1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gibt es Menschen, die von Natur aus böse sind?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von WyrmCaya, 19. August 2007.

?

Gibt es Menschen, die böse geboren werden?

  1. Ja

    22,5%
  2. Nein

    57,7%
  3. Ich weiss es nicht.

    18,3%
  4. Ist mir egal.

    1,4%
  1. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    Gibt es Menschen, die von Natur aus böse sind?



    hier, ein Zitat, eine Perspektive, welche ich mal kurzfristig übernehmen werde:

    ....
    Ich möchte sogar behaupten, dass es Menschen gibt ( wenn auch selten ), die schon böse ( in ihrer Natur ) geboren werden...



    Was meint ihr dazu?

    (Bitte, ich wünsche mir eine relativ sanfte Diskussion, hier im allgemeinem Forum...danke! :liebe1: )


    Caya
     
  2. Exorial

    Exorial Guest


    hallo caya,

    was heisst böse für dich?
    m.e. wird man durch sein leben geformt, fängt "bekanntlich" in der frühesten kindheit an..... was meinst du?


    edit: kann ich nicht entscheiden ob man böse geboren wird....:confused:
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Die Wahlmöglichkeit vielleicht fehlt.:)

    Denn steckt nicht auch in der Natur die Erbmasse, wenn nicht gleich nach Geburt, dann vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt.

    lg
     
  4. Melina

    Melina Guest

    "Gut" oder "böse" sind subjektive Bewertungen, böse Menschen gibt es m.E. nicht, aber es gibt schwache, verzweifelte, traurige, verbitterte, kranke, einsame,verirrte, unglückliche Menschen.
    Objektiv sehe ich es so, dass ein Kind un-schuldig geboren wird und von der Umwelt und Bezugspersonen (Eltern) in erster Linie die Prägung erfährt.
    Vielleicht mag es ein Muster sein, bestimmte "böse" Verhaltensweisen eines Kindes erklären zu wollen, oder sich einzureden "dass das Kind schon immer böse war" (Sündenbock-Strategie), aber gerade so ein Verhalten Kindern gegenüber wäre sehr einengend und destruktiv und somit "böse"...
    Egal was für karm. Alt-Lasten vorhanden sind, so hat jeder Mensch jederzeit die Wahl sich zu ändern und sich neu für das Leben zu entscheiden, sonst wäre ja Ent-Wicklung sinnlos und bzw. gar nicht machbar und das wäre sehr "böse"...:weihna1

    Lg.
    Melina
     
  5. Aphrodite60

    Aphrodite60 Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Dithmarschen/Schleswig-Holstein
    Im Buch " Besuch aus dem Jehnseits" von Silvia Browne schreibt sie , das Seelen die im Leben wirklich "böse" waren durch die sogenannte linke Tür gehen und gleich wieder in einer Gebährmutter landen. Also ich weiß noch nicht ob ich diese Sache so für mich annehmen kann, wollte es nur hier mal anklingen lassen.
    Ob die Menschen dann auch wieder "böse" werden oder es in dem neuen Leben anders und besser machen, hmm weiß ich nicht.

    ich bin aber auch der ansicht das es viel mit der entwicklung zu tun hat, wie man wird.
     
  6. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.104
    Ort:
    Abyss
    Werbung:
    Nach der Meinung mancher User hier gibt es solche Menschen durchaus.

    Sie werden als "Admin" oder "Mod" bezeichnet.


    :banane:
     
  7. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Meiner Meinung nach nicht. Die Natur kennt kein böse, Bösartigkeit definiert sich durch Parameter, die eine Gesellschaft festlegt. Für mich kommt dem Begriff "Triebhaftigkeit" am nähesten. Ich glaube, daß manche Menschen "triebhafter" geboren werden und den Rest ihres Lebens das innere Tier schlechter unter Kontrolle haben. Das Tier möchte vor allem Fressen, F***** und in der Hierarchie aufsteigen um Alphatierchen zu sein. Männer mehr als Frauen, naja, sogar weitaus mehr. Dabei wird es zwangsläufig auch "böses" tun.
    Hugh oder so ;)

    ciao, :blume: Delphinium
     
  8. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Hmmm, also bei Sage könnte ich mir vorstellen, dass sie zum Frühstück kleine Kinder isst! :D :schnl:


    Nein, ich denke kein Mensch wird "böse" geboren, wobei zu definieren wäre, was denn "böse" ist...blabla...

    Wenn jemand einen anderen in kleine Stücke hackt und aufisst, dann wird er das nicht mit dem Mutterkuchen gefrühstückt haben, sondern in seiner Entwicklung wird es Störungen gegeben haben.

    Jeder gesunde Mensch ist allerdings in der Lage zu töten, wenn es nötig ist!
     
  9. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Hugh Delphinium,

    Hast Du jetzt von Tieren eine Schlechtere Meinung als von Menschen oder umgekehrt? :clown:

    Sind Tiere triebhafter als Menschen...?
    tun sie dadurch mindestestens genauso viel "böses" wie Menschen
    .... zwangs-läufig natürlich.. ? :D


    Und vor allem... was hat das mit dem Baby in Mamas Umarmung zu tun? :)


    Wyrm
     
  10. gaukler

    gaukler Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Auf der Erde und in anderen Dimension'
    Werbung:
    Wenn es keine gebe,wäre es doch langweilig...
    worin beständen denn die Aufgaben,wenn alles perfekt wäre?


    Langt doch,wenn Bachus sich einen über den Sternenhimmel trinkt!?:lachen:


    War nicht schon erwähnt,dass es zum pro immer ein Kontra gibt!

    Nächste frage wäre....meinst du nicht ,dass selbst der jenige/die jenige,
    der /die Böse ist auch Menschen kennt,zu denen er gut ist!??


    Und wenn es einer wäre,der einem nur helfen wollte aber man ihn als böse bezeichnet!?

    All das liegt wieder im auge des Betrachters!:fechten:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen