1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gibt es witzige Textpassagen von Astrologen?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Urajup, 8. Juni 2005.

  1. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.288
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    vor kurzem las ich mal wieder das Buch von Richard Idemon:
    "Partnerschaft und Selbstfindung im Spiegel der Sterne".
    Mir fiel auf, wie humorvoll Richard I. doch war.
    Gebe hier eine Textpassage aus diesem Buch zum Besten und frage gleichzeitig alle Foris: Kennt ihr auch andere Astrologen, mit Esprit und Humor? (Liz Greene ist es sicher nicht, schätze, sie hat einen Skorpion AC und geht zum Lachen in den Keller - trotzdem Super-Astrologin!)
    Jetzt zum Text:

    Richard: "Ja, Sie spielen das Mond-Saturn-Spiel, wenn Sie Ihren Mond verleugnen, unterdrücken, wegsperren oder projizieren. Das gilt natürlich weitaus mehr für die Männer als für die Frauen, aus Gründen, die ich in Kürze besprechen werde. Das Spiel sieht so aus, daß Saturn, das Über-Ich und der archetypische Zyniker, die Bühne betritt und anfängt auf den Mond einzudreschen: "Du sollst nicht so schwach sein, du sollst nicht so traurig sein, du sollst nicht so hilflos sein, du sollst nicht so bedürftig sein, du sollst keine Gefühle haben, du sollst dich nicht wie ein Baby aufführen "und so weiter....
    Wenn Saturn auf den Mond eindrischt, reagiert der Mond ganz ähnlich wie ein verletztes Kind und fängt allmählich an, die Dinge auszuagieren. Das Kind mag zuerst passiv und gehorsam erscheinen, aber sobald Saturn seinen Griff etwas lockert und mit etwas anderem beschäftigt ist, übernimmt der Mond wieder die Führung, und die Hölle bricht los. Nehmen wir zum Beispiel einmal das Spiel mit dem Diäthalten, eines der Lieblingtummelplätze von Mond/Saturn. Der Mond sagt: "Ach, ich fühle mich so arm und allein, mir gehts so schlecht, in brauche wirklich ein Stück Schokoladenkuchen." Darauf Saturn umgehend:" Hör mal, du fetter Miesling, du weißt, daß du zu Diabetes neigst, weil sie in der Familie liegt, und du weißt, daß Du einen zu hohen Blutdruck hast, übergewichtigt bist und daß dir all deine Klamotten nicht mehr passen. Also verzichte auf den Schokoladenkuchen, du undisziplinierter Trottel.Und überhaupt solltest du dich mal für 10 Tage auf eine Selleriediät setzen".
    Und vielleicht hören Sie ja auf Saturn und setzen sich auf die Selleriediät. Und das machen Sie dann neun Tage lang und müssen nur noch einen weiteren Tag durchhalten. Aber ihr inneres Kind, daß Sie in den Schrank gesperrt und total ignoriert haben, hat sich inzwischen in einen tobsüchtigen Tyrannussaurus verwandelt. Am neunten Tag fliegt die Schranktür auf und Ihr wutentbranntes Kind stürmt heraus und brüllt und schreit:"ICH WILL KUCHEN!"
    Aber jetzt genügt ein kleines Stück Kuchen nicht mehr, es muß noch der üppige Eisbecher mit viel Schlagsahne sein und mindestens eine Schachtel Kekse.
    Also nimmt alles seinen Lauf. Und was passiert dann?
    Nun, der Kreislauf beginnt von neuem, und Saturn tritt wieder auf den Plan und bricht wie eine Tonne Backsteine über Ihr kleines, übersättigtes Ferkel von innerem Kind herein:"Jetzt hab ich dich, du fette Null. Du denkst, ich hätte dich schon vorher für mies gehalten. Du weißt ja nicht, was mies ist, bis ich dir erzähle, was ich jetzt von dir halte"....

    Soweit Richard Erklärung eines Mond/Saturn Aspektes und einem daraus resultieren Suchtproblem.

    Frage: Kennt ihr auch Astrologen mit Witz und Humor
    oder ist dies gar unvereinbar? :)


    LG
    Urajup
     
  2. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Das erinnert mich an eine astrologische Aufstellung, die ich mal machte.
    In der Mitte lag ein Horoskop. Die Planeten wurden je nachdem, wie sie im Radix lagen aufgelegt. Dann suchte sich der Horoskopeigner zu jedem Planeten einen Menschen aus und diese sprachen mitsammen.
    Das war total zutreffend.

    Als mein Horoskop dran war, sprach Mars im Wassermann mit der Venus in den Zwillingen:" Schau mal, diesen tollen Mann dort, komm wir flirten, was das Zeug hält.:liebe1:

    Doch plötzlich mischte sich die Mond-Pluto Frau in der Jungfrau ein und sagte:" Aber, aber, nein, das läßt meine hohe Reinheitsvorstellung nicht zu, hört sofort auf. :waesche2: ;) :brav:

    Dann sprach die Krebs Sonne:" Das wär sicher ein guter Familienvater, und auch Merkur im Krebs war dieser Meinung, doch plötzlich rief Uranus (Quadrat mit der Sonne), Nee, viel zu faaad,:mad2: :fahren: ich brauch einen viel Originelleren Partner, das drück ich sonst nicht durch.

    Während diese persönlichen Planeten so mitsammen sprachen, meldete sich Jupiter Neptun im 12. Haus zu Wort:" Ach, lasst das doch alles bleiben, bringt ja sowieso nichts, am Besten ich geh ins Kloster. :guru:
    Das war wiederum auch Herrn Saturn im 6. Haus recht (im Zwilling).

    Doch da war die Zwilling Venus am DC entsetzt:" Also wirklich, da mach ich nicht mit, ins Kloster! Ich geh jetzt mal ums Eck in das neue Cafe und schau mal, ob ich jemanden auf ein Tratscherl treffe. :tuscheln: :morgen:

    Ach ja, das ging ewig so dahin, aber es war urlustig!

    So ein Spielchen könnten wir doch auch mal hier veranstalten, findet ihr nicht?

    Alles Liebe von Goldi!:kiss3:
     
  3. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Hallo Urajup

    Bingo! :drums:

    (siehe Mars-Pluto-Uranus thread)

    LG
    Tintenfisch
     
  4. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Hallo urajup,

    hier ein Foto, auf dem sie lacht

    http://www.wrage.de/kgs/astro_greene.htm


    Lieben Gruß :)
    Tintenfisch
     
  5. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    's kann nicht jeder eine antenne für den stillen, verschmitzten humor haben, der bei der liz greene immer wieder zwischen den zeilen zu finden ist... die impulse, die ein schmunzeln oder ein lachen auslösen, sind halt ganz unterschiedlich ausgeprägt, auf senderseite ebenso wie auf empfängerseite. die einen mögen stefan raab, die anderen josef hader...

    alles liebe, jake
     
  6. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Hey,

    ich bin für den ersteren! :banane:
    Den zweiten kenne ich gar nicht...

    lg Annie
     
  7. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.288
    Ort:
    Achtern Diek
    Hi Jake,

    es ist subjetiv MEIN (Humor)-Geschmack. Bekanntlich kann man darüber nicht streiten. Traurig?
    Außerdem schätze ich Liz sehr. Für mich eine der besten Astrologen überhaupt. Sie hat nur einfach manchmal nichts Verbindliches an sich, was ich natürlich nur über ihre Artikel und Bücher sagen kann. Kenne sie ja nicht persönlich. Meine Intiuation sagte mir, daß sie einen Skorpion AC hat. Arnold hat mir jetzt ihre HO-Daten gegeben. Es stimmt. Passt auch zu ihr.
    Aber Hut ab vor ihrem ernormen Wissen. Hochintelligente Frau.

    LG
    Urajup

    PS: Aber natürlich: Nicht jedem ist Herzenswärme gegeben!
     
  8. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    nein, weil ich ja genau das auch geschrieben habe: der eine hat einen sinn für diese art von humor, der andere für jenen. und ich hab schon öfter festgestellt: vielfalt ist mir lieber als einfalt :)
    wie ist die herzenswärme in diesen zusammenhang geraten? ich vermag herzenswärme nicht mit humor gleichzusetzen und schon gar nicht der liz green abzusprechen ... und falls du mich damit anspitzeln wolltest: das urteil über die herzenswärme von irgendwem liegt weit jenseits deiner (und meiner) kompetenz. was den humor anlangt: soll ich jetzt wirklich aufzuzählen beginnen, welche anerkannten kategorien von humor es gibt, die mit herzenswärme aber schon gar nix zu tun haben!? und was sagt das attribut herzenswärme über die qualität einer einsicht oder eines gedankens aus?

    gerade mal 11 grad celsius in graz ... vielleicht liegt's ja daran... :)

    alles liebe, jake
     
  9. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.288
    Ort:
    Achtern Diek
    Hi Jake,

    traurige 11 Grad in Graz! Wir haben hier in Hamburg wenigstens 20 Grad.
    Graz verbinde ich immer mit Sonne und dem Schwarzelsee. Glaube, er hieß so. Waren mal vor Jahren mit dem Wo-Mobil unterwegs und sind dort hängengeblieben. War damals sauheiß dort.

    Zum Inhalt Deines postings: Natürlich meinte ich Dich nicht mit der Herzenswärme. Jake, warum beziehst Du negative Entsprechungen immer auf Dich? Wir hatten doch Liz als Gesprächsthema???
    Und OK, OK - auch LIZ hat manchmal ihren stillen Humor.

    Und: Wenn ich so darüber nachdenke, hast Du recht. Herzenswärme hat wirklich nichts mit Humor zu tun.
    Nehme ich zurück.


    LG
    Urajup
     
  10. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.288
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Hallo Tintenfisch,

    DANKE!!! Nettes Foto.

    LG
    Urajup
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen