1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

göttin der scheidewege (chrchr...)

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Aratron, 26. Mai 2010.

  1. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    Werbung:
    wer lust hat, an einem weltweiten einfachem ritual teilzunehmen sei hiermit herzlich eingeladen. wenn etwas gemeinsam getan wird, hat es m.e. einen besonderen reiz:

    W|x mxÜxÅÉÇ|x |{ÜxÜ [x|Ä|zxÇ YxâxÜ
    geschrieben von Sorita d'Este (www.sorita.co.uk) zur Feier der Fertigstellung der Anthologie „Hekate Her Sacred Fires“
    (www.sacredfires.co.uk) und als Zeichen der Ergebenheit und des Dankes an die Göttin Hekate.
    Diese Zeremonie soll am Vollmond, Donnerstag 27. Mai 2010 gefeiert werden, von all denjenigen, die die Göttin Hekate
    ehren möchten und sich selbst auf den Weg zu größerem Verständnis Ihrer Mysterien begeben möchten. Sie kann
    eigenständig durchgeführt weden oder als Teil einer längeren Zeremonie, mit oder ohne „formalem“ rituellem Kreis – je nach
    persönlichem Wunsch. Es ist wünschenswert (jedoch nicht zwingend notwendig), dass die Formulierungen und Handlungen
    der Zeremonie (siehe unten) unverändert bleiben. Sollten aus spirituellen, magischen oder persönlichen Gründen Änderungen
    nötig sein, wird hiermit die Erlaubnis erteilt - unter der Voraussetzung, dass der Sinn und Zweck der Zeremonie in keinster
    Weise verändert wird.

    Vorbereitung:
    Begieb dich an einen ruhigen Ort, an dem du diese Zeremonie ungestört durchführen kannst. Du benötigst eine Kerze (oder
    auch eine andere Art von Opferfeuer, wie zum Beispiel eine Lampe oder offenes Feuer) und etwas mit dem du die Kerze
    anzünden kannst. Wenn du möchtest, kannst du die Kerze oder auch andere Materialen, die du verwenden willst im
    Einklang mit deiner Tradition segnen - wenn du das nicht tun möchtest, dann sollte die Kerze einfach nur gesäubert sein.

    Auftakt:
    Mache es dir bequem, atme tief ein und aus und finde dein inneres Gleichgewicht, eine Balance zwischen Geist,
    Seele und Körper, die dich stolz und wunderschön im Auge der Welt erscheinen lässt. Atme tief und finde deine
    Stimme, die Stimme mit der du Worte mit reiner und wahrer Absicht sprechen wirst. Atme tief und rufe die Freiheit
    deines Herzens an, so dass du dich mit reinen Absichten und Wünschen ausdrücken kannst.
    Lege beide Hände auf dein Herz (3 Herzschläge lang), den Zeige- und Mittelfinger deiner vorherrschenden Hand auf
    deine Lippen (3 Herzschläge lang) und nun auf deine Stirn (3 Herzschläge lang). Nun umschließe deine Daumen mit
    den Händen (in Fäusten) und erhebe beide Arme zum Himmel.
    Öffne deine Hände, beide Handflächen zeigen nach oben, führe deinen rechten Arm nach unten zur Seite mit nach
    unten zeigenden Hanflächen und rufe die Göttin an.

    Beschwörung:
    Ich rufe Dich, Gebietern über Himmel, Erde und Wasser
    Im Namen deiner Mysterien von Tag und Nacht
    Im Namen des Mondlichts und des Schatten der Sonne
    Ich rufe Dich, Gebieterin über Leben, Tod und Wiedergeburt
    Trete aus dem Schattereich, erfülle meine Seele und erhelle meinen Geist
    Drefaltige Herrin der drei Pfade
    Ich ersuche Dich, Trägerin der Schlüssel und Herrin der Nachtwandernden Seelen
    Verkünde Deine Weisheit von den Sternen
    Verbreite Dein Sternenfeuer aus der Dunkelheit
    Schöpferin des Lichts
    Göttin des Schattenreichs! Lichtbringende Königin!
    Flüstere nun deine Geheimnisse
    Feuerbringer! Irdische! Königin des Himmels!

    [Hebe beide Arme, Handflächen zeigen nach oben, zum Himmel (3 Herzschläge) und berühre dann den Boden,
    Handflächen nach unten.]
    [Sitze vor der Kerze und bereite dich aufs Anzünden vor]
    [Atme drei Mal tief ein und erlaube deinen Sinnen zu erwachen]

    Sage:
    Hekate, Gefährtin und Führerin auf dem Weg zu den Mysterien
    Ich enzünde dieses heilige Feuer Dir zu Ehren,
    Sein Licht vereint die Sterne und die Steine, den Himmel und die Erde.
    Mit diesem Feuer bekunde ich mein Begehren nach größerem Verständnis deiner Mysterien.

    Askei Kataskei Erōn Oreōn Iōr Mega Samnyēr Baui (3mal) Phobanita Semnē!

    Große Hekate, die Du das Netz der Sterne spinnst und den Kreislauf des Lebens lenkst,
    führe mich auf dem Weg zur Erkenntnis,
    Von Scheideweg zu Scheideweg,
    Die Fackelträger und Schlüsselträger deiner Mysterien, werden einander immer finden.
    [Sitze und beobachte die Flamme, wie sie flackert und tanzt, konzentriere dich auf die verschiedenen Farben in der
    Flamme, die Gelb- und Rottöne, die blauen und weißen Farben und das Schwarz. Wenn du möchtest kannst du
    einige Zeit über der Flamme meditieren, nach Visionen oder Omen suchen. Ebenso kannst du die Flamme
    erlöschen und die Kerze behalten. Lasse dein wahres Ich ihre wunderschönen Mysterien von diesem Tag an hell
    erleuchten, die Flamme der Feuer Hekates brennt in deinem Herzen weiter!]

    Ich verbanne nun die Schatten des Zweifels aus meinen Gedanken,
    durchdrungen von der Stille und Wärme unserer Vereinigung.
    Ich fühle deinen goldenen Glanz in meinem Herzen
    und die Ehre der Erkenntnis auf meiner Stirn.
    Ich bin ein Schüler deiner Mysterien.

    [Lösche die Flamme, lege beide Hände auf dein Herz (3 Herzschläge lang), den Zeige- und Mittelfinger deiner
    vorherrschenden Hand auf deine Lippen (3 Herzschläge lang) und nun auf deine Stirn (3 Herzschläge lang).]

    Öffne deine Handflächen in Richtung Himmel, dann berühre die Erde.




    Die Zeremonie Ihrer Heiligen Feuer
    Geschrieben von Sorita d'Este für Hekate Her Sacred Fires – www.sacredfires.co.uk
    Diese Zeremonie wird kostenlos zur nicht-kommerziellen Verbreitung zur Verfügung gestellt. Es kann weitergeleitet, kopiert,
    gedruckt, veröffentlicht und sowohl privat als auch öffentlich durchgeführt werden ohne Erlaubnis der Autorin,
    vorausgesetzt sie beinhaltet diesen Text.

    Quellen:
    Weitere Informationen zu dieser Zeremonie und dem Hekate Her sacred fires Projekt sind erhältlich unter
    www.sacredfires.co.uk und auf unserer Facebook Seite www.facebook.com/hekatefires. Beispiele der Zeremonie können
    auf unserem Youtube Kanal angesehen werden www.youtube.com/hersacredfires (einschließlich einer Ausspracheanleitung
    und weiteren nützlichen Informationen und Resourcen zur Göttin Hekate).

    Diejenigen, die diese Zeremonie durchführen möchten und sich dabei filmen möchten benötigen keine Erlaubnis, wir bitten
    jedoch darum, die Zeremonie ohne ausdrücklichen Erlaubnis vor dem 27. Mai 2010 zu feiern. Der Sinn und Zweck dieser
    Zeremonie ist all diejenigen am Vollmond des 27.Mai 2010 zu vereinen, die die Göttin Hekate in einer einmahligen ehren
    möchten. Während dieser Zeremonie sollen weltweit hunderte, vielleicht tausende Flammen für sie entzündet werden.
    Wenn du deinen Namen auf einer der Listen zu dieser Zeremonie eintragen möchtest, kannst du das auf unserer facebook
    Seite www.facebook.com/hekatefires oder über die MySpace Seite http://events.myspace.com/Event/3979730/THE-RITE-
    OF-HER-SACRED-FIRES tun – beide Seiten können auch genutzt werden, um weitere Gäste einzuladen und andere auf
    diesen einmahligen Tag für Hekate aufmerksam zu machen.

    Haftungshinweis: Herausgeber und Verleger kann nicht zur Rechenschaft gezogen werden für die Ergebnisse, die von
    denjenigen erzielt werden, die sich dazu entschlossen haben, diese Zeremonie durchzuführen. Die Teilnahme an der
    Zeremonie Ihrer Heiligen Feuer, oder jeder anderen Art von spiritueller oder magischer Andacht unterliegt individueller
    Entscheidung und Verantwortung – daher ist die Durchführung auch auf eigenes Risiko. Außerdem ist zu beachten, dass
    Feuer, so herrlich es ist, sehr gefährlich sein kann – handle deshalb jederzeit mit Vorsicht und Veranwortung.
    Übersetzung von Katrin Damasko
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Ich glaub' ich guck mal bei der heimischen Katholischen (irgendwas um 1600) in der Marienecke. Da brennt immer was.
     
  3. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    passt scho.
    manche dunkle madonna hockt da.
    aber tun, loge, tun:)
     
  4. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Du machst mich neugierig. :D
    Mich reizte eigentlich, dass da eine Feuerquelle ist (sprich die Opferkerzenparade), wo eben viele ständig dran rummauscheln und ich da schon sehr gebastelt habe. War nicht nur Spaß.
     
  5. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    du hast mich auch auf eine idee gebracht:D
    ich werde einen akzent in die parade mit einer schwarzen setzen.
     
  6. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    Werbung:
    so, scheinen ein paar tausend dabei zu sein. zaubert mal mit, ihr labertaschen:D
     
  7. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Bei dem Titel muss man(n) ja mit machen ;) *G*
     
  8. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    vielleicht findet mann den gral und frau ihre göttlichkeit, schaun wir mal nach der "irdischen göttin des himmels":clown:
     
  9. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    NUn. Schöner Schein^^ Devotionalien auf dem Altar sind imho wichtig. Geht alles, außer dem AbBILD und der kleinen, dünnen Kerze. ;) No discuss! Is ja nicht das Reli-Forum...

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  10. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Sry, bloody false vid: ditte ... ~ please



    http://www.youtube.com/watch?v=ztUIo3andAk&feature=related
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Vovin
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    850

Diese Seite empfehlen