1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Göttlicher Wort-Code

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von guenter0609, 1. November 2010.

  1. guenter0609

    guenter0609 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Ort:
    In der Nähe von Ulm
    Werbung:
    Hallo, ich würde gerne Leute kennenlernen, die an meinen Gedanken Gefallen finden können. Möglicherweise wird der/die Eine mich aber gerne zerreißen wollen, denn sein altes Gedankengut wehrt sich Neues. Adrenalin wird ausgeschüttet und löst ein geistiges Chaos aus. Zerreißen - so ergeht es allen Querdenkern. Ein Hinweis an all die, die es tun werden: Gäbe es keine Querdenker - wir würden heute noch in Höhlen hausen und in Wäldern Beeren sammeln. Ich jedenfalls finde es spannend, tabulos über alles im Leben nachzudenken, alles zu hinterfragen um dann neue Ideen zu entwickeln. Denken wir nur an die tollen Erfindungen die uns das Leben heute versüssen. Auch sie wurden zuerst nur belächelt: was soll denn das! Das Teufelszeug braucht doch kein Mensch (Eisenbahn 19. Jahrhundert: in 50 Jahren wird die ganze Erde mit Rauch und Ruß überzogen sein, etc.). Ich frage mich immer wieder: Ist mir womöglich eine faszinierende Entdeckung gelungen?

    Zur Sache! Verstehe ich das „Ummich“ richtig, dann verläuft offensichtlich nichts im Leben rein zufällig. Alles, ob privat oder beruflich, erscheint mir die Folge des göttlichen Quell-Code „Energien-2-Teiligkeit“ zu sein. Er steckt in allem, in allen Zellen, auch in Worten - weshalb sie unumgänglich zu Freud oder Leid, Glück oder Unglück, Gesundheit oder Krankheit, Erfolg oder Misserfolg, Mut oder Angst, Vitalität oder Burnout, Lust oder Depression, usw. usw., werden. Er steckt in jedem Computer. Du könntest diese Zeilen nicht lesen, wenn dein Computer nicht mit dem Quell-Code, der aus „Einsen“ und den „Nullen“ besteht, ausgestattet wäre. Nur „2“ Zahlen steuern heute fast die ganze Welt! Ist das nicht verrückt? Jedenfalls bin ich der Ansicht, dass der einfache Code E2T unser aller Heute und Morgen steuert. Wenn Du mehr darüber wissen möchtest schicke ich Dir den Zugang zu 6 Video-Clips. Anschließend können wir uns im Forum austauschen. Liebe Grüße, Günter
     
  2. guenter0609

    guenter0609 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Ort:
    In der Nähe von Ulm
    Nachdem doch die/der Eine das Thema angeklickt hat, mein Hinweis: goggelt doch einmal wortcode dann bekommt ihr einen Eindruck in meine metaphysisch-spirituelle Sicht der Dinge "in uns" und "um uns". Danach würde ich mich gerne mit Euch austauschen. Es gibt vielerlei spannende Themen, die es wert sind, ganzheitlich betrachtet zu werden. Wie z.B.: Sind Worte unser Schicksal? Was ist der Sinn des Lebens? Warum das Energienwesen Mensch im Grunde garnicht sterben kann - warum Du und ich ewig leben? Und so weiter und so weiter.
     
  3. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Oh, aus dem Glückscode wurde nun Göttlicher Wort-Code....inhaltlich aber nichts anderes...naja war schon damals nicht gut angekommen, hier
     
  4. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause
    Die Worte sind nicht unser Schicksal, sondern von welcher geistigen minderwertigen oder hochwertigen Qualität das Licht oder Bewusstsein ist, in dem sie verstanden werden und was wiederum auf sich selbst zurückfällt...

    Gott ist Ewiges Leben und wer dessen wieder in sich bewusst ist, kennt sich transzendent.
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ja, das is es... aber zum Glück gibts eine Welt ausserhalb der Digitalen Matrix die sich die Analoge Welt (auch als die "wirkliche Welt" bekannt), die sich einen Schmarren um Digits und Binärcode kümmert und dafür in unendlicher Komplexität alle nur möglichen Rationalen und Irrationalen (sowie transcendenten) Zahlen sowie deren Kombinationen, Permutationen und Iterationen beinhalten, übrigens sowohl im dreidimensionalen wie im komplexen Raum - und selbst wenn man die Analoge Welt in digitaler Funktion ausdrücken will kommt jeder vernünftig denkende Mensch auf 5... nämlich die beiden Zustände Ja und nein sowie die 3 Operationen UND, ODER und WENN DANN (AND, OR, IF/THEN) und selbst wenn man das annehmen müsste, müsste man die Analoge Welt (also die "Wirkliche Welt") insofern verkrüppeln als dass man annehmen würde dass sie komplett determiniert währe und keine Zufälligkeiten, Rückkoppelungskausalitäten und Spontane Musterbildung zulassen würde - was aber, wie interdisziplinäre Forschung zwischen Informatik, Biologie, Ökonomie, Ökologie, Mathematik, Psychologie, Physik und Theologie, bzw Vergleichende Religionsgeschichte schon längst für gegeben hällt..

    insofern is es sogar noch verrückter, weil es nicht nur ein Verrücktes Weltbild ist, sondern auch schon wiederlegt.

    ich empfehle dir dazu die Bücher von Gregory Bateson, sowie von Fritjof Capra, auch etwas Benoit Mandelbrot (RIP) kann nicht schaden... dazu musst du dich nicht mal bei mir melden so dass ich dir was freischalten müsste ;)
     
  6. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
    Werbung:
    Interessanter finde ich die Frage, warum halten wir diese Art von Gehirnwäsche überhaupt für real?
     
  7. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause
    Nimms einfach mal wortwörtlich. Wäsche des leibhaftigen Gehirns meint, dass es von Verunreinigungen befreit wird. Analog kannst Du es dann auch geistig verstehen, anstatt selber kein Hirn mehr für sich zu haben...
     
  8. guenter0609

    guenter0609 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Ort:
    In der Nähe von Ulm
    Stimmt - aber Wissen schreitet weiter. Damals konnte ich Demokrit, Einstein und die vielen anderen Denker noch nicht so gut interpretieren. Man sagt ja: Nichts ist so kanstant als die Veränderung.
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    man könnte auch sagen, damals hattest du von Eini und Demokrit keine Ahnung

    wie auch immer

    ich währ erfreut wenn du mir erläutern könntest die die Demokritische Vorstellung der vielen, unteilbaren, ewigen, unzerstöhrbaren, absoluten Atome, also sozusagen seine Grosse Spielschachtel voll jeder nur erdenklicher Form von Legosteinen die nach seiner Ansicht die Grundsubstanz der Welt ausmachen würde mit einer wie auch immer gearteten Vorstellung von "es gibt nur zwei" vereinbar währe?
     
  10. guenter0609

    guenter0609 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Ort:
    In der Nähe von Ulm
    Werbung:
    Na ja, ich wäre gespannt, was Du sagen würdest, wenn ich dich mit Demokrit, J.R.v. Mayer, Einstein, De Broglie, Prof. Vester, Prof. Popp und Prof. Lipton konfrontieren würde, all dessen ich lediglich auf den Punkt - und in meine Erkenntnis-Theorie bringe. Du hättest das Wort Gehirnwäsche dann vermutlich nicht gebraucht, es sei denn es macht dir Spaß, zu provozieren und zu diffamieren. Wäre es nicht sinnvoller, sich damit zu beschäftigen, neue Gedanken zunächst einmal zu hinterfragen um dann gegebenenfalls noch Besseres daraus zu machen. In allem steckt irgendwo auch Wahrheit.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Mona50
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.991

Diese Seite empfehlen