1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Glaubst du an Gott?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von JimmyVoice, 14. Juli 2006.

?

Wie ist dein Gottglaube

  1. Ich glaube an keinen Gott

    22,9%
  2. Ich glaube an Gott und gehöre einer Religion an

    22,9%
  3. Ich glaube an Gott, unabhängig einer Religion

    54,3%
  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Die einen Glauben an Gott, die anderen nicht. Dann gibt es noch Leute die an einen Gott wie er in den Religionen vorkommt und andere haben unäbhängig einer Religion ihren eigenen Gottglauben
     
  2. MaPieK

    MaPieK Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    39
    Ort:
    in Mir drin!
    Hi

    Ich habe den Gott gestern beim Einkaufen nicht getroffen.

    Meine Zwanzigjährige Erfahrung bestätigt mir eins, wenn ich mein Arsch nicht hoch hebe, wird es nichts und keiner für mich tun.
     
  3. Quargelbrot

    Quargelbrot Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.121
    Ort:
    Wien, Wien nur Du allein!
    *unterschreib*

    Und jetzt heb' Deinen Arsch! :D :D :D
     
  4. MaPieK

    MaPieK Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    39
    Ort:
    in Mir drin!
    Mein Hintern habe ich erstmal hingesetzt weil etwas müde ist, da ich heute schon gearbeitet habe
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Also mein Gottglauben ist unabhängig einer Religion. Ich hab mir da meine eigenen Gedanken gemacht. Für mich ist es eben auch so, dass Religionen Gott nicht wirklich gerecht werden. Sie haben in meinen Augen, viele Missverständnisse erzeugt. Ein kleiner Kern an Wahrheit ist sicherlich enthalten, aber sind viele Relegionen viel zu dogmatisch
     
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.747
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Ich kann nicht abstimmen, weil kein Punkt stimmt.

    Wenn mir mal Jemand eine gute Definition für "Gott" gibt kann ich entscheiden ob ich daran glaube oder nicht.
    So bin ich auf der Suche.

    Früher habe ich versuch an Gott zu glauben, aber mit einem strengen richtenden Gott, wie er in der christlichen Kirche dargestellt wird, kann ich nichts anfangen. Überhaupt diese Personifizierung der Gott missfällt mir.

    Wenn das glaube ich an das Göttliche was in allem Leben vorhanden ist.
     
  7. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Die Sache mit dem Glauben habe ich mir vor mehreren Jahrzehnten abgeschminkt.
    Für mich ist Gott ein Erfahrungswert.

    Eine bestimmte Religion brauche ich dafür nicht.

    Gruß von Rita
     
  8. Roah

    Roah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    990
    Ort:
    Wien
    Die Natur - brauchst auch nix glauben - und nichts suchen - ist überall
     
  9. Yamina

    Yamina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    1.179
    Dem stimm ich vollends zu...
    Ich bin zwar als Christ geboren...habe mir aber auch eigene Gedanken gemacht,hinterfragt usw.
    Ich bin zwar zum Islam konvertiert,weil dieser Glaube identisch mit meinem ist...aber die Ausübung wie es einige Moslems halten,also die Religion,wie sie teilweise praktiziert wird kommt für mich zur Zeit nicht in Frage...ich denke es ist wie bei anderen Religionen auch viel von der damaligen Kultur mit einbezogen.

    LG,Yamina:)
     
  10. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.747
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Ja, klar. In der Natur bin ich dem Göttlichen sehr nah.

    Das Göttlichste Erlebnis bisher waren meine 2 Geburten. Da fallen alle Masken, man ist nur noch in sich, hört nichts von aussen mehr und es geschieht einfach so. Überwältigend.:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen