1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gott und Kosmologie

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Reason22, 7. März 2012.

  1. Reason22

    Reason22 Guest

    Werbung:
    Gott?
    Oder Kosmologie?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kosmologie

    Haben nicht alle Menschen einen gleichen und den selben Gott?

    Warum streitet die Menschheit um Existenz oder nicht Existenz eines Gottes?
    Und ob Gott wirklich der Streitpunk ist? Streiten wir um was? Oder streiten wir uns garnicht? Warum führen wir Kriege im Großen wie im Kleinen?
    Wie kann ich Kreige Stoppen? Wenn ich aus dem Krieg ausssteige, reiche den Menschen die Hand über, oder wenn ich in das Friedensprozess einsteige, dann befinde ich mich im Gefahr, von den anderen Gegner umgebracht zu werden...

    Bin ich eine Friedenstaube?

    LG Reason
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    mein freund der guru:D
    sagte dazu :
    nicht die welt braucht frieden
    sondern du
    und wenn du ihn hast und du hast ihn bereits und ihn lebst
    dann wird das ansteckend wirken im positivstem sinne und dafür wird dich auch keiner umbringen
    du bist einfach zu harmlos...:D
    also ich schreibe ja noch immer solche sachen und habe ja schon einige beiträge verfasst..:D
    ja und wenn ich dann mal weg sein sollte
    dann hab ich halt doch zuviel hier geschrieben...:zauberer1
    doch den frieden in mir bringt das nicht mehr wirklich aus dem frieden...:D
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    also wenn die menschen nicht zu ihrem innerem frieden vordringen
    dann sind sie noch nicht bei sich selber angekommen
    denn der effekt dieses umstandes ist ja eben gerade...also ,dass man bei sich selber ankommt...endlich....ich bin ..der ich bin...ich bin ganz bei mir ....und das ist eben frieden ...als effekt....
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    der nachteil der schriften ist eben oder kann sein ,dass da nicht mit dem herzen ausgelegt wird sondern mit dem verstand....
    der verstand ist ein guter diener doch ein schlechter herr
    ausserdem ist der umstand zu berücksichtigen ,dass wir hier irdische verhältnisse haben :Ddemnach sich auch religion und deren organisationen sich dem stellen müssen
    will sagen man untersteht gewissen machtregularien...die dann um schlechtestem falle auch vor kriegerischen auseinandersetzungen nicht halt machen
    das genau ist der grund ...weshalb ich auch den meistern meine aufmerksamkeit schenke ,die diesen organisatorischen überbau nicht so brauchen...
    will aber damit nichts gegen die kirchen sagen ...im gegenteil halte ich sie weiterhin für notwendig und auch lernfähig trotz allem...:)
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    also letztlich ist für mich gott einfach privatsache
    eines jeden einzelnen
    kann man nicht verallgemeinern
    für mich beginnt sein finden da
    wo ich bei mir selber angekommen bin
    dann werden sich seine engel meiner annehmen und sind bei mir dabei ,es zu tun...dann wird selbst die kirche wieder zu einem heiligem ort:D
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    wie hat denn gott sich vorgestellt?
    ich bin der der ich bin
    da ist reines sein gemeint ...der frieden ,der über aller vernunft sich erhoben hat...der ist gemeint...da wo kein gedanke mehr benötigt wird ja da wo alle gedanken ihren ursprung haben
    eben im reinem sein
    ich bin...
    sag diese beiden worte immer mal wieder so zwischendurch
    sie sind der segen gottes....nebem dem atem...:)
    alle gedanken fallen dann ab...für kurze zeit aber die reicht aus
    allen hass von sich abzustreifen #du bist überm berg..:D
     
  7. Reason22

    Reason22 Guest

    Ja eigentlich, wenn man sich mit der Quantenphysik ausseinander setzt, braucht man nicht mehr weiter zu sagen, aber die Erfahrungen sind wichtig, sonst hast Du nur die Vorstellungen, aber nicht die Realität in der Wirklichkeit oder umgekehrt.
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    es ist ja ein wahnsinn ,dass sich religion und wissenschaft jetzt gegenseitig weiterhelfen können
    kopf und herz müssen sich augenscheinlich nicht mehr nur bekriegen sondern finden in einem jedem zusammen...
    das ist dann wohl eine neue ebene..:)
    da muss man aufpassen ,dass man da nicht ins schwärmen kommt:D
     
  9. Reason22

    Reason22 Guest

    Schwärmen ist wie Seinfenblasen....:D

    Manchen platzen und manchen platzen nicht und da werden aus der Illusionen die großen Visionen und dann die Wirklichkeit und die Realitätt...

    :):umarmen:
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    ja genau:umarmen::D
    schön gesagt
    danke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen