1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gibt es so etwas ?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von sternentanz, 1. Mai 2011.

  1. sternentanz

    sternentanz Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    280
    Ort:
    n.r.w.
    Werbung:
    hey ihr lieben lange, lange war ich nun nicht mehr hier. habe nun über ein jahr täglich an der tierkommunikation gearbeitet. nun ist der punkt wieder da, wo es nach einer weiterentwicklung schreit. schamanismus, ja das war damals auch schon mein thema ,nur die preise und die wochenendseminare waren und sind immer noch nicht für mich stimmig. doch immer und immer wieder komme ich auf dieses thema zurück. mein traum einen alten schamanen zu treffen der mich bei der hand nimmt und sagt,, mädel du sollst mein wissen tragen ,, ist wohl utopie. doch immer noch bin ich der meinung schamanismus kann man nicht in einen wochenend workshop erlernen.(möchte hier keinem auf die füsse treten ,sorry).doch wie geht man mit dieser unerfülltheit ,den wunsch des weiterentwickels um. die t.k. ist super und sie erfüllt mich ,aber ich spüre es ist nicht alles es muss noch etwas dazu etwas was ergänzt und intregiert. und immer und immer wieder komme ich auf den schamanismus zurück. wer von euch hat ideen ,kann ausbildungsstätten empfehlen die real und bezahlbar sind`? und vor allen in meiner nähe, wohne in einem ziemlich spirituell verärmlichten teil deutschland. duisburg, wesel. oberhausen.....

    l.g.sternentanz
     
  2. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    ein wesentlicher teil der einweihung ist meist die mühe.
    aber dann gibt es so etwas.
     
  3. esoguruschamagi

    esoguruschamagi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    55
    wie so manche schamanskis hier könntest auch du dir das wissen per buch aneignen - das ist kostengünstiger und ergiebiger - und in vielen büchern stehen sog. übungen

    wovor die vorgenannten aber gerne warnen werden, denn sie sind ja oft die, welche ihr wissen gegen geld hergeben ...
     
  4. Terrorelf

    Terrorelf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.025
    Hi Sternentanz!

    Erkundige Dich mal nach der FSS (Foundation for Shamanic Studies), die ist - trotz kontroverser Diskussion - für die ersten Schritte sehr gut. Auf der Website vom Apu Kuntur (einfach mal googeln) ist eine Liste schamanisch tätiger Leute, die meines Wissens auch das Reisen vermitteln und seriös arbeiten und auch nicht Unsummen verlangen.
    Zum Thema "Schamanismus im hier und Jetzt" generell: da ist in der Zeitschrift "Naturheilpraxis" zur Zeit ein sehr guter Artikel über Schamanismus drin, der Autor (ein Freund von mir) vertritt die Ansicht, daß es auch in unserer Kultur Schamanen gibt. In einem Wochenendworkshop "werden" kann man es freilich nicht, aber die passenden Mittel und Techniken kriegt man da an die Hand. Wie´s weitergeht, das entscheiden eh die Geister.

    Gruß,
    Terrorelf
     
  5. sternentanz

    sternentanz Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    280
    Ort:
    n.r.w.
    guten morgen ihr lieben, und erst einmal ein danke schön. aus büchern zu lernen ,ist glaube ich nicht so mein ding. denke in der praxis und in der natur zeigt sich der wahre lehrer.
    @terrorwolf, irgendwie finde ich die seite und dann auch wieder nicht, apur kuntur gibt seminare die sehr,sehr weit von mir weg sind.

    l.g.micha
     
  6. Terrorelf

    Terrorelf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.025
    Werbung:
    Hi Micha!

    Ich meinte nicht mal so sehr den Apu, sondern der hat auf seiner Seite ein paar Leute verlinkt, die vielleicht helfen können. Gib mal im Google "Geisternetz" ein, vielleicht hilft das weiter.^^

    Gruß,
    Terrorelf
     
  7. sternentanz

    sternentanz Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    280
    Ort:
    n.r.w.
    meinen herzlichen dank noch einmal an terrorelf, leider sind im geisternetz auch nur 5 aufgeführt. denke es läuft darauf hinaus, das ich schön brav warte wie aschenputtel bis der scharmane kommt ,mich bei der hand nimmt und ins licht des wissen bringt.

    l.g.micha
     
  8. nasruddin

    nasruddin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    1.074
    Aua. Das tut weh....

    Du kommst mir vor, wie die immer-noch-jungfrau am Linken Ufer des Altham-Meeh-See, im zarten Alter von 73, die immer noch auf ihren Prinzen angeritten auf dem Weissen Ross wartet und nicht erkannt hat, dass das Ross inzwischen seine Haare verliert und dem Prinzen der Hintern schrumpelt.

    Ich bin die Blume, die befruchtet werden will.
    Doch wer will, wer soll, wer darf ... und ...
    schon ist die Zeit vorbei ...

    Geh in den Wald. Umarme den nächsten Baum und bitte um Einsicht.

    Liebe Grüsse
     
  9. Terrorelf

    Terrorelf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.025
    Quatsch, nix Aschenputtel und rumwarten, das bringt gar nix. *g* Du wohnst in NRW? Welches ist die nächste größere Stadt?

    Grüßle,
    Terrorelf

    Edüth: Ich les grad Duisburg. Wie weit ist da Dortmund weg und wie weit ist Freiburg weg?
     
  10. sternentanz

    sternentanz Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    280
    Ort:
    n.r.w.
    Werbung:
    ja , ich weiss wie sich das liest, doch ich denke es liegt an meinen ansprüchen und meinen vorstellungen.
    das einfühlen und harmonieren des nehmenden und gebenen ist für mich sehr wichtig.
    und wenn ich via internet auf die suche gehe kann ich zwar die eine oder andere energie spühren, und was soll ich sagen bisher war sie nicht passend.
    für mich persönlich bedeutet so eine ausbildung etwas ganz intimes, wichtiges ein lebensabschnitt und wenn es so leicht wäre dann hätte ich vor jahren schon angefangen.
    doch gerade weil ich etwas seriöses suche und immer noch die meinung vertrete das schamanismus nicht in wochenendseminare von ein paar monaten erlernt werden kann, warte ich lieber hoffe das, das universum mir den weg weisen wird wenn es so sein soll das ich es erlernen darf.
    schamanismus ist für mich eine tätigkeit der man mit respekt,ehrfurcht und aufrichtigkeit endgegentreten sollte. wenn ich dann sehe das der ausbilder schamane alles nimmt (an menschen und auch geld) egal welche menschen sich bei ihm anmelden bekomme ich das grauen, denn das ist geschäft und nicht berufung und verantwortung.
    ups , hoffe habe euch nun nicht verschreckt und oder verärgert.ist halt nur meine ganz persönliche einstellung


    @terrorelf nach dortmund wäre machbar

    l.g. micha
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen