1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Glauben

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Kersili17, 26. Dezember 2008.

  1. Kersili17

    Kersili17 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    53
    Ort:
    einfach fragen;-)
    Werbung:
    Hallo!

    Ich muss ehrlich zugeben, dass ich schon lange nicht mehr hier im Forum online war.
    Da mich die Engel begeistern und ich von kleinauf ein sehr gläubiger Mensch bin
    (jetzt nicht auf r.k oder sonst was bezogen, ich glaube einfach an Gott und an ein Leben nach dem Tod, und bin jetzt nicht jemand der jede Woche in die Kirche geht)
    beschäftigt seit langer Zeit eine Frage.

    Nicht ohne Grund hielt ich mich nun einige Zeit von dem Thema "Engel" fern.
    Per Zufall, fand ich zuhause ein Buch.
    Der Name ist mir nicht mehr bekannt, aber ich werde versuchen den Inhalt des Buches kurz und bündig wiederzugeben.

    In diesem Buch wurde die Geschichte einer Frau geschildert, die in der "Hölle" und in dem "Himmel" war.
    Sie erläuterte genau das Umfeld in der Hölle, wie schrecklich es war und auch die verbundenen Schmerzen ihrer Eltern und Beteiligten.
    Das selbe mit dem Himmel.
    Sie wurde von einem Blitzschlage getroffen, überlebte, und in der Zeit des Komas durchlebte sie diese beiden Welten.
    Naja kommen wir zum eigentlichen Thema zurück, auf jeden Fall erzählte sie auch von den Teufels Gunsten, die Sünden.
    Laut dem Buch verstrickt man sich alleine schon mit Horoskop, Esoterik, Orakel.... usw. in einen Teufelskreis.
    Ich schrak sehr zurück, da für mich die oberste Stelle noch immer Gott ist, und folglich für mich erst die Engel kommen.
    Seit dem hielt ich Abstand von dem "Thema" Engel, aber ich verspüre trotzdem manchmal das Bedürfniss auch mit "Engel" zu reden.
    Ich bin ja auch Engel-Ki eingeweiht.
    Dies erschwerte das alles nur noch, da ich bei der Engel-Ki Einweihung nichts verspürte(sie war aber bevor ich das Buch gelesen hatte).

    Ich weiß einfach nicht mehr was ich glauben soll, darf.. dass einzige an dem ich bis heute nicht zweifle und hoffentlich nie zweifeln werde ist Gott.


    Lg. mit einer groooßen Bitte auf Antworten Kerstin
     
  2. Salabrin

    Salabrin Guest

    Hallo Kerstin,

    dein Beitrag interessiert mich, wobei ich die Frage nicht verstehen kann. Aber was macht dir Angst, und wie sieht für dich ganz persönlich der Himmel und die Hölle aus?

    Ich bin in Reiki eingeweiht. Würdest du mir vielleicht erklären, was Engel-Ki ist??
    Danke und Gruß
    Salabrin
     
  3. dawnangel

    dawnangel Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    95
    Liebe Kersili 17,
    sende dir meine persönlichen Erkenntnisse zu diesem Buch und zum Thema in einer Privaten Nachricht
    Herzlichsten Dank den Engelfreunden!
    Eure Dawnangel
     
  4. Kersili17

    Kersili17 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    53
    Ort:
    einfach fragen;-)
    Es ist eigentlich nicht direkt eine Frage die ich gestellt habe, eher Ansichtssache.
    Den Glauben ist ja auch Ansichtssache.

    Ich habe eigentlich nur Angst vor der Bindung mit dem Teufel, da ich ganz und gar nicht mit dem Teufel in Verbindung treten möchte.

    Die Hölle wurde derart beschrieben, ein Raum mit derartigen Schmerzen die sich keiner vorstellen kann.
    Ebenso die Gefühle, Schuldgefühle, Schamgefühle... zum Entsetzen, wie gesagt die Frau beschrieb die Handlung derartig, dass einem zum Schaudern wird.

    Der Himmel war natürlich genau der Kontrast, Farben die noch nie jemand gesehen hat... die selben Eigenschaften wie bei einem Nahtod.

    Und zur Engel-Ki Einweihung: Googelt einfach mal zB. gleich mal der erste Link:http://www.serasim.at/torkah/0429f69a2110ff317/index.html

    Danke für dein Interesse, Lg. Kerstin
     
  5. Kersili17

    Kersili17 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    53
    Ort:
    einfach fragen;-)

    Danke, dass wäre sehr nett!
    Lg.
     
  6. dawnangel

    dawnangel Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    95
    Werbung:
    Nachtrag zum Thema: Du kannst auch ein Buch des Sterbeforschers Bernard Jakoby (z.B."Brücke zumLicht") lesen. Es wird dir helfen und dir solche Ängste nehmen.
    LOB & DANK DEN ENGEL-FREUNDEN!
    Dawnangel
     
  7. Lorgan

    Lorgan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Kassel
    Hallo Kersili17

    dein Thema berührt viele Menschen, die sich mit Gott befassen. Wenn ich dir einen Tipp geben darf?

    Der Autor: "Neale Donald Walsch" hat sehr tiefe und freundschaftliche Gespräche mit Gott geführt.
    Daraus sind ein paar sehr gute Bücher entsprungen, die dein Leben zum positiven ändern können, und sie machen dem Menschen sehr viel Mut und geben eine Menge Kraft.
    Folgende Titel habe ich bereits von ihm gelesen und kann sie jedem sehr empfehlen:

    - Gespräche mit Gott ( Teil 1 - 3 )
    - Gemeinschaft mit Gott
    - Freundschaft mit Gott
    - Zuhause in Gott (dieses Buch nimmt dir alle Angst und Zweifel vor allem vor dem Tod, den es Gott sei es gedankt demnach gar nicht gibt!)

    Alles gute und Gott und die Engel mit Dir!:)

    Es grüsst Dich ganz herzlich,

    Lorgan
     
  8. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Hallo liebe Kerstin

    gehe mal auf die Seite http://www.reikifreundschaft.com/lernenvombegruender.html

    da bekommst du Engelki kostenlos.....denn Engelki ist immer kostenlos, so soll es sein

    Liebe Grüße
    Yogi333
     
  9. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.289
    Ort:
    Coburg
    Und im "nie zweifeln an Gott" liegt das Problem.

    Weil niemand Gott kennen kann, denn "er" ist "unfassbar". Gerade deshalb gibt es ja die Kontakte zu den Heiligen nebst Jesus.

    Im übrigen ist eine sog. Engel-Ki-Einweihung bei dir Quatsch, weil du selbst ein Engel bist. Engel sind übrigens zur Bescheidenheit verpflichtet!
     
  10. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    ist die hölle nicht eine erfindung der kirche um die gläubigen bei der stange zu halten? ebeso eine beschreibung so wie die kirche den himmel sieht?mit Gott mit weissen bart usw?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen