1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gibt es schwarze Magie?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Makii73, 19. November 2018.

  1. Crystall

    Crystall Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Schwarze bis Weiße Magie gibt es so nicht denn alles ist Fließend.
    Weiße Magie ist nicht unbedingt Positive.... "Der Weg zur Hölle ist immer mit guten Vorsätze gepflastert"
    Dunkle Magie muss nicht unbedingt Negative sein,denn oft können erste negative Absichten doch Positive Impulse senden"
    Nur die Graue Energie kann beides aber nicht in den größeren Bereich.
    Persönlich beachtet man nur was einen direkt passiert Positive oder Negative und beurteilt daraus was Weiße oder Schwarze Magie darstellt.
    Ich könnte das noch um einiges Verkomplizieren aber es ist nur am Anfang Kompliziert und öffnet doch eine neue Welt.
    Wichtig ist nur eins....
    Was empfindet man was macht dein Instinkt der oft aufgrund eines Matrix Kerns entsprechend Reagiert und deine Wahrnehmung bestimmt dann wie du in deiner jetzigen Individualität als Mensch Reagierst.
    Das Leben ist eine Schule hoffe einfach das du die nächste Klasse erreichst :D
    Zuviel Tote Dinge die man erstrebt töten einen und du strebst dann wie ein Ertrinkender zum Leben und wenn du das Leben nicht mehr erreichst dann tötet man das was man liebt.
     
  2. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    19.066
    Ort:
    Schilf am Kohlenpott-See
    individuell verschieden und du bist hier nicht der TE.

    Und ich bin hier raus :winken5:

    .
     
  3. David Cohen

    David Cohen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    3.187
    Ort:
    Kösching, in Bayern
    Und du nicht ihre "Tante", die den angeblichen Fluch noch mal wiederholen oder verstärken muss.
    Vielleicht besser.
     
  4. Sieben Berge

    Sieben Berge Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2018
    Beiträge:
    54
    Diese Tante hatte damals noch einige andere Leute nachweislich mit schwarzer Magie belegt. Sie war eine böse, vom Leben frustrierte Frau mit wirklichen Fähigkeiten diesbezüglich.

    Mir haben bereits 3 professionelle Magier (niemand aus diesem Forum) unabhängig voneinander bestätigt, dass es diesen Fluch auf meinem Privatleben gibt. Jeder von ihnen beschrieb diesen Fluch in seinen eigenen Worten und insgesamt deckten sich ihre Aussagen.

    Es geht mir aber nicht darum, ob mir hier jemand glaubt, dass es diesen Fluch gibt.

    Für mich war vielmehr interessant, ob es möglich ist, diesen Fluch auch wieder aufzuheben.

    Dass ich diese Frage gestellt habe, heißt aber nicht, dass ich mir hier im Forum irgendetwas erhoffe von wegen, dass mir jemand das mal eben alles schnell "wegzaubert". Das ist völlig absurd.

    Im Übrigen kann ich mir auch nicht vorstellen, dass dieser Fluch in meinem Fall überhaupt behebbar wäre.

    Dennoch bin ich einfach an Anregungen zu diesem Thema interessiert.
     
  5. Crystall

    Crystall Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    14
    Ja und nein....
    Das Problem ist bist du schuld daran ?
    Das nächste Problem ist willst du von deinen sogenannten Helfern die Wahrheit wissen ?

    Auch ist der Umstand Interessant wie kam es zu einen sogenannten Verfluchung ?
    Entfernen können sie es,wenn sie über gewisse Fähigkeiten haben wie du beschreibst aber solltest du daran selbst schuldig sein machen deine Helfer sich selber schuldig
    und machen ähnliche Erfahrungen.
     
  6. Crystall

    Crystall Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Das Leben ist wie ein reißender Fluss und die Menschen wie ein tropfen in den reißenden Fluss und nur ein Narr Glaubt er kann seine Illusionen umsetzen :)
     
  7. David Cohen

    David Cohen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    3.187
    Ort:
    Kösching, in Bayern
    Um es besser verstehen zu können, welche Illusionen glaubt welcher Narr umsetzen zu können ?
    Also hier im Thread, nicht generell.
     
  8. Heather

    Heather Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    2.456
    Wenn du bereits 3 professionelle Magier hast, braucht es diesen thread überhaupt nicht.
     
  9. downsize

    downsize Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2017
    Beiträge:
    647
    Es gibt keine schwarze und keine weisse MAgie. Es ist alles "nur" Energie. Der Aussendene lädt sie mit entsprechender Ladung oder Intention. Stecken böse Absichten dahinter, spricht man von schwarzer Magie. Diese "aufgesetzte" Ladung wird von der Energie transportiert. Die Energie bleibt aber in ihrer Ladung neutral, und allein das ist Magie, das Leiten oder Steuern von Energie.
     
    Montauk und sikrit68 gefällt das.
  10. Renate Ritter Offenbach

    Renate Ritter Offenbach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    814
    Werbung:
    Du schreibst:
    Und gleichzeitig schreibst du:
    Was nun?

    Mein Eindruck:
    Du bist ein Mensch, der mit den Dingen des Lebens recht einsam da steht. Niemand interessiert sich für dich, keiner fragt, wie es dir geht, niemand schaut nach dir. So etwas wie persönliche Zuwendung, Anteilnahme, Zuneigung oder Interesse an deiner Person – du hast es nicht.
    Die Einzige, die mal so richtig intensiv auf dich geschaut hat, war die Tante. Es war zwar ein Interesse mit negativen Vorzeichen, aber immerhin warst und bist du wichtig genug für sie, dass sie dein Leben fest im Griff haben wollte. Und das bis heute.

    Du gehst zu einem Magier nach dem anderen, schreibst hier im Forum, mit der Angabe, Hilfe haben zu wollen.
    Du sagst, du möchtest den Fluch loswerden. Und gleichzeitig, den Fluch loszuwerden ist sowieso unmöglich.

    Aber du bekommst genau das, was du heimlich wirklich brauchst: ein bisschen Interesse für deine Person, ein bisschen Anteilnahme, ein bisschen Aufmerksamkeit.
    Das möchtest du tatsächlich haben, und das kannst du denn auch annehmen.

    Stell dir vor, du wärst den Fluch tatsächlich los. Du würdest dann ganz allein dastehen mit den Schwierigkeiten und Problemen deines Lebens, die natürlich nach wie vor bestehen. Wie bei jedem anderen Menschen auch.
    Welche Schieflage du auch immer bemerken musst für dich, du selbst müsstest aktiv werden, um da was zu ändern. Alles mit eigener Kraft und Vermögen selbst regeln.

    Das brauchst du jetzt gar nicht erst versuchen. Jetzt ist da ja der übermächtige Fluch, der jeden Versuch, ein besseres Leben zu haben, sofort zunichte machen würde.

    Eine Hand, die dich im Leben führt, hattest du die mal? Aber genau das ist es, was du am nötigsten brauchst.
    Der Fluch ist Ersatz dafür. Er hält dich, er hat dein gesamtes Leben fest im Griff.
    Und dieser letzte einzige Halt im Leben, nein, der kann nicht beseitigt, weggeworfen, aufgelöst werden. Das braucht man dir nicht erzählen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden