1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

GKE Grapefruitkernextrakt

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Apfelbaum12, 9. September 2010.

  1. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Werbung:
    Kennt das jemand von euch und hat's auch ausprobiert bzw. nutzt es vielleicht sogar regelmäßig? Ich bin gerade dabei, seit gestern.

    Ich würde gerne ein paar persönliche Erfahrungen und Meinungen über diesen Extrakt lesen, soweit vorhanden.

    Ich habe mir das von Sanitas gekauft, 50 ml - habe mir aber gestern noch das Original bestellt, Citricidal, was es ja leider nicht in der Apotheke gibt. Das soll eigentlich sehr bitter schmecken, bei dem von Sanitas schmecke ich überhaupt nichts (15 Tr./ein Glas Wasser)...

    Grapefruitkernextrakt zeigt bei ungefähr 800 Bakterien- und Virenstämme, sowie bei ca. 100 Pilzstämmen Wirkung.
    Zusätzlich bei einer großen Anzahl an einzelligen Parasiten.
     
  2. R.M.E

    R.M.E Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Frag doch Google
    Habe es probiert!
    Nur ist mir bis heute ein Rätsel wie man auf das gekommen ist, gegen was es wirkt!
    Meine Erfahrung: Das Orginal ist nicht so bitter wie man glaubt!
    Bitter ist nur die Erkenntnis das es gegen NICHTS hilft!

    Wozu nimmst du es? - Oder willst es einfach probieren?
     
  3. R.M.E

    R.M.E Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Frag doch Google
    Noch was

    Keinesfalls anwenden wenn du irgendwelche Medikamente gegen

    Angst
    Depression
    hohen Blutdruck
    HIV/AIDS
    Krebs
    Herzrythmusstörungen
    Antibiotika
    Neuroleptika/Antipsychotika
    Viagra u. ä.
    Angina pectoris
    Antiepileptika
    gastrointestinalen Reflux
    Cholesterinsenker
    Immunsupressiva

    nimmst!
     
  4. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Hm, ok. Ich fühle mich seit einiger Zeit nicht so gut, und bin dann auf diese Candida-Seite gestoßen, dort las ich von diesem Speicheltest. Na ja, und das sah gestern früh so ein bisschen komisch aus, als ich das machte, weshalb ich mir dann diesen Extrakt kaufte und ihn jetzt ausprobiere. Wenn nicht, gehe ich nächste Woche doch noch zu meiner Ärztin hier.

    Wie lange hast du's genommen? Und wozu, oder wolltest es auch nur ausprobieren?

    Schade, dass es bei dir nicht geholfen hat. Hast du einen guten Ersatz bzw. etwas gefunden, was dir letztendlich geholfen hat?
     
  5. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest


    Ja, danke für den Hinweis.

    ...bis auf meine Schilddrüsentabletten und die Pille nehme ich nichts weiter.
     
  6. R.M.E

    R.M.E Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Frag doch Google
    Werbung:
    Was meinst du mit "Fühle mich nicht so gut" - geht das etwas konkreter auch?
    Ich gebe dir einen Tipp, lass die Finger davon, erst recht wenn du nicht einmal weisst was dir genau fehlt!

    Ich behaupte mal das der "Speicheltest" so aufgebaut ist, dass es jedenfalls immer passt, sonst würden sie es ja auch nicht loswerden ;)

    Letztendlich hat mir mein HAUSARZT geholfen, wenn ich das Zeugs nicht genommen hätte, wäre ich schneller wieder auf den Damm gekommen!
     
  7. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Ich hab grob gesagt ca. 75% der dort aufgeführten Symptome, auf der Candida-Seite. Am heftigsten war es die letzten Tage mit der Müdigkeit, keine Kraft mehr, keinen Antrieb, jeden Tag Kopfschmerzen, extremes Verlangen nach Süssigkeiten, dauernd Hunger, fühlte mich laufend so ausgehungert, Durchfall, aufgeblähter Bauch usw. Irgendwie schon ziemlich heftig, so vom Allgemeinbefinden her.

    Ich denke schon, dass man diesem Speicheltest trauen kann, und man merkt es ja auch, wie man sich fühlt. Das sah schon merkwürdig aus, so wie auch auf dem Bild. Du kannst ja morgen früh mal so einen Test machen. Schaden kann es zumindest nicht - genauso wenig wie dieser Grapefruitkernextrakt, da dieser Extrakt natürlichen Ursprungs ist, nichts Chemisches.

    Der Speicheltest: candida-info.de/diagnosen/

    Ich werde die Tropfen erst mal weiternehmen und meine eigenen Erfahrungen machen.

    Heute ist auch das Original bei mir angekommen, davon kann man wesentlich weniger Tropfen nehmen, laut Beipackzettel.

    Dr. Leo Galland (Arzt in New York) behandelte 297 Patienten, die chronisch mit Candida infiziert waren, mit Citricidal. Der Erfolg war grandios: Nur 2 Fehlschläge waren zu verzeichnen.

    ...vielleicht war es bei dir auch so, wie bei den 2 Fehlschlägen - je nachdem, was du hattest.

    Ich finde es interessant, wofür man diesen Extrakt alles anwenden kann, innerlich wie äußerlich - u.a. auch bei Grippe, Magen-Darm-Infektionen, Gastritis, Magen- und Darmgeschwüre, Pilzerkrankungen, Parasiten, Allergien, in der Kosmetik, Babypflege, Krankenpflege usw. Und wie gesagt, schaden kann es zumindest nicht, wenn man es mal ausprobiert, da natürlich.

    Siehe hier: candida-info.de/medikamente/grapefruitkernextrakt-gke/

    Wenn es nicht besser wird, werde ich aber dennoch nächste Woche zu meiner Hausärztin gehen. Esse heute den 3. Tag auch erst mal nur Gemüse, nichts anderes, dafür reichlich. Hoffe, ich halte das eine Weile durch so. Mal gucken.

    Lieben Dank dir Actebis.
     
  8. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Hier noch die Symptome, falls es jemanden interessiert bzw. evtl. sogar ähnlich ergeht:

    * Migräne-Syndrom (meist indirekt durch entstandene Unverträglichkeiten)
    * Konzentrationsschwäche
    * psychische Störungen (Gereiztheit, Aggressivität, Lustlosigkeit, Hysterie, Angst- und Panikattacken)
    * chronische Müdigkeit
    * Muskelschwäche (oft Ursache oder Folge von Candida wie Quecksilberbelastung oder Vitalstoffmangel)
    * Schwindel (oftmals wegen Unterzuckerung)
    * gesteigerte Geruchsempfindlichkeit
    * weißliche Beläge in Mund und Rachen
    * Hauterscheinungen (Kopf-/Gesichtsekzeme, allergische und oftmals juckende Hautreaktionen [Mykide] bis hin zu Neurodermitis)
    * Juckreiz in der Analgegend und im Vulvovaginalbereich
    * schlecht heilende Wunden
    * Fußpilz
    * Ausfluß
    * Harnwegsbeschwerden
    * Prostataentzündung
    * Libidoverlust/sexuelle Unlust
    * gastrointestinale Symptome wie Völlegefühl, Blähungen, Winde, Aufstoßen
    * Stuhlunregelmäßigkeiten (weiche Stühle oder im Wechsel Verstopfungen und Durchfälle)
    * Darmkrämpfe, Druckgefühl, Blähbauch
    * Allergien und/oder Pseudoallergien (Nahrungsmittelunverträglichkeiten)
    * rheumaähnliche Weichteil- und Gelenkschmerzen
    * plötzliches Herzrasen
    * Leberbeschwerden
    * Augenflimmern, Sehstörungen
    * Ohrenschmerzen, Druckgefühl im Ohr, Ohrgeräusche

    ...von oben genannter Seite, aus dem Forum.

    Ich kann mir vorstellen, dass einige damit zu tun haben, gerade auch, weil die Lebensmittel oft so verzuckert sind, was das alles ja fördern kann. Diese ungesunde Ernährung. Ich hab aber auch irgendwo gelesen, dass das auch mit Schilddrüsenerkrankungen, Pilleneinnahme etc. zusammenhängen kann, ebenso wie mit Amalgam, langem seelischen Stress usw.
     
  9. R.M.E

    R.M.E Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Frag doch Google
    WOW! Du hast gerade ein neues "Allheilmittel" entdeckt! - Gratuliere!

    Ist Dir eigentlich schon einmal aufgefallen, das bei derartigen Produkten eigentlich NIE irgendwelche Nebenwirkungen beschrieben sind?
    Aber egal das willst du ohnehin nicht wissen! - also wünsche ich Dir noch schöne Stunden entweder beim Arzt und/oder auf der Toillette oder schreiend überm Waschbecken! :D
     
  10. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Werbung:
    Na ja, neu ist dieser Extrakt nicht - und das, was du zitiert hast, das sind die möglichen Symptome, die vorkommen können, wenn man Candida hat.

    Hab's gepostet, weil ich im Beitrag zuvor schrieb: "Ich hab grob gesagt ca. 75% der dort aufgeführten Symptome, auf der Candida-Seite."

    ...und entdeckt wurde er auch nicht von mir.

    Grapefruitextrakt soll ein natürliches Antibiotikum sein, wirkt antimikrobiell, deshalb ist's auch so umfangreich anwendbar - bei Bakterien, Viren, Pilze, Parasiten.


    Bei pflanzlichen/natürlichen Mitteln gibt es häufig keine Nebenwirkungen, soweit ich weiß. So wie bei Baldrian z.B. auch nicht, oder Bachblüten.

    Wissen möchte ich das natürlich schon, denn es geht ja schließlich um meine Gesundheit, um meinen Körper, wenn ich so etwas nehme, ausprobiere. Deshalb hab ich bereits mehrere, verschiedene Seiten im Internet gelesen, mich informiert. Ich denke nicht, dass die (nicht vorhandenen) Nebenwirkungen dieses Produkts etwas mit der Wirkung an sich zu tun haben. Baldrian wirkt auch ganz gut, genauso wie Bachblüten, Brennessel, Kamille, Pfefferminze usw.

    Ich werde ja sehen, wie ich mich fühle, wenn ich es eine Zeitlang einnehme, es ausprobiere. Ich denke, jeder sollte seine eigenen Erfahrungen machen (können und dürfen), jeder Körper ist auch anders, reagiert anders etc. Einen Unterschied gibt es zumindest schon mal, bei dem Geocidal, also dem originalem Extrakt, schmeckt man deutlich was, es ist sehr bitter, bei 5-6 Tropfen auf ein Glas Wasser merkt man das schon ordentlich. Bei dem von Sanitas hab ich bei 10 Tropfen nichts geschmeckt.

    Die schönen Stunden wünsche ich dir auch, bei hoffentlich bester Gesundheit, körperlich wie seelisch. Danke. Alles Liebe.
     

Diese Seite empfehlen