1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Gott" oder Theoplastische Kompetenz?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Et libera nos, 2. Februar 2007.

  1. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Werbung:
    Gibt es ein Gott-Modul?

    Sitzt Gott im Hirnlappen?

    Gott – ein Hirn-Gespinst?


    Das Ende der Schreckensherrschaft? Beginn einer neuen?

    Oder erwarten uns epidemische Massenneurosen angesichts möglicher Ent-Täuschungen?

    :baden:
     
  2. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Nu isses raus! Die ganzen "nochnichterklärbaren" Phänomene sind impliziert durch den Elektrosmog....deswegen leiden ja so viele darunter...:clown:

    Grüße vom Ulien:alien:
     
  3. :)

    Hohoho,

    den kennen wir doch schon Eti, sorry, Du legst ja Wert auf eine ungetrübte Verzerrung Deines Nicks, also - Et liebra, nein, Et libera nos - :stickout2.

    Also, bleibt nur die Frage offen, bitte um Beantwortung, wer oder was nun genau diese Schläfenlappenregion/Neuronen dann auch zum Feuern bringt, mhm ?

    Ein phänomenales Phänomen oder ein transphänomenales Phänomen ?

    Gott, diese schwierigen Fragen heute schon wieder. Mache mich lieber wieder auf die Suche nach meinem humorigen Gott, dessen Existenz ich nach wie vor in mein phänomenales/transphänomenales Weltbild integriert habe, vielleicht issa ja auch im Schläfenlappen, ich vermute ihn jedoch mehr im Stammhirn - ja, man könnte geradezu sagen, ich fühle einfach, daß es Ihn geben muß ........... . (Und wir wissen ja, was von Gefühlen so zu halten ist, gelle ? )

    :weihna1
     
  4. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Gute Antwort...

    Noch dazu: Was ist ein Gehirn???

    Grüßlies
    Qia:zauberer1
     
  5. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema verschoben***

    LG Ninja
     
  6. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Werbung:
    Hey Amanda "Gott im Stammhirn" ist mein geistiges Eigentum! :nudelwalk

    Ich frage mich ja schon länger, wieso wir beide uns in letzter Zeit so gut vertragen -
    hatten wir nicht mal eine Schlammschlacht im ... ich glaube im Lichtarbeiterthread war das... ? :weihna1

    Jojo - diese Neurologen.

    Ist das nicht ein schönes Wort? "Theoplastisch".

    Unser Hirn ist sozusagen darauf eingerichtet, sich eine "Gottesvorstellung" zu machen.
    Dieses Areal braucht man nur nach allen Regeln der Kunst zu stimulieren -
    schon hat man seine Gotteserscheinung!

    Na jetzt ist auch klar wieso die Experimente von Leary & co. damals verboten wurden...


    (ich spiele mit dem Gedanken, mich im zukunftsträchtigen theoplastischen Gewerbe selbständig zu machen -

    da liegen dann die Leute am Pool, mit 3D-psychedelic-Brillen auf -
    Plastikmusikberieselung *dudeldudelflööötharfenplang*
    synthetische Aromanoten werden versprüht
    *notekaramellbonbonmitvanilleschaum*

    *schluck* runter mit einer bunten Pille und


    öööööööööööööhhhhhhhhhh issssss dessss dooooooollllllllllllll :mad2: )

    *verneigundhandausstreck* - *einmalerleuchtung2300€bittedankebeehrensieunsbaldwieder*.




    Und wehe einer klaut mir die Idee.
     
  7. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Mal im Ernst:


    einzig Buddha hatte diese Möglichkeit der Gottesillusion bereits in Erwägung gezogen.







    :morgen:
     
  8. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Das wäre endlich ein schlagender Beweis, daß Bewußtsein, und damit Gott, lediglich eine Funktion der lebenden Zelle wäre.
    Die Sichtweise des phil. Materialismus, des tragenden Paradigmas unseres Zeitalters wäre damit bewiesen.

    Nur sagen uns die Physiker seit einiger Zeit, daß Materie, und damit ja auch lebende Zellen, überhaupt nicht so existiert wie es uns erscheint.
    Je tiefer man eindringt, in das Wesen des Stoffes, desto mehr löst er sich auf.
    Was bleibt scheint eher eine Schwingung zu sein, eine Fibration, eine Kraft.
    Wie auch immer, Materie ist eine Sichtweise unseres Bewußtseins,
    Bewußtsein aber, und damit ja auch Gottesvorstellungen sind eine Funktion der Materie.

    Wie immer, wenn es um wissenschaftliche Gotteserkenntniss geht, scheint man sich im Kreise zu drehen.
     
  9. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    :liebe1:

    hi

    Hirngespinnst finde ich gut :) :clown: :)

    allerdings was macht es für einen Unterschied, ob ich "tatsächlich" ("beweisbar") etwas höre, sehe, fühle,... oder ob ich mir "einbilde" etwas zu hören, sehen, fühlen, ("kein Beweis möglich") .... wenn ich den Unterschied zwischen Einbildung ("nicht beweisbar") und Tatsache ("beweisbar") nicht unterscheiden kann....:clown:

    Lg

    :clown: Hotei :clown:
     
  10. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.680
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    bei solchen unterhaltungen fällt mir dies, dazu ein....[​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen