1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gibt es Naturgeister/Feen/Elfen wirklich??

Dieses Thema im Forum "Natur- und Schutzgeister" wurde erstellt von MorgainelaFay, 2. Februar 2006.

?

Gibt es Naturgeister / Feen / Elfen wirklich??

  1. Nein, das sind blos Kindermärchen

    12,3%
  2. Ja, ich glaube an Naturgeister

    55,9%
  3. Ja, ich bin ihnen sogar schon begegnet

    31,8%
  1. DieLiz

    DieLiz Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2013
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Deutschland, bei Schweinfurt
    Werbung:
    natürlich gibt es naturgeister. zumindest für mich.. :)
    mir sind am stall(er ist auch gleichzeitig, ein magischer kraftort!), schon zwei neugierige elfen begegnet, & beim füttern der tiere, setzt sich eine elfe immer auf die holzbalken & ich darf sie aus den augenwinkeln sehen.
    ich glaube früher, war das alles noch viel natürlicher & normaler.. mal ein andres beispiel, das ich vergleichbar finde...
    vor einigen hundert jahren, als es noch keine chemie gab, haben die menschen sich mit pflanzen behandelt, aloe, arnica, lavendel, usw..
    es war für sie ganz normal, die pflanzen haben gewirkt, aber auch bei manchen krankeheiten, grenzen bezüglich genesung gehabt.
    heute, wird über naturheilkunde gelacht & als placebo (man denkt, es hilft, ist aber nur zucker oder so.) abgestempelt. nur, die pharmaindustrie kann helfen.

    ich denke, so wird auch die spirituelle schiene ansich, abgestempelt.. wir wissen ja, das es nicht so ist, aber die, die sich damit nicht beschäftigen (wollen) halten es für hirngespinste & einbildung.
     
  2. Nandalee

    Nandalee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Neuss
    Lieber DieLiz,

    Ich glaube, dass die heilung mit den Pflanzen der Natur effektiever als die heutige. Ich würde mich lieber mit mit heilenden Pflanzen heilen lassen anstadt mit irgendwelcher Chemie. Ich würde ja auch gerne Naturheilkunde lernen ... *seufz* wenn ich mich nicht gespalten fühlen würde und klar denken könnte. Ich denke ständig darüber nach, warum ich mich so fühle als sei ich kein Mensch und doch kein anderes Wesen. Ich wünschte ich könnte eine Antwort darauf finden. Manschmal will ich gewissheit im meinem Leben und einfach wissen, was, oder wer ich bin. Ich fühle mich in meinem Körper nicht wohl, ich fühle mich, wie ein ungewollter Besucher, der verstoßen wird, den niemand mag und niemand will. Kann mir jemand eine Antwort genen, was mit mir los ist?

    LG

    Nandalee
     
  3. Nandalee

    Nandalee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Neuss
    Hay Leute

    Ich hab da mal eine Frage: Ich bin letztens mit meiner Familie,und meinem Freund im Wald spazieren gewesen und ich hatte da irgendwie so ein komisches Gefühl. Ich fühlte mich da wohl und wäre am liebsten da geblieben. Ich fühlte mich mit dem Wald verbunden. Das kommt mir irgendwie komisch vor. Kann mir da mal jemand was zu sagen?

    LG,

    Nandalee
     
  4. GrauerWolf

    GrauerWolf Guest

    Ich nehme an, Deine Begleiter haben nichts gespürt?
    Daran ist gar nichts komisches. Du hast wahrscheinlich einen persönlichen Kraftort gefunden. Ich würd's nicht weiterzählen, wo genau das ist. Der ist nur für Dich! ;)

    Gruß
    Wolf
     
  5. Nandalee

    Nandalee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Neuss


    Nein meine Begleiter haben das nicht gespürt :) ich werde es auch niemandem sagen :D das behalte ich schön für mich ;)
     
  6. Ssirona

    Ssirona Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2013
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Im Wald bin ich auch schon mal einem Zwerg begegnet. Und eine unerlöste Seele hat sich an mich geheftet. Aber die hab ich 'weiter' geschickt.
     
  7. Nandalee

    Nandalee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Neuss

    Du bist einem, man kann es glaube ich Geist nennen, begegnet? Das ist cool. Ich würde auch gerne mal einem Geist begegnen wäre bestimmt cool. ;) Einem Zwerg würde ich auch gerne mal begegnen würde mich so freuen :)
     
  8. Sailormoon2014

    Sailormoon2014 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Zwischen Bergen und Meer
    wenn du die Welt durch die Augen eines Kindes siehst, dann siehst du auch die Natur Geister, Feen kann auch noch öfters erblicken, allerdings ist seid rauer Zeit kein Mensch mehr einer Elfe begegnet.
     
  9. Nandalee

    Nandalee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Neuss
    Vielleicht muss ich die Welt mehr wie ein kleines Kind sehen so wie damals. Jeder Wald ist die Heimat derer die Glauben und Vorstellen. Der Wald wird sie, dann auch aufnehmen und ihnen seine Wunder zeigen.
     
  10. GrauerWolf

    GrauerWolf Guest

    Werbung:
    Nein, Du mußt nur offen sein für den Wald. Das kannst Du auch als Erwachsene. Denke nur an den Kraftort, den Du offensichtlich entdeckt hast. Dafür muß man sensitiv sein.

    Ich "glaube" nichts und ich "stelle mir nichts vor". Aber der Wald ist meine natürliche Heimat (künstlich ist die städtische Umgebung, in der ich mein Dach über dem Kopf habe und arbeite) und wenn ich da draußen bin, bin ich ein Geschöpf dieses Lebensraumes. Als Kind wäre ich dazu nicht fähig gewesen.
    Mit Kind oder nicht Kind hat das also M.M.n. eher weniger zu tun.

    LG
    Grauer Wolf
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden