1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gibt es mehrere Seelenverwante ?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Thor78, 24. Juni 2009.

  1. Thor78

    Thor78 Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    695
    Ort:
    Nord Hessen
    Werbung:
    Meine frage ist ob es mehrere Seelenverwante gibt ?

    Oder gibt es nur einen einzige Seele die mit mir eins ist ?

    Wie ist das mit dem Partner - kann/darf sie auch die Seelenverwante sein ?



    Danke im vorraus für Tipps und anregungen .

    Lg Thor 78
     
  2. goldnugget999

    goldnugget999 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2009
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Erding
    Das, was hier als Mensch auf dieser Erde sind, ist nur ein Teil von uns. Andere Teile sind wiederum "Schutzengel" bei Seelenverwandte bei anderen Menschen.
    Da alles miteinander verwoben ist, liegt es ja fast auf der Hand, dass es mehrere Seelenverwandte gibt.

    Es gibt Seelenverwandte, mit denen man hier auf dieser Ebene sich immer wieder "verabredet". Jeder hat die Wahl, mit wem auch immer, Lebenserfahrungen, die natürlich eng mit Gefühlen und Emotionen sind, so oft zu erleben, wie es alle daran Beteiligten selbst entscheiden.

    Zu einer Seelenfamilie gehören also immer mehrere Seelenverwandte.
    Auch Partner gehören oft genug zu dieser Seeelenverwandtschaft. Man erkennt solch einen Verwandten immer daran, dass man das Gefühl hat, ihn schon ewig lange zu kennen.
     
  3. Drachenfeuer

    Drachenfeuer Guest

    Werbung:
    Nun...ich sehe es so...
    Es gibt Seelenverwandte,- Seelengeschwister, Dualseelen, Seelengefährten und fremde Seelen, auf die wir treffen.
    Ich habe eine Seelenschwester, mit der ich sehr übereinstimme,- obwohl wir sehr verschieden sind.Wir sind uns so nahe, als wären wir Geschwister. Uns ist klar, dass wir uns sicher schon irgend wann einmal getroffen haben.
    Einen Seelengefährten habe ich auch getroffen,- sogar dreimal kreuzte sich unser Weg. Wir haben eine Menge voneinander gelernt...sind durch unsere Begegnung gewachsen, haben uns auf "die Sprünge" geholfen. Damit war der Kontakt dann nicht mehr erforderlich.
    Fremde Seelen sind aber genau so wichtig für unsere Entwicklung, wie die Seelen, die uns näher sind und uns mehr berühren.
    Man spürt es, wenn man einem Seelengefährten begegnet...
    Viele Menschen wollen Erklärungen dafür,- beweisbare Fakten.
    Das ist etwas, was man tief in sich spürt. Die Wahrheit und die Liebe, die Intensität oder Blockaden, die man in sich trägt, die man mit einer Seele teilt oder gespiegelt bekommt,- das ist es doch, was einen sicher macht, dass da eine bekannte Seele vor einem steht.
    Wenn man tief in sich hineinhorcht, dann spürt man das.

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen