1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gläserner Mensch

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von neptunia, 23. Oktober 2006.

  1. neptunia

    neptunia Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    270
    Werbung:
    Hallo!

    aus gegebenen Anlaß eröffne ich mal dieses Thema:

    was wisst ihr über Beobachtung mittels Handy?

    optisch, akustisch, lokalisieren, wann ja, wann nein, wer hat Zugang zu diesen Daten, können es auch Normalbürger eventuell anstellen(eifersüchtige Partner z.B) ohne dass man es mitkriegt? hab mal was gehört über Seriennummer oder sonst eine Nr. die individuell jedes Hady besitzt und das da was möglich ist wenn man es einmal aktiviert.., knacksen im Telefon kurz vorm Freizeichen.. das mit gewissen Stichwörtern kenne ich bereits

    bitte schreibt was ihr darüber wißt, vermutet..

    das Thema interessiert mich sehr..:)

    lg

    Neptunia
     
  2. wolky

    wolky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    4.149
    Mobilfunkbetreiber können Handys ohne größere Probleme anpeilen und das hat nichts mit der SimKarte zu tun. Jedes Handy hat eine eigene Nummer. Ein gestohlenes Handy aus meiner Firma wollten wir so ausfindig machen, allerdings ging das nur mit Anzeige von der Polizei.Dies war die offizielle Auskunft eines Mobilfunkbetreibers.
    Dem Kollegen war es dann egal und damit verlief es im Sand.
    Vielleicht hilft dir ja die Info.
    lg wolky
     
  3. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Jeder Provider kann jederzeit ein eingeloggtes Handy orten. da knackt übrigens nix in der leitung.Es gibt aber auch Programme dazu, die aber nicht öffentlich verkauft werden.
     
  4. publisher

    publisher Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Mitten in der Natur
    Es gibt aber auch Mobilfunkbetreiber, die es tatsächlich anbieten, jedes in ihrem Netz betriebene Handy orten zu können und diese Daten verfügbar zu machen - zum Beispiel für Fuhrwerksunternehmen, damit die Zentrale jederzeit weiß, wo jeder ihrer Wagen sich gerade befindet.
    Meines Wissens bietet aber auch zum Beispiel der ÖAMTC eine Möglichkeit an, bei der ein Gerät mit Handy-Sim-Karte im Auto eingebaut wird ... wird nun das Fahrzeug gestohlen oder nach einem Unfall der Alarm des Gerätes ausgelöst, so ist eine exakte Ortung binnen weniger Sekunden möglich.
    Wenn das alles "in Sonderfällen" technisch möglich ist - warum sollte es dann mit dem Handy von "Otto Normalverbraucher" nicht möglich sein? Natürlich sind die technischen Voraussetzungen die gleichen, also sind auch die technischen Anwendungsmöglichkeiten identisch. Und nach Aussagen von Fachleuten ist eine Ortung des Handys sogar dann möglich, wenn das Gerät ausgeschaltet ist!!!
     
  5. papalagi

    papalagi Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    920
    Ort:
    Saarland
  6. neptunia

    neptunia Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    270
    Werbung:
    Hallo!

    danke für eure Antworten!!:)

    Papalagi, für einen Moment war ich schockiert!! guter Witz!
     
  7. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Soll ich ganz ehrlich sein? Von mir aus schauen sie auch mit ner Wärmebildkamera ob ich grad am Scheisshaus sitze

    Ein abgehörter Mensch ist paranoid, 8 Millionen dahingegen nur eine Statistik
     
  8. Blau

    Blau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.336
    Werbung:
    Der "Gläserne Mensch" steht im Hygienemuseum in Dresden - link
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen