1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gibt es Zeichen oder was ist mit mir los?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ficol, 20. August 2012.

  1. Ficol

    Ficol Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Hallo,

    ich hoffe, jemand hier kann mir helfen, aber ich weiss echt nicht mehr, was los ist:

    Letztes Jahr haben mein Ex und ich uns getrennt. Es gab Schmerzen auf beiden Seiten, aber es ging nicht mehr. Wir wohnen ca. 200km entfernt und haben nur noch sporadischen SMS Kontakt. Ca. ein halbes Jahr danach begann ich überall seinen Namen zu hören/lesen und gemeinsam erlebte Dinge zu erkennen. ich ging also zu einer Energetikerin, habe lange mit ihr gesprochen, und sie gab mir den Rat, bei solchen Situationen folgenden Satz zu denken: Ich lasse dich los in Liebe. Daraufhin nicht mehr an ihn denken und wirklich loslassen und weitermachen.
    Gut, hab ich gemacht. Dabei kam raus, das diese Vorfälle nur noch öfter und deutlicher kamen. Ich dachte, das kommt von meinem Unterbewusstsein, dass sich so auf diesen Satz konzentriert, dass ich übersensibel reagiere. Also hab ich ihn wieder weggelassen.
    Seitdem passieren mir folgende Dinge:

    * Ich schalte den Fernseher ein und der Name wird mir entgegengebrüllt. Ich hab sogar schon auf Heimatkanal umgestellt (kein Witz!) weil der Name doch moderner ist, aber sogar dort heisst jetzt jeder zweite Protagonist so

    * ich sortiere schon vorher Bücher aus, in denen die Hauptfigur wie er heißt. Eine neue Kollegin, mit der ich nie über ihn gesprochen habe, leiht mir ihre Lieblingsbücher (wir lesen beide sehr gerne), in jedem einzelnen ist der Name einer Hauptfigur zugeordnen (nein, es ist keine Serie)

    * ich gehe mit einer Freundin essen und im Extrazimmer sitzt eine Delegation seiner Firma (200km Strecke zwischen unseren Städten)

    * meine Kollegen schenken mir zum Geburtstag eine Karte mit genau dem Spruch, den ich ihm letztes Jahr geschickt habe (kein 08/15 Grußkartenspruch, Teil eines Gedichts), ich habe darüber im Büro nie gesprochen

    Die Liste könnte ewig weitergehen....

    Was ist da los, werd ich langsam verrückt? Kann mir jemand da draussen vielleicht helfen?

    Danke fürs Zulesen

    Ficol
     
  2. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    würd mal sagen, da du immer wieder mit ihm konfrontiert bist, ist der schlußstrich noch nicht gezogen,

    ich würde mich mit ihm treffen, 1 jahr ist ne zeit, da verändert man sich, und du kannst mit ihm wahrhaftig abschließen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen