1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gibt es "Energievampire"?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Drachenei, 11. September 2006.

  1. Drachenei

    Drachenei Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo

    Normalerweise bin ich gerne für andere Menschen da, sprich zuhören wenn jemand ein Problem hat oder einfach nur praktische Hilfe, wenn etwas angepackt werden muss. Das ist zwar manchmal schmerzhaft für Herz und Magen, aber das schöne Gefühl für jemanden da zu sein überwiegt.
    Mir sind jedoch schon ein paar mal Menschen begegnet die mich regelrecht ausgesaugt haben.:biss:
    Das heißt z.B., dass ich mich nach einem Gespräch gefühlt habe, als ob ein Eimer Gülle über mir ausgeschüttet wurde, während es meinem Gegenüber wieder blendend ging. Ich brauche danach sehr lange um mein Energielevel wieder aufzubauen, irgendwann bin ich dann gezwungen den Kontakt komplett abzubrechen, weil es mir zu sehr an die Substanz geht.

    Kennt ihr so etwas auch und was hat es mit diesen Menschen auf sich?:confused:

    Liebe Grüße
    Drachenei :)
     
  2. MomentoMori

    MomentoMori Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Lüneburg
    Hi Drachenei,
    es kann dafür mehrere Gründe geben einer davon ist das du wenn du dich für solche Themen -also du jemanden durch ein Gespräch versuchst zu helfen- öffnest und dadurch dein Energie einfach "herrausballerst-will ich ma sagen" dadurch ist man dann wenn das Gespräch 6 std. geht natürlich extrem geschafft (Ich habe soetwas eine zeit lang auch bei mir beobachtet).
    Ein weiterer Grund kann sein das die Person der du Helfen willst dich ohne es zu merken aussaugt- die sogenannten Energievampiere- manche können es kontrolieren andere auch nicht, meine erfahrung mit solchen Leuten ist einfach einmal drauf ansprechen, und/oder sich gegen so etwas abschotten , was wohlbemerkt sehr schwer ist...
    Tja mehr kann ich leider auch dazu nicht sagen naja hoffe es hat was geholfen:zauberer1
    LG MM
     
  3. Drachenei

    Drachenei Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bayern
    Hallo Momento

    Erst mal vielen Dank, für deine Antwort.:blume:

    Wenn ich das mal bildlich beschreiben darf, ist es als ob es an meiner Tür klopft, ich mache auf und der andere stellt einen Fuß in meine Tür, stürmt in meine Wohnung, verwüstet sie und nimmt mit was er/sie braucht. Solche Personen scheinen instinktiv zu fühlen wenn ich mich wieder erholt habe, denn erst dann unternehmen sie den nächsten Streifzug. Sobald ich "entkräftet" bin, werde ich uninteressant.
    Also ist es vielleicht eine Mischung, der von dir beschriebenen Möglichkeiten und ich sollte in Zukunft genauer prüfen, wem ich meine Tür öffne.

    Liebe Grüße
    Drachenei
     
  4. polly

    polly Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    136
    hallo drachenei,

    ja, es gibt energievampire! ob diese leute das allerdings absichtlich tun weiß ich nicht. die höher schwingende energie gibt immer an die niederschwingende ab. das heißt, dass menschen, die nicht auf deinem level sind, automatisch deine energie "absaugen". denen geht's dann super gut, dir schlecht.
    bei mir habe ich gemerkt, dass es mit persönlichen grenzen zu tun hat. ich bin sehr sensibel bezüglich der grenzen anderer, allerdings darf man nicht erwarten, dass die anderen das auch sind ;-)
    ich habe meine grenze nie als wirkliche mauer gesehen. meine "grenzsoldaten" winkten mit blümchen und sagten ganz lieb, bitte komm mir nicht zu nahe. ich war oft enttäuscht, dass das nichts gebracht hat. deine beschreibung mit der verwüsteten wohnung finde ich sehr treffend.
    dann kam die "killerkaninchenphase" erst noch ganz lieb und dann für die anderen oft aus unerfindlichen gründen sehr schroff und abweisend, bis zum vollständigen kontaktabbruch.
    mittlerweile habe ich meine "grenzsoldaten" stärker bewaffnet. das funktioniert sehr gut. wenn man die menschen nicht mehr an sich ran lässt, versuchen sie erst gar nicht zu saugen ;-)
    nähe bleibt jetzt den menschen vorbehalten, die ich liebe und die meine grenzen genauso respektieren, wie ich ihre.

    ganz liebe grüße polly
     
  5. Drachenei

    Drachenei Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bayern
    Hallo Polly

    Deine Beschreibung trifft den Nagel auf den Kopf, besonders die Sache mit den Grenzsoldaten und dem Killerkaninchen. :lachen:
    Es tut sehr gut so etwas auch von anderen zu hören, ich hatte nähmlich schon den leisen Verdacht schrullig zu sein.:banane:
    Ich bemühe mich zur Zeit um eine bessere Abgrenzung und versuche mir selbst mehr Schutz zu gewähren.
    Hab vielen Dank für diese humorvolle und treffende Antwort.

    Liebe Grüße
    Drachenei
     
  6. polly

    polly Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    136
    Werbung:
    lustig dabei ist, dass auf eimal kaum noch welche ankommen, die ihren müll loswerden wollen. anscheinend arbeiten die soldaten ganz gut :stickout2

    visualisieren hilft echt. geht dir nicht alleine so. so ab und an überlege ich dann die "leichen" im keller wieder zu reanimieren, tus aber doch nicht. ist wohl besser so :escape:

    viel spaß beim ausprobieren ;-)
    :kuss1: polly
     
  7. Drachenei

    Drachenei Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bayern
    Hallo Polly

    Ich habe zwar schon von Visualisierung gehört/gelesen, weiß aber nicht wirklich wie so etwas funktioniert, bzw. was man sich vorstellt. Hast du vielleicht ein paar Tipps für mich? Ich habe mal etwas von einer Blase gelesen, die einen umschließt, den Gedanken finde ich allerdings etwas beklemmend, damit assoziiere ich automatisch Atemnot.
    Auf jeden Fall nochmal vielen Dank und :kiss3:

    Liebe Grüße
    Drachenei
     
  8. polly

    polly Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    136
    du kannst auch deine "soldaten" visualisieren. stell dir einfach vor, wie sie deine grenze entlang patrulieren.

    wenn dir eine kugel zu eng ist, kannst du dich auch in weißes licht hüllen, oder noch wirksamer als abwehr: rotes licht.

    mir hilft auch immer der tiefrote pomander von aura soma.

    achte auch mal darauf welche farben du trägst wenn dir sowas passiert. ich merke immer wenn ich auf konferenzen oder so schwarz trage, bin ich empfänglicher für attacken. bunte farben wirken anscheinend abschreckend :stickout2 und weiß neutralisiert.
    einfach ausprobieren, was dir guttut.

    mir sind meditationen zu stressig, deshalb sind mir praktisch anwendbare und einfache dinge lieber.

    es gibt auch schutzsteine, aber damit kenne ich mich nicht wirklich aus.

    ganz wichtig ist sofort zu zu machen, wenn du merkst, dass jemand saugt. ich stelle mir dann je nach saugintensität entweder eine zufallende haustür oder ein richtig schweres burgtor mit ganz vielen schlössern vor. einfach peng...zu.

    ach ja und achte mal numerologisch drauf welche "zahlen" dich ansaugen. bei mir sind es hauptsächlich 8er. die meide ich inzwischen :escape:

    hoffe ich konnte dir helfen

    ganz liebe grüße polly
     
  9. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Drachenei

    du könntesteine Visualisierung aus sibernen schützenden Lichtenergie über deinen Körper aufbauen. Die ist leicht und erdrückt dich nicht schützt dich und läßt nur das durch was deine Energie-Frequenz gut aufnehmen kann.

    Dazu stellst du dir ein gleißend, silbernes Licht voller Liebe und Schutz vor das deinen Körper und Sinne einhüllt.


    Alles LIebe
    _______
    Ma
     
  10. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Ouups, Polly deine Antwort war schneller. :escape:


    Alles Liebe
    ______
    Ma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen