1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gigantischen Energie-Stau beseitigen

Dieses Thema im Forum "Prana-Healing" wurde erstellt von TaiChi, 28. August 2007.

  1. TaiChi

    TaiChi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo liebe Freunde!

    Ich habe eine Frage an Euch Experten da draussen, vielleicht kann mir jemand helfen und hat selbst schon Erfahrung mit folgendem Problem:

    Eine Freundin leidet seit ihrem 6. Lebensjahr unter sehr häufigen, migräneartigen Kopfschmerzen (heute ist sie 36 Jahre alt). Laut Schulmedizin ist alles in Ordnung, man konnte gar nichts bei ihr finden.

    Jetzt habe ich mal ihre Aura gescannt und dabei Folgendes festgestellt:

    Um ihren gesamten Kopfbereich hat sich ein Energiestau von gigantischem Ausmass gebildet. Der Schmutz steht mehrere Meter (!) in jede Richtung vom Kopf ab. Natürlich sind das Kronen-, Stirn- und Ajnachakra auch verstopft.

    Scheinbar haben wir hier den Grund für ihre lebenslangen Kopfschmerzen gefunden. Nun aber meine Frage:

    Wie reinigt man so einen gigantischen Stau?

    Mit normalem Sweeping kommt man da ja wohl nicht viel weiter. Bei einer ihrer letzten akuten Kopfschmerz-Attacken habe ich 1 Stunde lang gereinigt, bis meine Handgelenke wehtaten, aber es hat sich nichts getan.

    Also wie geht man in so einem Fall vor? Habt ihr Tipps, wie man einen solchen Energiestau am schnellsten entfernen kann? Ich habe schon an Salzbäder gedacht. Oder vieleicht helfen Kristalle, diesen Mist möglichst schnell zu beseitigen? Oder muss ich tatsächlich für die nächsten Jahre ganz gewöhnlich Tag und Nacht "von Hand" reinigen, um hier helfen zu können? Was würdet ihr in diesem Fall tun?

    Ich bin für jeden Tipp dankbar und werde alles ausprobieren, also immer nur her mit euren Ratschlägen und eigenen Erfahrungen!



    Herzliche Grüsse an alle hilfsbereiten guten Geister da draussen!

    TaiChi
     
  2. wunderfee

    wunderfee Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    165
    Ort:
    D - Nähe Chemnitz
    Hallo TaiChi....

    als erstes würde ich mal gründlich erden... möglicherweise gibt es auch Blockaden in den Hüften, Knien oder Füßen, die erst einmal gelöst werden müssen... Das allein wirkt manchmal schon Wunder.

    Durch Energiearbeit lösen sich Blockaden. Wenn aber die "Abfallprodukte" nicht abfließen können, kommt es nicht selten zu Kopfschmerzen. Bei einer so massiven Stauung, wie du sie beschreibst, bringt es sicher nicht viel, an den Symptomen "herumzudoktern"...
     
  3. Guten Morgen TaiChi,

    NAch dem allg. Sweeping kannst du die Aura mit HWG energetisieren und dann nochmals reinigen. Das machst du mind. 3 mal.
    Danach Alle Chakren reinigen und den Kopf. Dann je nach Chakrenbild energetisieren.
    Das solltest du am Anfang jeden Tag machen bis es ihr wesentlich besser geht bzw. der Stau weg ist.
    Vllt hast du die Option mit Reiki zu arbeiten?
    Das macht m.E. bei diesem Fall mehr Sinn.

    Gruß Elvira
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo TaiChi,

    nichts gegen deine Methode - ich persönlich würde in so einem Fall eine AMP-Therapie (Akupunkt-Massage nach Penzel) inanspruch nehmen, weil sie körpernaher ist und man meiner Meinung nach bei so einem starken Energiestau als Erste Hilfe eher was in grobstofflicher Richung machen muss. Hat mir persönlich sehr geholfen.
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Jeder hat da andere Metoden, ich dagegen mache das mit einer Chakraharmonisierung. Da entfernte ich alte Verschmutzungen, Blockaden, Karma Dinge.

    Liebe Grüsse Pia
     
  6. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    Werbung:
    hello,

    also du reinigst eine stunde lang und es änder sich nichts, weil immer noch soviel da ist ...
    bei viel gestauter, schmutziger bzw. verbrauchter energie wie auch immer ist es einfacher, daß energiesystem (aura oder chakren) klein zu projizieren ... also ruhig den kopf mal so klein wie ein tennisball ... dann kommst du so über eine fernbehandlung, auch wenn der klient da ist, schneller voran...
    die feinheiten kannst du dann eh wieder 1:1 beim klienten machen

    zb bei hausreinigung ... läufst du ja auch nicht durchs janze haus, sondern prozierst es dir vor sich hin ... oder die einzelnen räume und räumst mal grob durch ... bei den feinheiten kannst du dann wieder vergrößern um detailreicher zu reinigen bzw. zu energetisieren ...

    das wäre so mein tipp
    ich wünsch dir alles gute
    ebenfalls würde ich auch selbsthilfemaßnahmen empfehlen, die diese zustände bzw. energien im kopf ein bsichen harmonisieren ...
    zb wenn klient sich selbst bewußt vorstellen kann daß seine gesundheitsstrahlen ausstrecken um sich autom. selbst besser zu reinigen
    oder so sachen wie spezielle yogaübungen ... entspannung usw.
    da muss der klient selbst was finden mit was der eben was anfangen kann

    und
    liebe grüße vom liber
     
  7. Anatol

    Anatol Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    530
    Den Stau beobachten und warten bis du weisst wie du vorgehen sollst.

    Das meine ich ganz ernst.



    Falls du wirklich nicht selber weiter weisst, bei so einer Blockade würde ich mal schauen welche Ströme in ihrem Körper denn so entstellt sind dass sich da so viel staut.

    Nicht am Müll arbeiten sondern an der Ursache.
     
  8. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    stimmt genauso, manche dinge sind noch nicht gereift und haben
    auch neben heiler noch eine existenzberechtigung...
    kann auch karmisch bedingt sein,
    oder wenn eine veränderung bzw. entwicklung noch länger blockiert wird o.ä.

    lg vom liber
     
  9. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Den Kopf entstören durch Behandlung der Füsse und Kniegelenke?
     

Diese Seite empfehlen