1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gibt es ein Wirken ohne zielgerichtetes Wollen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von WyrmCaya, 14. Januar 2007.

  1. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    Hallo Foris :)


    Jemand hat mir heute in einem Thread über Karma diese Frage gestellt.

    Diese Frage ist imo eine sehr gute Frage.

    Ich will gerne drüber reden mit Euch.

    Was meint ihr dazu?

    Caya
     
  2. oh ganz bestimmt
    vor allem dann...
    wenn man es wirklich nicht mehr will!!!:clown:

    das einzige nur
    was dann?
    aber das regelt sich auch!:baden: :morgen:




    Ali:liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
  3. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Also wirkt es besonders zielgerichtet aus einer Negation heraus?

    Meinst Du?

    Caya
     
  4. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Nein. *schmunzel*
     
  5. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Warum nicht?

    *zwinker*
     
  6. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Werbung:
    Weil der Wille der Antrieb ist. Ohne Antrieb, sprich Motiv, kein Ziel- und somit auch kein Wirken.
     
  7. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Antrieb = Motiv??? Hmmmmm.

    Gut...es geht aber um zielgerichtet.

    ;)
     
  8. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Ja eben, sag' ich doch. Ohne Willen kein Ziel.
     
  9. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    ES GEHT UM ZIELGERICHTET.

    :lachen:

    *auch stur bin*

    :)
     
  10. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Werbung:
    Meinst du sowas wie einen "göttlichen Plan" ?

    Glaube ich nicht.




    (nimm an, eine Sturmböe verfrachtet einen Blumenstock vom 10. Stock -
    geradewegs dir auf den Grind.
    läge darin zielgerichtetes Wollen ? wessenseits ?)



    ...wär' das [​IMG] ein Leben...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen