1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gläserrücken - Zeichen, die ich nicht deuten kann

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von ViolettSinging, 7. Juli 2013.

  1. ViolettSinging

    ViolettSinging Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    51
    Werbung:
    Hallo liebes Forum,

    Ich wende mich an eine Frage an euch, die nicht ich mir stelle, sondern meine Mutter.

    Meine Familie nimmt regelmäßig Kontakt zu meinem verstorbenen Großvater auf über das Verfahren, des GLäserrückens. Meine Großmutter ist recht erfahren und auch andere mitglieder meiner Familie betreiben dies nicht zum ersten mal.

    Nun fragte meine Mutter mich um rat, ob ich nicht etwas für sie herausfinden könnte.

    Frage 1. Wenn das Glas zwischen ja und nein pendelt, bedeutet das, vielleicht? ich darf es nicht sagen, oder, dass der Geist es vielleicht nicht weiss?

    Frage 2. Das Glas bewegt sich von der mitte aus in einem kleinen Kreis links herum und kehrt zur Mitte zurück. bzw rechts herum. Was Bedeutet das?

    Frage 3. Das Glas Bewegt sich in einem Kreis einmal rund um die Buchstaben und kehrt in die mitte zurück ( rechts bzw auch links herum)


    kann jemand das rätsel Lösen?

    danke schonmal für antworten
    ViolettSinging
     
  2. Lessinghexe

    Lessinghexe Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo ViolettSinging,

    ich behaupte jetzt mal, dass es für deine Fragen keine eindeutigen Antworten gibt! Ist es möglich dem "Geist" noch mehrere Antwortmöglichkeiten zu geben? Ich weiß ja nicht ob ihr mit einem fertigen Ouija Brett arbeitet oder ob ihr euch selbst etwas aus einzelnen Zetteln gebaut habt aber es müsste doch möglich sein da noch ein "vielleicht" oder z.B. ein "ich weiß nicht" dazwischen zubasteln!

    lieber Gruß
     
  3. Melanka

    Melanka Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    130
    Hallo Violettsinging

    ich möchte jetzt keinen Moralapostel spielen oder ähnliches,dennoch frag ich mich schon ob deine Familie sich schon bewusst ist,was sie damit rufen?Manche sind der Meinung das sich das Glas unter den Energien die zusammentreffen mit der Berührung sozusagen bewegt.Und widerrum andere sind überzeugt das es sich hierbei wirklich um Geister handelt.Und wenn dies so wäre,dann kann man davon ausgehen das es sich bestimmt nicht um deinen Großvater handelt,sondern eine niedrig schwingende Enerie die Aufmerksamkeit oder ect.will.
    Verstorbene sollte man ruhen lassen,denn wenn sie einem was mitzuteilen haben,verständigen sie sich in einer anderen Form,wie in Träumen oder sonstiges mit einem und nicht beim Gläserrücken.

    Lg Melanka
     
  4. enothep

    enothep Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    22
    Hallo Violett,

    was macht Deine Familie denn so sicher, dass sie tatsächlich mit Deinem Großvater in Verbindung stehen?

    Lg Enothep
     
  5. ViolettSinging

    ViolettSinging Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    51
    Hallo Enothep,


    über die Dinge die der Geist mitteilt.
    Dinge über die manchmal nur eine Person und mein Großvater wissen haben in verschiedenen Details.

    Ich selber war auch noch bei keiner seance dabei. Nur meine Mutter erzählt mir manchmal, was mein "großvater" mitgeteilt hat.

    Wie gesagt es sind viele Dinge dabei die nur er wissen kann und die IHN betreffen.
    (er hat sich z.B bei meiner Mutter über das Grabgeschenk bedankt, was ich ihm zum Geburtstag mitgebracht hatte... ich hatte niemandem davon erzählt...und ich war die letzte die an diesem Tag sein Grab besuchte)

    Wie gesagt ich kann zu den genauen Methoden und der Art wie der Kontakt genau hergestellt wird nichts sagen.
    Ich habe nur meiner Mutter versprochen mich zu informieren, wegen der Kreisbewegungen, die sie nicht deuten kann, weil sie manche Botschaften nicht versteht.

    Ich persönlich weiss auch nicht ob man die Seelen lieber Ruhen lassen sollte, oder ob sie sich über den Kontakt vielleicht freuen.

    Und ich möchte meiner Mutter, meinen Tanten und meiner Großmutter das auch nicht ausreden.... ich halte viele der Botschaften für wichtig... ob sie nun von meinem Großvater stammen oder nicht - sie helfen.

    Vielleicht kennt ja noch jemand die Antwort was die Kreisbewegungen zu bedeuten haben.

    lg
    ViolettSinging
     
  6. boddhisattva78

    boddhisattva78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    927
    Werbung:
    Baut einen kleinen dreibeinigen "Tisch". Eine runde Holzplatte (1-2 cm dick), etwa 20cm Durchmesser. In diese Platte werden drei Löcher gebohrt, im gleichen Abstand voneinander.....ca. 2cm vom Plattenrand entfernt. Die Löcher bilden also ein gleichseitiges Dreieck.
    In 2 dieser Löcher steckt ihr runde Holzstäbe. Sie müssen die Länge eines normalen Bleistiftes vorweisen. Ich schätze, das dürften in etwa 15cm sein. In das dritte Loch kommt dann der Bleistift, mit der Spitze nach unten.

    Dann legt ihr weißes Blatt Papier aus. Je mehr desto besser. Falls ihr nur Din A4 zur Hand habt, klebt ihr mindestens 6 solcher Blätter mit Tesa-Film zusammen, sodass genug Schreibfläche für den Tisch vorhanden ist. Diese fixiert ihr wiederum mit Tesa auf dem Küchentisch, Esstisch oder was auch immer. Ihr setzt den kleinen Tisch mittig auf das weiße Papier. Jeder Teilnehmer der Seance legt dann seinen Zeigefinger ganz leicht auf den kleinen Tisch (kein Druck, nur ablegen)....und dann beschwört ihr den Geist, ruft ihn an. Ohne Worte, mit Worten....das müsst ihr selbst entscheiden. Wichtig ist, dass keiner der Teilnehmer durch gewisse hinderliche Hirnaktivitäten ein Gelingen verhindert. Daher sollten verschiedene Konstellationen ausprobiert werden.

    Stellt niemals eine Frage, die euren Gemütszustand durcheinander bringen könnte. Fragen wie: "Wann werde ich sterben?"...sind absolutes No-Go.

    Wenn es euch gelingt, werdet ihr Dinge erleben, die weit über das hinausgehen, was ein Glas mit Ja, Nein oder Buchstabenkreisen bewirken kann.
    Denn der Tisch schreibt richtige Wörter im Klartext und bewegt sich physikalisch unerklärlich.
    Ich war schätzungsweise bei 200 Seancen dabei. Also ein wenig kenne ich mich aus damit. Was ich erlebt habe ist unvorstellbar.

    Aber ich muss eine Warnung aussprechen. Es kann sehr süchtig machen.
    Also Vorsicht. Man muss sehr verantwortungsvoll und mit Bedacht an so etwas rangehen.
     
  7. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    AT
    lasst den Blödsinn....bringt Unglück
     
  8. unsichere

    unsichere Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    89
    Hallo,
    ich hatte auch einmal vor mich mit Gläserrücken zu beschäftigen. Zwischenzeitlich hatte ich einen Termin beim Medium. Ohne das ich dies erwähnte wurde ich ausdrücklich von der geistigen Welt davor gewarnt und mir wurde stattdessen der Hinweis auf Tonbandaufnahmen gegeben. Das Medium meinte, das beim Gläserrücken nie die Verstorbenen wirklich erscheinen, sondern nur niedrige Energien, die oft noch im sogenannten Geistergürtel festhängen und sehr erdnah sind. Wenn man noch nicht in der Lage ist sich selbst zu schließen, dann sollte man auf jeden Fall die Finger davon lassen.
    Gruss
     
  9. seidenraupe

    seidenraupe Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    284
    Liebe ViolettSinging,

    auch wenn das jetzt unromantisch klingt - sowas wissen alle Geistwesen, egal, aus welcher Ebene sie sich melden.
     
  10. Carrie1989

    Carrie1989 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Beiträge:
    156
    Werbung:
    Vielleicht macht sich der Geist auch einfach nur einen Spaß daraus das Glas irgendwie zu bewegen.
    Ich habe früher öfter Gläserrücken gemacht und ein bestimmter Geist ist immer irgendwie wild auf dem Brett herumgefahren und hat auch oft Wörter buchstabiert die keinen Sinn ergaben. Auf die Frage warum er das macht meinte er ihm ist einfach langweilig.
    Er hat außerdem oft das Glas so gedreht das sich unsere Finger verdreht haben. Hat ihm wohl Spaß gemacht. *lol*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen