1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gockelhahn Krafttier?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Delphinium, 22. Februar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Ich bin mir nicht sicher. Vorgestern aß ich einen gegrillten Gockel. Der schmeckte zwar vorzüglich (btw war es ein Bio-Gockel), aber am folgenden Abend und auch am nächsten Tag hatte ich arges Bauchgrimmen. Kann es sein, daß der Hahn mein Krafttier ist und mich dafür strafen wollte daß ich ihn gegessen habe? Oder isser gar mein Totem? Oder ist das dasselbe? Ist euch schon mal etwas ähnliches wiederfahren?

    ciao, :blume: Delphinium
     
  2. Tatzelwurm

    Tatzelwurm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Brannenburg
    Hallo Delphinium,


    ich kann mir nur schwer vorstellen, dass sich ein Krafttier erst meldet, wenn es im Magen gelandet ist. ;)

    Hatte der Gockelhahn denn vorher schon eine Bedeutung für Dich? Oder zeigte er sich durch auffälliges Verhalten?

    Krafttiere kommen während dem Leben mehr oder weniger lang zu einem, je nach Aufgabe, die ansteht. Eines dieser Krafttiere begleitet uns - ähnlich dem persönlichen Schutzengel - ein Leben lang.

    Zum Totem: Es gibt Familien-Totems, Clan-Totems, Stammes-Totems und die begleiten einen somit über eine verdammt lange Zeit.


    Viele Grüße, Tatzelwurm
     
  3. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Ach Delphi, es gibt Kulturen, die überhaupt kein Problem damit haben, wenn die Leute ihre Krafttiere essen - in anderen Kulturen glaubt man, dass es nichts Gutes gibt, das zu tun.
     
  4. daljana

    daljana Guest

    spannend spannend deine fragen
    also,möglich is ja viel,wie man hier so liest..
    hast du die knochen den noch,von dem sicher lecker bio huhn?
    damit hättest noch ne kleine erinnerung an dein evtl krafttier..
     
  5. Tatzelwurm

    Tatzelwurm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Brannenburg

    *losprust*
     
  6. Todeskraut

    Todeskraut Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    632
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Ich machte auch schon die Erfahrung des Bauchschmerzens. Bis jetzt dachte ich noch nie daran, dass die Ursache die Verspeisung meines Krafttieres gewesen sein könnte. ;)
    Jedoch sollte einem ein Krafttier auch physische Kraft schenken können in Form einer nahrhaften Mahlzeit...
     
  7. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.674
    Ort:
    Berlin
    wenn du noch knochen hast, kannst du dir daraus doch einen gockelhahn schnitzen und als anhänger verwenden.
    oder wenn du noch alle knochen hast, kannst du das skelett zusammensetzen und bei dir zuhause in die krafttierecke stellen.
    in beiden fällen hast du damit eine ganz direkte verbindung zu deinem krafttier.

    :)
     
  8. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    Naja, vielleicht warens aber auch die unsichtbaren Krafttiere, die sich bei länger liegenbleibenden Gockelhähnen so einfinden ... - hast du schonmal eine Reise zu den ganz klitzikleinen Krafttieren gemacht? Die, die in unsrer Zeit immer so mit Antibiotika bekämpft werden, die meine ich.

    Möglicherweise hat sich da ein neues, für die normalen Augen zu kleines und daher unsichtbares, Krafttier eingefunden.

    Für die kleinsten Krafttiere gibts sogar Plüschtiere.

    http://www.riesenmikroben.de/store/article/3

    Die Shigella sieht doch total knuffig aus, oder nicht?

    In diesem Sinne,

    der Krokodilsgott :D
     
  9. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.674
    Ort:
    Berlin
    OMG
    genau wegen solcher teile hatten wir mal folgenden chat:
    [00:03] XVII: ich schau gerade...nein, grippe wars nich...die ist a bisserl fad
    [00:03] Wilde: lol, syphillis is geil
    [00:03] XVII: erkältung hat auch was liebes an sich
    [00:03] Wilde: <-- mag syphillis haben
    [00:03] XVII: *wuahahahaha*
    [00:04] Wilde: Ohrenschmerzen oder syphillis
    [00:04] Lucia: salmonellen sind auch putzig

    und um das zu finden, mußte ich grad erst die ganzen irren chatmitschnitte durchlesen, die wir im forum haben ... wo ich dann über richtig irres gestolpert bin...

    :lachen:
     
  10. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    ***thread vorerst geschlossen***
    hier die forumregeln noch einmal zum nachlesen, wo ein punkt ganz deutlich sagt, kein trolling.

    http://www.esoterikforum.at/forum/announcement.php?f=2&announcementid=4
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen