1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gleichgesinnte gesucht.....

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von JUDIVA, 13. Mai 2009.

  1. JUDIVA

    JUDIVA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Frankfurt (Oder)
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!
    Ich bin Reiki-geweiht, kann Auren sehen, die Gedanken anderer Menschen erkennen und diese auch aus weiterer Entfernung beeinflussen. Habe seltsame Dinge erleben müssen. Da es in dieser Gesellschaft sehr schwer, schier fast unmöglich ist, mit jemanden darüber zu reden, sich auszutauschen oder Erklärungen zu finden, habe ich mich über dieses Forum mal an Euch gewendet... um jemanden zu finden, der das versteht und ähnliche Sachen erlebt hat und das universelle Wissen empfangen hat oder gerade dabei ist, es zu empfangen. In meinem Umfeld wird man leicht als gestört betrachtet, ungläubisch und mit offenen Mund bestaunt, wenn man über übersinnliche Dinge oder Esotherik redet. Ich finde es traurig wieviele Menschen einfach so stur durchs Leben rennen und nichts um sich herum wahrnehmen,nicht wissen warum sie existieren... einfach nur das glauben, was sie sehen.
    Ich wäre froh, wenn Ihr einfach mal Eure Erfahrungen, die Ihr gemacht habt, hier niederschreibt und Eure Sicht der Dinge darlegt.
    Also ich bin mal gespannt auf den Austausch von uns Wissenden.

    LG JUDIVA
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ich kann das alles nicht, und da bin ich auch ziemlich froh drum, weil ich will nicht als Voyeur in den Gedanken anderer Stochern oder als Machtsüchtiger Mensch Menschen Beeinflussen

    stimmt was nicht mit mir :confused:
     
  3. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Du zuerst.... beschreibe etwas Besonderes, was dir geschehen ist. :umarmen:
     
  4. bluebody

    bluebody Guest

    bis hier hin - schön - aber das können doch viele...

    Was machst Du damit - weshalb willst Du andere beeinflussen ? Geht das überhaupt in jedem Fall?
    Wenn das leicht für Dich ist - weshalb willst Du Dich dann mit jemandem - und dann noch übers Internet - austauschen?

    müssen? - Das hört sich aber sehr negativ an - doch nicht alles Gold, was glänzt?

    Was - genau - verstehst Du darunter?

    Das hört sich für mich aber sehr so an, als ob Du noch ziemlich am Anfang stehst. Wenn Du Dir darin sicher wärst - interessiert Dich das nicht mehr - bzw. redest Du nicht mehr mit Menschen darüber, die es nicht verstehen können...

    weshalb macht Dich das traurig? Hat nicht jeder das Recht, seine Erfahrungen im Leben zu machen - egal, welcher Art?
    Das wird der Grund sein, weshalb Du auf so viel Unverständnis stößt. Du willst Deine Umwelt nach Deiner Fasson umerziehen....(tschuldigung, wenn ich es so deutlich schreibe - ich weiß, wie das ist - diese Erfahrung ist nicht neu für mich ;):D)

    Wie ALnei schon geschrieben hat - erst Du...
    es ist schwierig auf blauen Dunst hin etwas zu schreiben, wenn wir nicht wissen, worauf genau Du hinauswillst...

    Liebe Grüße blue
     
  5. Azura

    Azura Guest

    Das würde mich auch interessieren...
     
  6. abrahadabra

    abrahadabra Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    695
    Werbung:
    Meine Erfahrung:
    Andere Leute haben dieselben Probleme, benutzen einfach einen anderen Wortschatz, nämlich einer der ihren Vorstellungen (v.a. ihrem Glauben) am besten entspricht. Es werden in erster Linie Konzepte und Theorien ausgetauscht. Gedanken über das "es-könnte-sein".
    Klar möchte man seine Erlebnisse diskutieren, aber meistens ist es so, dass die anderen in erster Linie Hilfestellungen sind, bis einem selbst klar wird, was zu tun ist. Oder einem klar wird, dass man die richtige Antwort schon längst Parat hatte, sie einem bloss von aussen gezeigt werden muss.
    Das bedeutet auch, dass man sehr viel von der Umwelt lernen kann, auch in der nicht-esoterischen.

    Jeder hat seine eigene individuelle (un-teil-bare) Sicht.
     
  7. JUDIVA

    JUDIVA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Frankfurt (Oder)
    Also FIST..
    das Gedankenlesen hat nichts mit dem zu tun, was Du beschrieben hast. Ich tue das sogut wie nie und nehme die Gedanken nur wahr, wenn derjenige mir diese senden möchte. Mich interessiert keineswegs, was andere denken. Sie senden mir unbewußt, daß ich Ihnen helfen soll (was sie mir normal aus lauter Stolz nie sagen würden). Habe ich schon oft erlebt. Warum bist Du so negativ? Ich sehe das als eine Gabe an, anderen Menschen zu helfen.
     
  8. RonS

    RonS Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Brandenburg
    ..na Yudiva,

    vieleicht fehlts dir etwas an erdung :):umarmen:

    jedoch kann ich deine Emotionen Gedanken und Gefühle absolut nachvollziehen.... ist halt eine Entwicklungsstufe die man durchmachen muss.. man kann nicht die ganze welt heilen obwohls ie es schon nötig hätte Sie will es nicht sie will Leiden....ich selbst bin auch hier ( etwas nördlicher von Dir ) wie ne "Leuchtkugel" herumgerannt dies ist auch eine erfahrung die stattfinden muss - weil - du würdest es nicht glauben -

    ich bin mir sicher du wirst auch den weg finden... vieleicht kann man sich ja mal "kurzschliessen" sozusagen als "Nachbarn" in weiten Reich des Netzes ist es fast so ;-)

    Liebe Grüsse a.d.UM ( zur zeit )
    Ron
     
  9. JUDIVA

    JUDIVA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Frankfurt (Oder)
    Hallo Ron..
    Wie hat sich das denn bei Dir bemerkbar gemacht (das mit der Leuchtkugel) ?
    Hattest Du das Gefühl, daß Du Dinge weißt, die anderen vorbehalten sind ( Dinge wie der Sinn des Lebens)?
    Daß die Menschen leiden müssen, sehe ich auch so. Das ist ein Lernprozeß. Es sagen ja nicht umsonst so viele Jugendliche zu ihren Eltern: bemutter mich nicht so, laß mich doch meine Fehler machen... das gehört dazu. Ist schon was wahres dran.
    Was denkst Du denn warum wir auf der Welt (dieser Welt) sind?

    LG Judiva
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    ich bin nicht negativ, nur son Kritischer Mensch, der an das Recht der Menschen glaubt, Dinge Denken/fühlen zu dürfen, die niemanden etwas angehen :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen