1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gibt es hier eigentlich...

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von rosim, 13. August 2006.

  1. rosim

    rosim Guest

    Werbung:
    ...auch Menschen, die die Esoterik kritisch seh'n ??? :escape:

    Ich für meinen Teil sehe einige Dinge sehr kritisch, weil ich vieles hier für wirklichen "Spinnkramm" halte !!!

    Was genau seht Ihr kritisch und was nicht ?

    Es gibt aber auch Bereiche in der Esoterik, die ich sehr positiv finde und dem entsprechende Erfahrungen durfte ich auch schon machen !

    :winken5: ...Rosim
     
  2. Krabat

    Krabat Guest

    wie ist denn esoterik definiert?
    was unterscheidet esoterik von exoterik?
    darf ich die realität eines anderen wesens in frage stellen?
    muss ich wirklich immer unterscheiden zwischen ja und nein und gut und schlecht?
    darf ich mich über andere erheben, weil ich glaube mehr zu wissen?
    spinnert oder verrückt? die nornen sind auch spinnert, und wer verrückt ist hat die gabe der anderen sichtweise, so sind wir denn wohl alle in der besten gesellschaft.



    samedi :weihna1
     
  3. Daphne

    Daphne Guest


    Maaaaa....noch komplizierter gehts nicht,oder? :D
    Zuviele Fragen,solltest dafür einen eigenen Thread aufmachen. :)
     
  4. rosim

    rosim Guest

    ...sprech' ich hier eine unverständliche Sprache oder hast Du meine Fragen wirklich nicht verstanden ?

    ...Rosim
     
  5. Krabat

    Krabat Guest

    lol, hab mich hinreissen lassen. aber im ernst: es gibt den riesigen kessel esoterik, da schwimmt alles mögliche drin rum. ich kann mir was rausfischen, und wenn´s mir nicht schmeckt, dann muss das nicht an dem stück liegen, welches ich grad im mund hatte.


    sahahamedi ***
     
  6. rosim

    rosim Guest

    Werbung:
    ...fisch doch einfach mal etwas heraus, was Du befürwortest oder nicht !

    ...Rosim
     
  7. Sokrates7

    Sokrates7 Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    282
    Hallo,
    darf ich mal fragen, was du für Spinnkram hälst oder was du darunter verstehst?

    LG
    Sokrates7
     
  8. rosim

    rosim Guest

    ...und das bedeutet soviel wie "Unsinn" !

    LG ! ...Rosim
     
  9. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    In meinem Weltbild ist mein bester Partner ich selber, meine innere Stimme und mein Unterbewusstsein. Gewisse esoterische Bereiche wie beispielsweise Traumdeutung geben mir oft Hilfestellungen.

    Esoterik bietet vieles an, doch manchmal passiert es , dass sich bei Menschen der seelische Zustand weiter verschlimmert, wenn sie Esoterik so betrachten, dass sie die Verantwortung abgeben. Dazu ein Beispiel:

    Ich kenne einige Personen, welche ihr Leben nach Voraussagungen von Wahrsagern und Kartenlegern leben. Die Bekannte sagte mir, du diese Sache wird nichts, weil der Kartenleger hat gesagt,... moment ändere ich dies und das nicht, weil der Kartenleger hat gesagt..... oder zwei Jahre wart ich noch auf die grosse Liebe, weil der Wahrsager hat gesagt....

    Hier kommt es, falsch betrachtet, zu einer vollkommenen Entfremdung zu sich selber, der verzweifelnde Mensch gibt seine Verantwortung sich gegenüber vollkommen esoterischen Beratern ab.

    Obwohl der esoterische Berater in seiner Funktion ausgezeichnete Arbeit leistet, gerät eigentlich der in Anspruchnehmende mehr und mehr in vollkommene Illusion sich selbst gegenüber statt umgekehrt.

    Diese Dinge können hin und wieder vorkommen, daher ist immer die Frage, wie nutze ich diese Dinge.

    Es gäbe für mich nun noch sehr viele Beispiele, wie in anderen Bereichen, vieles gut aber auch manches schlecht sein kann.

    Letztendlich ist auch die Erwartungshaltung entscheidend, es gibt Menschen, die mit Esoterik insofern in Berührung kommen, wenn sie Probleme haben und meinen, ihr seid doch die allwissenden Wahrsager, sagt mir eure Lösungen, oder auch Personen, die esoterische Bücher lesen und nun meinen, ich weiss nun soviel, weil das so in Büchern steht.

    Letztendlich ist Esoterik da und es liegt an jedem Einzelnen selber, der sich damit befasst, ob es ihm gut tut oder nicht, je nachdem, wie er es betrachtet oder einsetzten will.

    Omlett
     
  10. Krabat

    Krabat Guest

    Werbung:
    ich habe genug gefischt. vieles hat in mir den bewertungsschalter auf positiv gestellt. vieles auf negativ. irgendwann habe ich erkannt, dass dieses ewige hin und herschalten zwischen positiv und negativ zu nichts führt. dann war egal, was ich herausgefischt habe, weil mir alles das gleiche erzählt hat. meine suche war damit beendet. jetzt darf ich alles lieben was kommt.


    ob ich das als hausfrau, schamane, bachblütenberaterin oder bill gates mache spielt keine rolle mehr.


    lg - samedi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen