1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gott Sinn und Sein

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Lefuet, 12. September 2006.

  1. Lefuet

    Lefuet Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    Wenn ich könnte würde ich meine Lehren , lehren.Lernen das Lehren zu lernen, um von den Lehrern zu lernen, gelerntes zu lehren.
    Ich will und ich kann, denn wir sind was wir waren! Affen die alles nach machen, die die Erde zerstöhren statt auf sie zu hören.Er lernte aufrecht zu gehen, dennoch können wir sehen die Zeit blieb stehen und fing an sich in einer Uhr zu drehen. Die Uhr der Zeit fing an zu entstehen, und wurde der Mensch.
    Der Mensch ist der Wille um das Wissen seiner Sicherheit, dass bestimmt: Er hofft das er es ist, und ob schlecht oder gut, alles dafür tut.
    Gott, ist der Wille und das Wissen der hoffnung Sicherheit, dass bestimmt:
    Er ist, und wird es nie, mehr sein! Denn nichts kann so unsicher wie die Sicherheit sein! Dennoch,
    Gott zu sein ist mit sicherheit Uhrsprung aller Krafft, die er durch rechtschaffende Gleichheit und selbstlosigkeit >in sich< schafft, und für sich bestimmt, Gott zu sein.
    Die Rechtschaffenheit der Zweideutigkeit.
    Ich der nie Lügen muß da er stetz die Wahrheit spricht, sage dir meine Meinung ins Gesicht, wie du mich verstehhst, weiß ich vieleicht nicht!
    doch was du glaubst, sage ich! doch dass glaubst du ja "sowieso" .....
    denn, du, er ,sie,es, wir,ihr,die, und Ich bin,
    Der Sinn Gottes, des Lebens und des Seins.
    Die Temperatur von Himmel, Wasser und Erde und so wie ich von Plus zu Minus werde, bin ich die Erde die mich nahrt und das Wasser dass ich will, ich bin des feuers Frucht doch im grunde bin ich, ich der ich bin, nur Luft.
    Der Endlose Kreislauf, die Unendliche Verbindung zwischen Anfang und ende.
    Letztendlich bin ich all jene krafft, auch die der Zeit die sich entfacht wenn der Mensch über recht und unrecht wacht, und auf der Erde sein Abbild schafft.
     
  2. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.939
    Ort:
    Hamburg
    Immer in Alarmbereitschaft. Die Wächter des Himmels, die Hüter der Meere, die Engel der Menschen. Schutzengel. Sei Dein eigener Schutzengel. Du bist Dein eigener Schutzengel. Sei ein Wächter Deiner Umgebung. Du bist der Wächter Deiner Umgebung. Sei ein Hüter der Welt. Du bist ein Hüter der Welt. Teilhaben an den Dingen. Teilen der Dinge. Helfen, wo immer es sich ergibt. Gute Gedanken schicken. Unterstützung per Telepathie. Kein Porto erforderlich.

    [​IMG]
     
  3. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.939
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Wand an Wand leben und sich doch nicht kennen. Argwohn ist immer vorhanden. Unterstellungen, Mutmaßungen, falscher Verdacht. Leben und leben lassen? Das sagt sich so leicht. Fallsucht. Termine ohne Ende. Terminüberschneidungen. In Zugzwang sein. In Teufels Küche kommen. Den Teufel an die Wand malen. Die Sendezeiten liegen viel zu früh. Die Berufstätigen haben das Nachsehen. Immer informiert sein. Die neuesten Nachrichten auf allen Kanälen? Es gibt auch den inneren Kanal. ISSO.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen