1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Glitzern in Aura

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Eisblumee, 5. August 2017.

  1. Eisblumee

    Eisblumee Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2017
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    Hallo :)
    Was bedeutet es wenn ein Glitzern in der Aura zu sehen ist?
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    7.642
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Eisblume,

    mit einer glitzernden Aura würde ich umschreiben, dass Du von der Suche nach spiritueller Reinheit und Klarheit erfüllt bist. (y)

    Merlin
     
  3. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.994
    Ich sehe es als ein, sehen wie Informationen aus dem Feinstofflichem in der Aura erscheinen. Das was du @DruideMerlin Meinst, kann über die Farbe der Aura gesehen werden.
     
  4. Eisblumee

    Eisblumee Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2017
    Beiträge:
    36
    Komisch, das es nirgens beschrieben wird.
    Gelb mit Glitzer über dem Kopf
     
  5. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.994
    Ich sehe ein Glitzern oft, wenn sich Geisteswesen zu mit kommen. Ich würde warten, wenn die zeit Reif ist, kommt auch die Information.
     
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    7.642
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Liebe Eisblume,

    schon in ferner Vergangenheit wurden spirituelle Wesen mit einer leuchtenden Aura umgeben dargestellt. Man nennt das auch eine Gloriole oder einen Heiligenschein, der den Kopf oder auch den ganzen Körper umgibt. In unseren Kulturkreisen wurde das auch als Feen- oder Elfenstaub bezeichnet. Damit sollte die Reinheit und Klarheit des Geistes* dieser Wesen dargestellt werden. Das Mineral Glimmer spielt dabei seit jeher als Verbindung zwischen dieser und der geheimnisvollen anderen Welt eine große Rolle.

    Ist es nicht so, dass von uns nur das ausgehen kann, von dem wir auch erfüllt sind? Ich wüsste jetzt nicht, mit welchem Geheimnis der Glimmer sonst noch umgeben sein könnte. Geben Frauen nicht auch gelegentlich etwas Glimmer ihrem Make-up bei, um sich damit einen Hauch von Feen- oder Zauberhaftigkeit zu verleihen? Wie man unschwer erkennen kann, beschäftigst Du Dich doch auch mit Deiner Aura – mit der die feinstoffliche und die materielle Welt miteinander verwoben wird.


    Merlin

    *Das Wissen um die spirituelle Welt.
     
    Eisblumee gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen