1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gott?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Grimoire, 8. Januar 2009.

  1. Grimoire

    Grimoire Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    128
    Werbung:
    ich verstehe da was nicht.jesus war ein magier dann ist er ein engel geworden.es gibt ein buch über engel da ist er dabei.magie ist eine energie.man kann mit den planeten arbeiten und mit den energien.es gibt die erde und viele andere planeten und natürlich das weltall.wo ist dann der gott zu hause?man sagt adam und eva waren die ersten waren es nicht die bakterien und dann die dinos?also meine meinung ist es gibt keinen gott.was sagt ihr dazu?:confused:
     
  2. Warlock

    Warlock Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Hannover
    Ich weiß ja nicht, wo das aufgegriffen hast, dass Jesus ein Magier ist, aber das war mit Sicherheit nicht. Laut dem Christentum bewirkte er die Wunder nicht durch Magie, sondern durch Gottes Hilfe, da dieser Sohn Gottes war/ist.
    Er ist auch kein Engel geworden. Um mal die Bibel zu zitieren:"Er sitzt zur Rechten Gottes"
    Ja Magie ist eine Art Energie. Das stimmt. Ich weiß ja nicht, was du für ein Verständnis des Christlichen Glaubens hast, aber Gott wohnt auf keinem Planeten oder ähnlichem. Gott wohnt, laut dem Christentum, in unserern Herzen und ist in allem, was wir sehen und was da ist.
    Ich glaube du bringst hier gerade Davin und die Bibel durcheinander. Laut dem Christentum waren Adam und Eva die ersten, von Gott geschaffenen, Menschen im Garten Eden.
    Laut Davin waren Bakterien und andere Einzeller das erste Leben auf der Erde.
    Ob du an Gott glauben willst, ist dir überlassen.
    LG Warlock

    P.S. Wer denken sollte, dass ich Christ bin, der irrt. Ich kenne mich nur gut aus.
     
  3. Xullop

    Xullop Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    205
    Aloha.


    Ich weiß ja nicht, wo du das aufgegriffen hast, aber warum soll er kein Magier gewesen sein. Vielleicht nicht unter dem mystischen Aspekt, wie man -eventuell- als Erstes denkt.

    Mir scheint, als wärest du zur damaligen Zeit vor Ort gewesen. Magst du vielleicht sogar ein Jünger gewesen sein? Verstehe jene Ironie bitte nicht als Angriff.


    X.
     
  4. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    Gott ist Energie ;)

    lg, frosch :blume:
     
  5. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    GOTT heißt eigentlich TTOG.
    GOTT ist ein Übersetzungsfehler.
     
  6. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.677
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    wer ist davin?
     
  7. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Ich glaub wir können uns alle nur in einem Punkt einigen: Das ist eine Frage des Weltbildes und des Blickwinkels!

    Wichtig ist immer nur wie du das ganze siehst, du musst für dich zu Antworten kommen. DIE allumfassende Wahrheit gibt es nicht, zumindest nicht so dass sie für jeden gleich verständlich ist. Und solange dein Weltbild in sich geschlossen ist und du die Sachen damit erreichst die du erreichen möchtest ist doch alles wunderbar.

    Lieben Gruß,
    Anakra
     
  8. nannerl

    nannerl Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Meiner Ansicht nach ist gott "der" schöpfer - und alle schöpfung beginnt mit dem Gedanken. Alle Schöpfung geht dann über zum wort. Alle schöpfung erfüllt sich in der tat! (aus "Gespräche mit Gott")

    Das ist für mich die erste "logische" erklärung - wer oder was gott ist!

    lg Sandra:)
     
  9. a418

    a418 Guest

    Wieso? Gott hat doch selbst gesagt wer er ist: Ich bin der Ich bin.

    So einfach kann es sein ;)

    418
     
  10. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.307
    Ort:
    -
    Werbung:
    Sorry, aber für sieht es einfach so aus, als solltest du mal einige Dinge direkt nachlesen. Jesus als Magier? Interpretation... Magie durch Nondualität und Gotesprinzip...völlig klar - meiner Meinung/Interpretation nach.
    Ein Engel? Nö - das wäre eher Henoch alias Metatron.
    Gott ist überall und nirgends...im Allem und im Nichts.
    Adam und (H)Eva waren nach dieser speziellen Überlieferung die ersten Menschen (!)...Tiere gab es schon davor. Lies einfach mal die Genesis.

    Wie immer: Nur meine 2 Eurocent :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen