1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gott weiß vielleicht nicht mal, dass es uns gibt

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Sternenspiel, 2. August 2009.

  1. Sternenspiel

    Sternenspiel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Werbung:
    Kann ja sein. Oder?
     
  2. Chakowatz

    Chakowatz Guest

    es kommt auf die Vorstellung von Gott an!

    dieser Satz von mir ist zweideutig.
    ich kann die Vorstellung in dem Satz Gott selbst zusprechen,in dem Gott sich etwas vorstellt,und ich kann sie dem Menschen zusprechen wie er sich Gott vorstellt.
    dabei bleibt letztendlich beides das Selbe.aber egal wie ich es wende und drehe,die Vorstellung bleibt an mir/dir/uns hängen.

    mußten wir uns Gott vorstellen? so als wenn ich Chakowatz vor Gott trete und sage:hallo Gott,darf ich mich vorstellen,ich bin Chako?
    oder hat Gott sich uns vorgestellt (wir glauben ja an Gott,oder?) so als wenn er vor uns tritt und sagt:hallo Sternenspiel,darf ich mich vorstellen,ich bin Gott?

    oder wie kommst du sonst auf die Idee daß es Gott gäbe?
    wie kommt man überhaupt auf die Idee von Gott zu sprechen,wenn man keine Vorstellung von ihm hätte?
    schon der Gedanke an Gott,ist eigentlich ein Beweis dafür daß er uns kennt.
    denn wir kennen ihn ja auch,wenn auch nur durch unsere Vorstellung.
    Gedanken schaffen Verbindung (wenn auch hier nur symbolisch).

    Gruß,
    Chako
     
  3. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Halte ich aus meiner Sicht für möglich, denn wir kennen ja auch nicht jede Zelle unseres Körpers einzeln! Für mich ist Gott Alles-das-was-ist.
    Aber ich denke, wir können uns Gott bemerkbar machen, so wie sich uns Teile unseres Körpers bemerkbar machen! Ordentlich schreien! :D
     
  4. ablabs69

    ablabs69 Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    Gott kennt alles und jeden einzelnen in- und auswendig.
    Alles was geschieht (auch jede noch so unbedeutende Kleinigkeit), geschieht durch ihn und in ihm.
    Jesus drueckt es in Mat 10,29 - 10,31 so aus:
    Verkauft man nicht zwei Spatzen für ein paar Pfennig? Und doch fällt keiner von ihnen zur Erde ohne den Willen eures Vaters.
    Bei euch aber sind sogar die Haare auf dem Kopf alle gezählt.
    Fürchtet euch also nicht! Ihr seid mehr wert als viele Spatzen.
     
  5. Laila Ananda

    Laila Ananda Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    244

    Oder!
    Gott ist eine Erfindung , die der Mensch träumt in einem Traum, den er als solchen nicht erkennt.
    Wenn der Mensch, und diese Fähigkeit hat er, zu sehen und zu hören beginnt, was das Universum ihm seit Jahrmillionen erzählt, wird er frei sein von diesen kindischen Phantasien über eine höhere Macht oder dergleichen Kindergartengeschwätz.
    Für jeden kommt der Tag, an dem er begreift, dass der Weihnachtsmann eine Erfindung seiner Eltern war. Und das gleiche geschieht ihm mit der netten Story von einem Gott.

    Solange der Mensch träumt, ist es ihm nicht möglich die Wahrheit zu begreifen.

    so what?
    Gott?

    Nette Märchenstunde!

    :D
     
  6. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Gott weiß nicht was er erschaffen hat?

    Hat Gott Alzheimer?
     
  7. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Naja das Alter dazu hätte er ja. :lachen:
     
  8. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Auf welchen Gott definierst du dich hier jetzt eigentlich?
    Es gibt verschiedenen Götter und hier im Forum ist der Götterglaube sehr gemischt.
    Gott, Allah, Odin, .........
     
  9. Ldzukunft

    Ldzukunft Guest

    Alle Götter sind tot! Jetzt lass das mal feiern!



    lg
     
  10. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Du kleiner Antichrist du. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen