1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gleich noch eine hinterher.....

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Nicki-11, 9. Juni 2005.

  1. Nicki-11

    Nicki-11 Guest

    Werbung:
    Bei meinen vorherigen Fragen bin ich also gleich wieder auf etwas neues gestossen: Numerologie.

    Damit kann ich so gut wie gar nichts anfangen, und ich hoffe, da hilft mir von Euch jemand auf die Sprünge!

    Vielen Dank für Eure Geduld

    Gruß Nicki
     
  2. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Nicki

    Du hast ja sehr viele Fragen . . . :)

    Die 36 Lenormandkarten sind in eine numerologisches System eingebunden, das sehr viele zusätzliche Deutungen ermöglicht.
    Ich habe bereits an anderer Stelle dazu was geschrieben.

    Bleiben wir beim Kind - die 13
    Wenn du die Quersumme bildest bekommst du die 4 (1+3 = 4) - das nennt sich theosophische Reduktion.
    Addiere ich die Zahlen von 1 bis 4 auf 1+2+3+4= so bekomme ich die 10 - (Theosophische Addition) und daraus wieder die 1 (1+0=1)
    Die 13 hat also eine Verbindung zur 4 und eine Verbindung zur 1
    Es gibt 4 Karten mit Quersumme 1 (1, 10, 19, 28) aber auch 4 mit der Quersumme 4 (4, 13, 22, 31) - damit haben die Karten mit gleicher Quersumme wieder eine Verbindung untereinander.
    Dies wird sichtbar wenn du die Karten der Reihe nach in 4 Reihen zu 9 Karten auslegst.

    Du musst dir das in einer "ruhigen Minute" mal klar machen.

    In der praktischen Anwendung fungieren nun diese numerologischen Zusammenhänge als "Wegweiser" - denn die Zahlen (1-36) sind ja mit den Bildern gekoppelt. Es ist somit ein System im System - und das sehr tiefgründig.
    Wie gesagt spiele einfach mal mit den Zahlen und sie werden dir einiges erzählen.

    lg Dieter
     
  3. Cossima

    Cossima Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    85
    Ort:
    In der Nähe vom Bodensee
    Werbung:
    Hallo,

    leider ist der Text für mich etwas unverständlich, da ich nicht weiß auf welchen Text im Esoterikforum hingewiesen wird. Deshalb habe mich über google schlau gemacht. Vielleicht ist es leichter zu verstehen, wenn du es unter http://www.magieheim.at/diamondunicorn/Themen/HeiligeGeometrie/Zahlen.htm nachliest.
    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen