1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gott und Bestrafung

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Seelenfluegel, 31. Januar 2006.

  1. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Werbung:
    Bin gerade beim Meinungsveröffentlichungs-Dingens :D




    "Gott" und "Bestrafung" passen nicht zusammen, denn Gott IST Liebe. Gott=Liebe erwartet nicht, sie ist nicht eigennützig, sie beansprucht nichts, vergibt alles, wertet nicht, sie drängt sich nicht auf; sie ist ohne Bedingung, ohne Erwartung, ohne Bedürfnis. Liebe IST.

    Wenn Gott bestrafen wollen würde, dann wäre er bedürftig. Ist er aber nicht.

    Wenn Gott Bedingungen stellen würde, wäre Gott nicht Liebe, denn Liebe ist ohne Bedingung.

    Wenn Gott Gehorsam erwarten würde, wäre er bedürftig (nach Gehorsam), wäre Gott nicht Liebe, denn Liebe erwartet nicht und beansprucht nicht.

    Gott richtet nicht, denn das würde heissen, dass er wertet, dann wäre gott nicht Liebe, denn Liebe wertet nicht.


    Es gibt nichs, was Gott nicht ist, denn sonst wäre Gott nicht das, was er/sie ist.


    Grüsse
    Christian
     
    Haris gefällt das.
  2. Regelwerk

    Regelwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.042
    Sehr sauber.

    Nur glaube ich nicht dran. :lachen:
     
  3. Equinox

    Equinox Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    817


    Oh nein du bist Atheist :escape:

    Grüße
     
  4. mace

    mace Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    58
    Find ich sehr schön, wie du das geschrieben hast und ich hoffe, daß du damit Recht behälst!
    Allerdings, wie kann man jemanden bedingungslos lieben, der die eigene Schöpfung zunichte macht (Mörder, Kinderschänder) - ich glaub, ich bin noch nicht soweit :dontknow2

    lg mace
     
  5. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Danke :)

    Nun, wenn Du die Erfahrung machen willst, wie es ist, nicht zu glauben, dann machst Du sie sehr gut. Die Frage, die ich mir aber hiermit stelle, ist, warum gehst Du denn dann in Resonaz mit dem Thema, wenn Du eh nicht daran glaubst?

    auf ein gemeinsames :lachen:, ist obergesund.




    Grüsse
    Christian
     
  6. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Werbung:

    Diese Welt hier und alles, was hier geschieht, ist Illusion. Vielleicht hilft Dir dieser Gedanke.


    Grüsse
    Christian
     
  7. channelhealer

    channelhealer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Hanau, 63450
    Denn wenn gott liebe ist würde er liebe erwarten.
     
  8. Zauberin

    Zauberin Guest

    Liebe erwartet nichts. Liebe IST.

    Alles Gute :)
    P.
     
  9. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Wenn Gott Liebe erwarten würde, wäre er bedürftig (nach Liebe), wäre Gott nicht Liebe, denn Liebe erwartet nicht, ist nicht bedürftig und beansprucht nicht.


    lg
    Christian

    http://www.seelenfleugel.net/liebe.html
     
  10. mace

    mace Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    58
    Werbung:
    Ich liebe diesen "Willkommen in der Matrix"-Gedanken!

    Danke, lg mace
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen