1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gibt es eine wahrheit

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von gilla, 9. Februar 2011.

  1. gilla

    gilla Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    438
    Ort:
    frankfurt
    Werbung:
    klar viele sehen ihre eigene wahrheit als gültig und der maßstab ihres handelns, vor ein paar jahren kam mir so in den sinn auf die suche zugehen nach der einen wahrheit die über allem steht, hört sich verrückt an ich weiß aber mein bauch hat das für richtig empfunden,

    wie ist das so bei euch

    lieben gruß gilla
     
  2. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    Es gibt die eine Wahrheit. Und das ist gewiss.:)
     
  3. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.687
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Ja, sie heist aber nicht mehr Wahrheit, sondern die Lizzy ....:roll:
     
  4. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    Diese eine Wahrheit heisst auch so, doch viele Namen sie hat sonst wäre sie etwas zu platt.:D:)
     
  5. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.176
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Ich bin überzeugt, dass es eine absolute Wahrheit gibt.

    Ein einziger Gott als Wesen der als einzige persönliche Schöpfung Christus schafft.

    Durch ihn, Christus, entstehen die Engel, die von Gott den lebenspendenden göttlichen Funken erhalten - der erste von Ihnen zettelt eine Revolution an und wird mit seinen Anhängern verstossen.

    Für diese wird die Materie geschaffen, auf dass sie sich mittels wiederholter Erdenleben die nötien Tugenden sieder erarbeiten, um an ihrem angestammten Platz wieder zu leben.

    Ein kurzer Abriss, viel zu kurz, aber so macht es auch Sinn.

    Natürlich hat in diesem Trauerspiel jeder eine andere Rolle gespielt, wodurch dann das einzelne Schiksal betroffen ist.

    lg
    Syrius
     
  6. gilla

    gilla Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    438
    Ort:
    frankfurt
    Werbung:
    hallo syrius, das denke ich auch es freut mich das es noch andere gibt die auch so sehen, lieben gruß gilla
     
  7. Palimm

    Palimm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Erde, D, HL
    Ließt du manchmal auch, was du schreibst und fragst dich dann, WAS steht da?
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    wenn es stimmt ,dass wahrheit befreien soll
    dann ist dieser drang im menschen nach feiheit ,ein indiz dafür ,dass es sie tartsächlich geben könnte
     
  9. pommesfritzl

    pommesfritzl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2010
    Beiträge:
    845
    Ort:
    innerhalb von schönen Bergen des Alpenlands
    ja, das ist der Unterschied , zwischen dem, was man für wahr hält - der eigenen Wahrheit u. der Wahrheit, die immer u. ewig wahr ist und bleibt - sonst wär sie ja keine Wahrheit mehr, wenn sie heute wahr ist, u. morgen schon wieder Lüge.:rolleyes:

    Naja, und es führt kein Weg daran vorbei, darüber nachzudenken, ob nicht an Jesus Worten "Ich bin der Weg, die Wahrheit u. das Leben..." die Wahrheit liegt, die aber doch immer wieder verachtet wird.
    Aber wahrscheinlich liegt bei dieser Aussage auch der Hund begraben, weil jeder, der diese Aussage von Jesus liest, könnte daraus schliessen, das mit "Ich" der Leser gemeint ist, u. deshalb glauben doch einige ICH BIN (selbst) der Weg.. naja, nur so nebenbei als Erklärung...

    Jedenfalls, die Wahrheit, die schon Wahrheit wahr u. eben auch bleibt, bevor wir unsere Äuglein öffneten gilt es zu suchen
     
  10. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    Werbung:
    Diese Wahrheit befreit tatsächlich. Und sie macht dich unzerbrechlich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen