1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gott der Narr und Spötter

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Denska, 10. Februar 2007.

  1. Denska

    Denska Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Aleikum Salam

    Was wird denn hier und anderswo von Gott erwartet?
    Das er uns einen Wink gibt wie wir uns verhalten sollen.
    Fehlanzeige.
    Gott ist Närrisch und spottet uns.
    Bibel Koran Tora und andere Bücher des Glaubens sind von Menschen geschrieben worden die Gott noch niemals begegnet sind.
    Es wurde also nur Unfug und Wahrheiten zusammen gebastelt die nichts weiter sind als der Wahn von Leuten die Angst haben und sich an etwas klammern. Diesen defusen Glauben an die unsterblichkeit der Seele und die wiederauferstehung oder reinkarnation.

    Denska :morgen:
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Gegenfrage?
    Hat Gott dir mitgeteilt das er dieses so handhabt?

    LG Tigermaus
     
  3. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo Denska

    Es gibt Menschen die tun mir einfach nur LEID .........
     
  4. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.694
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    denska..denska.. warum so verbittert. ein skeptiker, nun gut
    du musst ja damit leben, so viel entgeht dir..dich mal ins träumen fallen lassen..
    dich mal durch die äonen hindurch zu reflektieren..das spiel mit dem
    geist..mal aus der hutschachtel rausklettern und den mut haben der unendlichkeit
    sehend ins auge zu schauen..statt dumm und blind zu sterben.
    das ego kann nicht fliegen, weil es zu vollgefressen ist.und alles negieren
    geht ja auf die dauer auch nicht.sonst musst du zu oft inkarnieren wegen gewollter unwissenheit:weihna1 , lass dich nicht so gehen..das leben hat so
    viel mehr zu bieten..mach die augen und vor allem das herz auf. dann
    klappts auch mit der nachbarin.:liebe1:
    alice
     
  5. Roswell1947

    Roswell1947 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Überall und nirgends
    Schöne Erkenntnis Denska - sag ich ja immer wieder, das unser Geist eine Scheinrealität schaffen will - in dieser Scheinwelt gibt es sogar SCHEINGEFÜHLE und SCHEINSPIrITUALITÄT.

    in der bitteren, jedoch realen Wahrheit will Gott, das die Menschen arm, frustriert, dick, unbedeutend, brokenhearted, verzweifelt und depressiv sind!

    und wenn man das erkannt hat, zählt man ned mehr auf Gott sondern stellt sich emotional dieser bitteren Wahrheit - und dann geht ein bisschen Sonne im Leben auf, denn dann fasst man endlich Fuss in der REALITÄT und ned in so ner newage-liebe-und-licht Lüge.

    Ich lebe in der bitteren, jedoch realen Realität! - ich werde ned noch mal bitterst Erwachen, weil ich die Bitterkeit als realste Realität anerkannt habe!

    und ihr könnt mir nochsoviel von einer lichtvollen Liebe-Gott-Frieden-Seeligkeit-Jesus-liebt-alle-Welt vorgaukeln!
     
  6. Denska

    Denska Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Aleikum Salam Alice

    Nette Antwort aber alles völlig verpeilt nichts verstanden und nichts begriffen.
    Sorry es hat wohl nichts mit deinem IQ zu tun wohl mehr mit einer Art von ich möchte es höflich ausdrücken. Denkensweise nicht folgen zu können.
    Na vielleicht klapps mit dem Nachbarn mit BILDUNGSZEITUNG.

    Denska :clown:
     
  7. Roswell1947

    Roswell1947 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Überall und nirgends
    Oder vielleicht klappts mit nem Gebet *grins*

    Denska du bist mir irgendwie sympatisch- du hast was verstanden - und jetzt zisch ich mein Abendbierchen...
     
  8. Denska

    Denska Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Berlin
    Aleikum Salam Roswell

    Till Eulenspiegel mit seinem Narrenschiff wird hier sicher noch für einige Denkanstöße gut sein.

    Denska :clown:
     
  9. Roswell1947

    Roswell1947 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Überall und nirgends
    Das schlimme, narrhafte an den Menschen ist, das sie in diese Peusoparadiese fliehen: Glauben, Jesus, liebe und licht!

    Deswegen kommen die mir auch immer so abgedriftet vor - ned im hier und jetzt! Sondern im Pseudoparadies!
     
  10. Krabat

    Krabat Guest

    Werbung:
    hi,

    nicht festhalten an einem weltbild, den standpunkt verrücken, einen anderen annehmen, auch wenn es unmöglich erscheint.
    erkennen, dass alles zeitgleich wahr ist, in allen köpfen
    privatkopfmatrix, gruppenkopfmatrix, familienmatrix, erdmatrix, sonnensystemmatrix, alles gehen lassen, dahinter, wenn alles leer ist, wenn du tot im leben bist gewesen, dann erscheint die sinnlosigkeit aller fragen.
    da ist (kein wort möglich)

    nicht festhalten, loslassen, nicht ablehnen, annehmen.
    saumässig schwer? ja. niemand sagte es solle leicht sein.
    bequemlichkeit tötet.

    alles verändert sich in jeder sekunde.
    so viel leben in einem tropfen deines blutes, ein kosmos.
    eine winzigkeit bist du, doch hast du die kraft der erkenntnis der unendlichkeit.

    die gnade des schöpfers ist grenzenlos, jedoch unsichtbar durch das, was wir lieber sehen.

    free yourself and let yourself be freed. "sonst hast du ja nachher in der umkleide nichts zu erzählen":clown: .


    past>NOW<future

    lg : krrrrrrrrrrrrrrabat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen