1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

glückszahl?oder doch nicht?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von FallOutGirl, 18. September 2005.

  1. FallOutGirl

    FallOutGirl Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Bochum =)
    Werbung:
    also ich dachte immer 6 wäre meine glückszahl:
    denn ich bin am 6.2. mit meinem ersten freund zusamm gekomm und
    am 6.6. mit dem zweiten.
    beide super lieb aber nicht das wahre.
    und eine kleine geschichte:
    ich hab einen jungen in einer bahn getroffen der mir auf anhieb so gut gefliel, dass ich total nervös wurde. er stieg mit mir am hauptbahnhof aus und ich verlor ihn aus den augen und ich war total traurig weil er mir so gut gefliel, dass ich mich (auch wenns doof klingt) in ihn hätte verlieben könn.
    ich guckte auf den plan und wusste nicht ob ich die s6 nehmen muss, ich gign zu dem gleis wo diese bahn abfuhr und wollte einen schaffner fragen, aber niemand war da. dann bin ich ans ende der bahn gelaufen um den fahrer zu fragen und da saß er im letzten wagon! ich nahm meinen mut zusamm und fragte ihn ob ich die bahn nehmen muss (ich nannte den falschen zielort aus nervösität) , er sagte nein, wir redeten ein bisschen, er lächelte, ich lächelte und stieg aus... ganz verwirrt von den gefühlen in diesem moment schaute ich nochmal auf den plan, bermerkte , dass ich den falschen zielort genannt hab und schaute wann die nächste bahn fährt, da fiel mir auf, dass die bahn mit ihm um 18.06 (also 6 uhr 6^^) losgefahren ist... ich hab mich so geärgert weil das doch emine glückzahl ist, aber als ich das später meiner schwester erzählte meinte sie, dass 666 ne teufelszahl is und sie ein auto mit dieser nummer hatte und nach 4 wochen einen schlimmen unfall hatte...

    ich weiß nicht ob ich die zahl als meine glückszahl nehmen soll oder nicht? ist sie wirklich ne "teufelszahl`"?

    PS: tut mir leid wegen der langen geschichte aber ich musste das mal erzähln...
     
  2. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    .

    Die 6 verbindet die Gegensätze der Polaritäten & Sichtweisen

    Eine Teufelszahl ist sie nicht, eine Zahl des Menschen ...
    .. und wie Du schaust mit nicht gerade schlechtem Inhalt.

    Die 666 bist eh ne Christuszahl und die 18 3x6 = göttliche Zusammenfassung

    :schaukel:
     
  3. FallOutGirl

    FallOutGirl Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Bochum =)
    Werbung:
    danke =) ich glaub ich werd diese zahl ma im auge behalten ;D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen