1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gott, Luzifer und der Dritte im Bunde

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von MichaelaEngel, 12. April 2006.

  1. MichaelaEngel

    MichaelaEngel Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    601
    Werbung:
    Hallo zusammen!
    Durch einen anderen Thread wurde mein Kopfkino angeregt, hier meine Überlegung:
    Wenn zwei Wesen gegeneinander wirken, jedes mit selber Wucht zurückschlägt sowie widersteht, so kann keines von beiden zum Ziel kommen, da ihre Kräfte sich ja gegenseitig aufheben. ODER?
    Gehe ich recht in der Annahme, dass dann ein Dritter nach Belieben alles bewegen/ändern kann?
    Da Gott als auch Luzifer ihre Kraft gegen denselben Widerstand benutzen, kommt die Kraft des Dritten so zur Wirkung, als wenn kein Widerstand vorhanden wäre.
    Wäre es dann auch möglich, dass eventuell eine dritte Macht alles an sich reißen könnte?
    Immerhin könnte es ja sein das "jemand" diese „Lücke im System“ bemerkt hat und deshalb alles eskaliert?

    Vorab: ich habe keine Ahnung, was denkt Ihr?

    Micha
     
  2. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    hi,

    also letztens in einer disco habe ich gesehen, wie sich zwei prügelten --> dann wollte einer schlichten --> und beide haben auf den eingedroschen --> ist ja auch selber schuld, wer stellt sich dazwischen, wenn zwei deppen kämpfen?

    g*
     
  3. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Du gehst also davon aus, dass es etwas gibt, was nicht Gott ist? Was für ein Gott soll das sein, wenn er seine Zeit damit verplempert, mit Luzifer kosmisches Armdrücken zu veranstalten? Da huldige ich doch lieber meinem Weltbild "Gott ist alles was ist und was nicht ist", womit sich auch die Existenz Luzifers und der dritten Kraft erledigt hätte.
     
  4. MichaelaEngel

    MichaelaEngel Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    601
    Servus Klartext!

    Ich schrieb:
    Was das wohl bedeutet????

    Micha
     
  5. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Also ich würde sagen, die *Dritte Macht* hat die beiden anderen erfunden und gegeneinander kämpfen lassen, um als *Schlichter* seine Schäflein hinters Licht führen und sein Schärflein ins Trockene zu bringen.
    Nach dem Motto : Wenn zwei sich streiten freut sich der dritte.

    Nun darf da natürlich niemand hinterkommen, weil sonst genau das passiert, was Hotei so nett ausgedrückt hat - Dann bekommt der dritte eins auf die Fresse.
    Und zwar nicht von den beiden anderen (die ja nur erfunden sind), sondern von denen, die die ganze Zeit damit verarscht und belogen worden sind.
    Und da das anscheindend immer mehr merken, was da abläuft, eskaliert das jetzt eben ein bißchen.
     
  6. MichaelaEngel

    MichaelaEngel Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    601
    Werbung:
    Hallo satnaam,

    was aber wenn die dritte Macht 1 und 2 NICHT erfunden hat, sondern selbige existent sind?
     
  7. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Servus Michaela,

    es bedeutet, das Du zumindest die Existenz von Luzifer und einer dritten Macht in Erwägung ziehst, denn sonst hättest Du diese Frage nicht gestellt bzw. das Kopfkino nicht begonnen. Und ich sage Dir, dass sich die Frage erledigt, wenn man von anderen Prämissen ausgeht.

    Was nicht bedeutet, dass Deine oder meine Grundannahme falsch oder richtig ist. Es sind einfach nur unterschiedliche Konzepte, die man wählen kann.

    Lieben Gruß
    Klartext
     
  8. MichaelaEngel

    MichaelaEngel Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    601
    Hallo Klartext,

    bis vor guten 3 Jahren hätte ich Dir zu 100% zugestimmt.
    Heute nicht mehr, da ich die Bekanntschaft der "dunklen Seite" gemacht habe.
    Life und in Farbe, selbst für andere sichtbar. Zuvor hätte ich niemals die Existenz von zB. Dämonen auch nur in Erwägung gezogen.

    Micha

    Achja, und jetzt erzähle mir bitte keiner ich hätte diese "netten" Herrschaften selber kreirt!
     
  9. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Diese dritte Macht können nur die Menschen sein, sie entscheiden ob Luzifer oder Gott gewinnt.
    Und da mehr Menschen an Gott glauben, schließt sich die Lücke, und Luzifer bleibt im Regen stehen.
    Ganz einfach.

    LG Tigermaus:)
     
  10. MichaelaEngel

    MichaelaEngel Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    601
    Werbung:
    Hallo TIGERMAUS,

    eine nette Vorstellung, jedoch glaube ich das weniger wenn ich die Augen auf die Welt richte.

    Micha
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen