag zu folgen und dieses weißliche licht in dir zu finden
    wenn dir das gelingt, melde dich mal wieder bei mir, ich kann dir dann weiterhelfen

    ...

    übrigens kannst du diesen traum auch konventionell deuten, falls du nicht willst, dass du das universum in dir hast
    dann wäre dieser "gott" die gesamtintelligenz deines gehirns
    und wäre selbst auch dann noch ziemlich hilfreich, sie zu entzünden
    (bloß wäre etwas schwieriger zu deuten, wieso der traum sagte, "der mensch" müsse dies finden und entzünden, und nicht "du selbst")

    ...

    alles in allem ist es einerlei, welche der beiden deutungsvariationen du vorziehst, denn wichtig ist, wie du mit dieser erfahrung praktisch weiterarbeitest
    und das ist vorerst in beiden fällen identisch...
    (und wie's weitergeht, werden weitere träume sagen, und die sind dann vielleicht so eindeutig, dass du gar keinen zweifel mehr haben kannst)
     
  3. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    hallo sternenspiel =)

    gracias :)

    das eigentlich seltsame ist ja, dass ich gestern abend ein zwiegespräch mit gott führte und ihn bat mir den weg zu zeigen, der für mich (beruflich) bestimmt ist.
    *zack* kam dann der traum.
    wobei es natürlich auch ganz banal und simple sein kann und ich diese symbolik sah aufgrund der thematik mit der ich mich zuvor auseinandersetzte und beschäftigt habe.

    dennoch glaube ich an solche zufälle nicht.

    vielleicht sollte ich mich mal mit diesem licht auseinandersetzen und darüber meditieren.
    bzw das ganze mal visuell beleuchten....vielleicht überkommt mich dann das ein oder andere um sich langsam zu einem ganzen zu fügen.

    ich denke du hast recht, wenn es ne botschaft ist werden weitere folgen, also wenns zumindest denn wichtig wäre, das ich sie erhalte.

    ich danke dir :)

    alles liebe
    hamied :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen