1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Glaubens-Sätze & Subjektivität

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von ChrisTina, 7. September 2005.

  1. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Ich stells mal hier rein - würd auch zu Religion passen - aber ich meine allgemeine Glaubenssätze - nicht spezielle religiöse.

    Ich hatte grad im Thread Schwere Unfälle/leichte Unfälle/Krankheiten folgende Aussage aufgegriffen, weil sie zwei Begriffe beinhaltet, welche ich als sehr interessant erachte - undwelche ich zur Diskussion stellen möchte:
    Glaubenssatz
    Was in unserem Leben ist kein Glaubenssatz?

    Subjektivität
    Kann es Objektivität im Denken eines Menschen geben?
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Hugh Christina

    was an unserem Leben ist kein Glaubenssatz? alles, was wir wissen, was wir bestätigen und beweisen können...

    können wir obeiktiv sein? warscheinlich nicht, aber unsere Subiektivität kann sich immer mehr an eine mögliche Obiektivität angleichen, die unterschiede zwischen Subiektivem und Obiektiven kann immer geringer werden... überwinden aber werden wir diese Kluft nie ganz

    mfg by FIST
     

Diese Seite empfehlen