1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gleich 2 Fragen...wegen Bedeutung & Zeit?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Elja, 9. Januar 2006.

  1. Elja

    Elja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Hallo allerseits :flower2:

    Ich hatte einen ganz merkwürdigen Traum.
    Ich bin mit der Hand durch das Haar gegangen und hatte einen Büschel in der Hand. Das seltsame war das ich nicht wie sonst einzelne Haare in der Hand hatte sondern wirklich einen (hat ausgesehen wie bei einem Pferdeschwanz schon regelmmässig zusammengebunden) einen ganzen Busch.
    Ich habe mich erschrocken und angst bekommen. Eine gewisse Unruhe war da.

    Nun habe ich mal nachgeschaut was dieser Traum bedeuten kann und habe was dem Traum am naheliegendsten ist unter Haarausfall folgendes gefunden:

    Ausfallendes Haar kann Potenzprobleme oder den Tod eines nahestehenden Menschen ankündigen

    Also Potenzprobleme fällt ja schon mal weg. Was meint ihr dazu?

    Beim Lesen dieser Bedeutung kam mir dann die Frage hoch, falls sich allgemein ein Traum verwirklicht, gibts da auch eine Zeit dafür? :confused:
    Paar, Wochen, Monate, Jahre...

    Liebs Grüessli, Elja :winken5:
     
  2. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Tja, das mit den Potenzproblemen bezieht sich auf die alte Geschichte Samson und Delilah: als Samson das Haar abgeschnitten wurde, verlor er seine Kraft. :weihna1
    Das mit dem Tod eines Menschen ist Blödsinn, aber schau mal für dich auf Imageverlust, Sehnsucht nach Freiheit etc.
    LG, Alice
     
  3. Celtic

    Celtic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    192
    Hallo Elja..also ein Traum ist immer ein seelischer Hinweis bzw dein Unterbewusstsein..wenn veränderungen-stress oder trauer zu groß sind melden sich Träume sehr häufig..wenn du in einem Traum etwas verlierst dann kann es ein Hinweis sein das du zB alltes aufgibst oder du dich zu neuen wendest/das du auf den besten Weg bist altes(vielleicht nicht so sinnvolles)aufzugeben..ich kann mir nicht vorstellen das es bedeutet es wird wer sterben-glaub ich eher nicht..Träume sind nicht zeitbegrenzt außer du siehst eine Zahl zusätzlich..kommt nur selten vor..hoffe damit etwas geholfen zu haben..mlg..
     
  4. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Ich hab mal gehört.dass das Haar den Stolz eines Menschen symbolisiert.Bin ja kein Traumdeuter aber könnte es nicht sein dass verlorene Haar, auch den verlorenen Stolz zeigt?Korrigiert mich bitte wenn ich mich irre.:)
     
  5. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Das sit ganz richtig, Gusti, vor allem bei Frauen, die Haare als ihren Schmuck betrachten. :)
     
  6. Elja

    Elja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Hallo allerseits :flower2:

    Ich möchte mich bei euch allen für eure Antworten bedanken. :danke:
    Träume kommen vom Unterbewussten, viele Träumen aber auch Dinge voraus, auch wenn auf eine seltsame Art und Weise. Und da ich mit diesem Traum nichts anfangen konnte, habe ich nachgefragt.
    Zuerst habe ich im Netz und in einem Buch nachgeschaut was dieser bedeuten könnte. Nun frage ich mich jedoch wenn ich hier eure Antworten lese was überhaupt stimmt was in Büchern geschrieben wird.

    Hmmm, verlorener Stolz?!? :confused:

    Lieben Dank euch allen nochmals, liebs Grüessli, Elja:blume:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen