1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Glückspunkt berechnen?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Virigin, 5. Februar 2007.

  1. Virigin

    Virigin Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    142
    Werbung:
    Ich habe mir das Buch "Lebensfreude durch den Glückspunkt" von Martin Schulman aus der Bibliothek ausgeliehen. Leider äußert er sich darin nur sehr knapp dazu, wie man seinen Glückspunkt ermitteln kann, und ich habe das irgendwie einfach nicht verstanden.
    Kann mir dies hier vielleicht jemand erklären? Wo liegt demnach mein Glückspunkt - und wie ermittele ich ihn rechnerisch?

    Gruss :confused:
    Virigin
     
  2. Majissa

    Majissa Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    186
    Ort:
    BY – Stadt-Land-Fluss
  3. Shinjukai

    Shinjukai Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    Auf der Seite www.astro.com kannst du den Glückspunkt auch herausfinden.
    Du musst dazu auf erweiterte Grafikauswahl gehen und unter zusätzliche Faktoren Pars Fortunae auswählen, da erspart man sich das Rechnen.
    Falls du das schon wusstest und nur wissen wolltest wie es gerechnet wird sorry!
    Aber was bedeutet der Glückspunkt genau?
    Bei mir steht der z.B. im Fische.
    Kann ich jetzt daran herausfinden was mich glücklich macht?
     
  4. Catrin

    Catrin Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Bei mir steht der Glückspunkt am südlichen Mondknoten. Das ist schon komisch, denn eigentlich soll man sich ja vom südlichen Monknoten weg entwickeln, hin zum Nordknoten. Aber mein Glück liegt wohl in der Vergangenheit... :confused:
     
  5. Fiona

    Fiona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.600
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Catrin, hallo Virgin,

    der Glückspunkt soll, nach Andrea Buchholz nicht das materielle Glück sondern glückliche Umstände in bestimmten Lebensbereichen anzeigen. Und zwar je nach Hausstellung:
    1. Haus – Charisma
    2. Haus – ein glückliches Händchen in finanziellen Angelegenheiten
    3. Haus – Glück mit Nachbarn u. Geschwistern
    usw.
    Bei mir in 2 trifft es teilweise zu. Bei meinem Mann in 8 bislang noch nicht.
    Den Glückspunkt am Südlichen Mondknoten kann man vielleicht so interpretieren, dass Du in vergangen Leben besonders viel Glück hattest und es nun in diesem Leben weitergeben kannst.

    Liebe Grüße Fiona
     
  6. biggi

    biggi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    246
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    und der Glückspunkt ist wie alle sensitiven Punkte unbedingt abhängig von einer exakten Uhrzeit, weiterhin davon, daß auch Tag- und Nachtformel Verwendung findet, denn sonst verschiebt er sich.

    LG
    Biggi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen