1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gibt es schwarze Magie?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Makii73, 19. November 2018.

  1. Sieben Berge

    Sieben Berge Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2018
    Beiträge:
    54
    Werbung:
    Dass es schwarze Magie gibt, davon bin ich überzeugt. Ich selbst wurde bereits als Kind von einer (inzwischen verstorbenen) Tante meines Vaters freundlicherweise mit schwarzer Magie "beschenkt".

    Du schreibst, man könnte das "Geschenk" einfach an den Absender zurückgeben. Aber bei einem wirklichen Fluch unter dem man bereits sein gesamtes Leben leidet, ist es da mit dem zurückgeben wirklich schon getan? Und wie funktioniert das mit dem Zurückgeben, wenn es sich um eine Verstorbene handelt?
    Kann mir nicht unbedingt vorstellen, dass dies so einfach ist, denn in meinem Fall war die verstorbene Tante wirklich eine Meisterin indem was sie tat.
     
  2. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    19.078
    Ort:
    Schilf am Kohlenpott-See
    Und wie nannte sich das Geschenk - was hatte es zum Inhalt ?
     
  3. Renate Ritter Offenbach

    Renate Ritter Offenbach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    814
    Sieben Berge, jemand/etwas hat dich als Kind dazu gebracht, an einen solchen Fluch zu glauben. Der Glaube besteht nun nicht daran, dass es diesen Fluch tatsächlich gibt, weil tatsächlich gab es ihn ja, gehen wir mal davon aus.

    Was du nun tatsächlich glaubst, das ist deine totale Machtlosigkeit einem solchen Fluch gegenüber. Man hat dir - sicher aus Unwissenheit - vermittelt, dass diese Tante mächtiger ist als du selbst oder sonst jemand aus deiner Familie.

    Und DAS glaubst du bis heute.

    Wieso hat eine andere Person mehr Macht über dich als du selbst? Diese Frage solltest du dir selbst beantworten. Also wirklich eine Antwort darauf formulieren.
    Ist das getan, folgt der Schritt, „das Geschenk zurückzugeben“. Und dazu schreibe ich dir gerne weiter.
     
    Montauk, sikrit68 und SoulCat gefällt das.
  4. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    19.078
    Ort:
    Schilf am Kohlenpott-See
    wegwerfen entsorgen geht nicht ?
     
  5. Sieben Berge

    Sieben Berge Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2018
    Beiträge:
    54
    Das "Geschenk" besteht in einem Fluch auf meinem Privatleben.
    Diese vestorbene Tante meines Vaters konnte in ihrem gesamten Leben keine einzige Partnerschaft/ Liebe / Beziehung eingehen. Die Tante hatte bereits in meiner Kindheit einen unerklärlichen Haß auf mich (evtl. Eifersucht, da sie auf meinen Vater fixiert war.)
    Mein gesamtes bisheriges Leben beweist, dass sie mir ihr eigenes Schicksal in diesem Fluch auferlegt hat. Denn auch für mich selbst ( inzw. 40 Jahre, Studium, weder Macken noch sonstige Makel, die dies rechtfertigen würden) hat sich keine Partnerschaft / Beziehung ergeben. Erst im Alter von 31 Jahren die erste und einzige Beziehung, die aus unerklärlichen Gründen scheiterte.
    So kann und sollte meine Leben nicht weiter laufen.
    Daher würde ich wahnsining gerne diesen Fluch loswerden, aber man darf die Nachhaltigkeit und Ernsthaftigkeit dieses Fluches nicht unterschätzen.
     
  6. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    19.078
    Ort:
    Schilf am Kohlenpott-See
    Werbung:
    Hast du den selbst gehört - oder woher weisst du da so definitiv von oder ist das eine Vermutung von dir ?
     
  7. Renate Ritter Offenbach

    Renate Ritter Offenbach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    814
    Die Nachhaltigkeit und Ernsthaftigkeit – nein und nein. Weil gerade das deine Überzeugung ist, deshalb wirkt es ja nachhaltig und ernsthaft.

    Ich merke (und wusste es ja eigentlich), wie schwierig es ist, so Glaubenssätze mit rationalen Worten knacken zu wollen. Argumente, die sich in so Foren nun mal allein an die Ratio richten, helfen nicht (gleich und sofort).

    Heißt, ich kann es dir nicht glaubhaft machen, dass der Fluch deiner Tante nur deshalb seine Wirkung hat all die Jahre, weil du von ihrer Nachhaltigkeit und Ernsthaftigkeit so was von total überzeugt bist.

    Versuche für dich selbst zu verstehen, dass deine Tante nichts, aber auch wirklich nichts machen kann mit dir und deinem Leben, außer – du lässt sie machen.
     
    Talen gefällt das.
  8. Renate Ritter Offenbach

    Renate Ritter Offenbach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    814
    Doch, stell dir einen Berg Müll vor, der hinter dir liegt, wirf das Geschenk über die Schulter nach hinten, und dann geh auf eine sonnenbeschiene Wiese voller blühender Blumen.
    Erkenne sie als deine Wiese...
     
    Talen und Red Eireen gefällt das.
  9. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    19.078
    Ort:
    Schilf am Kohlenpott-See
    Man kann übrigens über dein Geburtsdatum und der genauen eingetragenen Geburtszeit samt Ort
    sehen, ob du für Flüche anfällig bist- daran glauben kannst- und somit da auf Empfang bist. Und
    man kann auch sehen ob es dann aus der Verwandschaft kommen kann- oder wo anders her.

    Nicht jeder ist für so was anfällig. Aber die die es haben und sind, lassen sich dann meist auch nichts
    von Anderen sagen, die dagegen reden. Es gibt ja auch Flüche-selbst die Kirche hat welche ausgesprochen.

    Aber man zieht das an -was man an Qualität und Energie grundsätzlich in sich trägt- positiv oder
    negativ- aktiv oder passiv.

    Vllt hast du selbst die magischen Fähigkeiten in dir - und sollst da was entwickeln- im positiven Sinne- man glaubt immer erst wenn man es selbst erfahren hat. Und negative Erfahrungen sitzen immer besser als die guten.

    -
     
  10. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    19.078
    Ort:
    Schilf am Kohlenpott-See
    Werbung:
    einfach so- was ist wenn es jemand abkriegt ?

    Klingt mir etwas zu simpel - muss ich ehrlich sagen. Wie ein -Du musst keine Angst haben- zu einem
    Panik-Patienten oder einem Menschen der gerade einen Angstanfall hat- klappt auch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden