1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gibt es nur die Realität?

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Elfenmädchen, 19. Februar 2010.

  1. Elfenmädchen

    Elfenmädchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Karlsruhe
    Werbung:
    Hallo,
    also ich beschäftige mich damit eig. länger ich bin 16 Jahre aber einfach nich "NORMAL":trost:
    also so is eig. keiner..;D
    aber mir liegt sowas einfach auf der Seele.
    Ich hasse es auf dieser Welt zu leben, einfach in dieser Realität für mich ist das einfach so eine Kälte unverständlichkeit und Intolleranz die hier einfach so brutal sich niederschlägt...wir arbeiten arbeiten bis wir sterben gehen in die schule unser ganzes leben is dannach gerichtet.
    Wenn wir etwas zu glauben finden, z.b ein ufo is gelandet oder gesichtet worden oder irgendwas anderes, wird sofort alles erforscht um an den wahren Hintergrund zu kommen, z.b ja das ist gefälscht etc.

    Ich finde das echt grausam, in meinen Gedanken und Träumen lebe ich einfach in einer Welt, wo viel fantasie ist und Dinge, die man nich erklären kann, und das ist auch gut so. Ich denke an Elfen, Kobolde usw.
    an irgendwas das nich der Realität entspricht, aber man wird hier irgendwie so aufgezogen das man diesen Glauben so verliert, ich will ihn nich verlieren
    Ich würde so gerne wirklich einmal eine elfe sehen irgendwas wo mir den Glauben schenken könnte, dan hätte ich ihn wieder so stark in mir.
    Den ich möchte das wirklich immer bei mir haben, viele menschen sind einfach so kalt, nicht indem sinne schlechtmütig oder sonwas einfach weil sie keine Fantasie mehr haben, sie wahrscheinlich verloren haben, oder nie besessen haben.
    Wie schafft ihr das an das zu Glauben wo ihr nie sieht?
     
  2. Mipa

    Mipa Guest

    Hallo elfenmädchen


    Ich sehe "es" zwar nicht, aber ich fühle vieles.
    Das genügt mir, um daran zu glauben.

    Lass dich nicht beirren, alles ist eine form von realität. Das liegt immer im auge des betrachters, des erfühlers oder des erhörers.

    Alles liebe
    Mipa:)
     
  3. soul back

    soul back Guest

    Die Menschen wissen heute nicht mehr was real ist oder irr-real.
     
  4. hoho

    hoho Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    118
    genieße deinen weg, geh allerdings deine eigene geschwindigkeit und frag jeden der anders denkt als du: quo vadis (wohin gehst du?) steh zu dir und vertrau auf deine kraft dann wird alles gut
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    alsowenn man der bibel trauen darf...dann hat gott mehrere wohnungen...was ich als unterschiedliche realitäten deute ...sollten sich die psychologen mal vergegenwärtigen...:)
     
  6. Elfenmädchen

    Elfenmädchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Karlsruhe
    Werbung:
    worauf ichmir sicher sein kan ist das es natürlich bestimmt noch andere wesen im universum gibt, die wir leider nich sehen was ich auch traurig finde -.- aber diese suchen uns bestimmt so, wie wir sie manchmal eventuelle suchen
     
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    wenn Gott oder Engel, Kobolde oder sonstige Geistwesen sich zeigen würden, wäre es ja kein GLAUBEN mehr - sondern WISSEN!

    DEINE Realität kannst nur DU selbst erschaffen. Je nach deiner Schöpfung und Willen wird sie gut oder schlecht sein. (Ursache und Wirkung - Saat und Ernte)
    DU bist der Autor deines Lebensdrehbuches selbst.

    lg Wally
     
  8. Origenes

    Origenes Guest

    Das "Problem" mit diesen Wesen ist, wie mit allem Geistigen und Seelischen, sie sind nicht physisch sichtbar. Die meisten Menschen erwarten aber auch von diesen Wesen, Engeln, Elfen, Geistern, Kobolden, dass sie so auftauchen wie beispielsweise ein Hund. Das ist eben nicht der Fall. Aber das heisst noch längst nicht dass es sie nicht gibt. Sie sind auf einer anderen Ebene erfassbar. Etwa zum Beispiel auf der Ebene, auf der wir unsere eigenen Gedanken erfassen.

    In Island ist dieses Wahrnehmen (da ist es eben noch nicht nur ein Glaube, sondern bei vielen Menschen noch Wahrnehmung) noch allgemein anerkannt.
     
  9. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.235
    Ort:
    Nordhessen
    Real sind auch Träume - jeder erschafft sich seine Realität, jedoch sollte man vor keiner Realität flüchten - wir sind hier um zu wachsen - Schwierigkeiten sind dazu da bewältigt zu werden - Probleme sind dazu da um bearbeitet zu werden - Träume und Visionen können uns dabei helfen.

    LGInti
     
  10. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Die materielle Welt ist nur ein Teil der Realität. Es gibt noch andere Ebenen.

    Ich glaube (man muss meinen Glauben nicht teilen), dass wir Mensch geworden sind, um die Erfahrung zu machen, in der Materie zu leben. Deswegen muss man aber nicht die anderen Ebenen ausblenden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen