1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gibt Es Tage An Denen Man Lieber Nicht Karten Legen Sollte?wann Legt Ihr Keine Karten

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Gusti, 29. April 2006.

  1. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hi
    wollt euch nur fragen,an welchen tagen es net so ratsam wäre die karten zu legen.
    bei uns in serbien sagt man,es wär net gut sonntags die karten zu legen.aber freitags schon.
    ich hatte am sonntag auch öfters gelegt.und sah keine probleme oder schwierigkeiten.
    angeblich is das kb unklar an bestimmten tagen oder zu bestimmten mondphasen oder sowas.
    wie steht ihr dazu? welche erfahrungen habt ihr damit gemacht?:)
     
  2. Moonstar

    Moonstar Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    101
    Huhu Gusti,

    also ich hab von bestimmten Tagen oder Mondphasen noch nichts gehört bzw. gelesen an denen man nicht Kartenlegen sollte.
    Mondphasen oder bestimmte Tage sollen ja gut für Rituale sein , aber beim Kartenlegen ..
    Ansonsten denk ich geht vieles auch danach was bei einem selbst los ist ..
    wenn ich irgendwie angespannt bin, dann sag ich schon mal jemandem aus meinem Freundeskreis "heute lieber nicht".
    Ich denke das eigene Befinden ist da wichtiger als Daten usw,weil Du dann evtl. zu blockiert bist.

    LG Moonstar
     
  3. kristy

    kristy Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Hi Gusti,

    ich sehe das ähnilch wie Moonstar ... das "eigene Befinden" ist dabei mit Sicherheit wichtiger ... wenn es einem selber nicht gut geht, kann man oft nichts gescheites sehen ... oder zieht eher unangenehme Bilder auf sich.

    Lg Kristy
     
  4. Marian

    Marian Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Hessen
    Wenn man gesundheitlich nicht gut drauf ist und wenn man Medikamente oder Alkohol zu sich genommen hat oder persönlich gerade eine Krise hat,dann sollte man keine Karten legen.
    Marian
     
  5. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    ja so hab ich mir das auch gedacht.
    manchmal is es so,dass ich echt null bock auf karten legen hab.
    dann lass ichs lieber.und lege ein paar tage später.
    danke für eure antworten.:)
     
  6. Kriss

    Kriss Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    395
    Werbung:
    das mit den tagen stammt aus dem traditionellen kartenlegen. jeder hat so seine "regeln" im grunde soltle man net legen wenn man sich net gut fühlt...
    freitags ist traditonell ein besonders guter tag um in die zukunft zu blicken. sonntag sollte man, wie auch die restliche arbeit, den karten ruhe geben.

    wie gesagt, da sist eine andre ansichtsweise udn jeder tut, wie er möchte
     
  7. Ilan

    Ilan Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    36
    Hallo Gusti,

    gerade sehe ich, daß Du diese Frage auch in der Rubrik "Esoterik als Beruf" eingestellt hast.

    Jetzt hab' ich meinen Text hier her kopiert :)

    also, für andere lege ich keine Karten bei Neumond, Vollmond, in der Karwoche, Totensonntag u.ä.und in den Tagen zwischen den Jahren.

    Und wenn ich für mich selbst die Karten lege, dann schaue ich darauf, daß es in keiner Mondpause :sleep3: ist. :move1:

    Und wenn es mir nicht gut ging, dann hatte ich bisher kein Bedürfnis danach, Karten zu legen, egal, für wen auch immer.


    Liebe Grüße :flower2:
    Ilan
     
  8. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    hallo
    ja ich wollte von den beruflichen Kartenlegern und die Meinung von den Anfängern oder Fortgeschrittenen hören.
    danke für eure beiträge
     
  9. Nadesha

    Nadesha Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    253
    Ort:
    BaWü
    Hallo Ihr,

    Für meine Person gilt nur ein Grundsatz, das heisst, wenn ich müde bin, überanstrengt, nicht 100% konzentriert (ich lege auch bei 99% nicht) ;)
    Oder, wenn ich einfach lustlos bin, was ja schonmal vorkommt.
    Bei Krankheit oder Unwohlsein kommts nicht in Frage.

    Ich lege Karten eher für andere, denn für mich, ausser meinen Engel, Feen, Göttinnen Decks, oder ähnlichem :)

    Am WE möchte ich keine Karten sehen, ausser ich ziehe für mich selbst Engelkarten etc.

    Karfreitag wollte ich auch nicht deuten ansonsten lege ich durchaus an Feiertagen, wenn ich fit bin.

    Grüss Euch!
    Nadesha :flower2:
     
  10. MorganLeFay

    MorganLeFay Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    230
    Ort:
    München
    Werbung:
    Bei mir ist das auch so, wenn ich psychisch nicht ganz auf der Höhe bin dann lass ich es gleich sein. Wenn ich nicht in der Lage bin beim Kartenlegen abzuschalten und auf höchste Konzentrationsstufe gehen kann. Wenn ich mich müde und ausgelaugt fühle, oder mich über etwas geärgert habe. Da ich seit einigen Jahren in der Krise stecke bin ich auch nicht mehr in der Lage Karten zu legen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen