1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gibt es ein Leben nach der Geburt ?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von luzifer, 26. Juni 2007.

  1. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    :liebe1:

    Gibt es ein Leben nach der Geburt ?

    Ein ungeborenes Zwillingspärchen unterhält sich im Bauch seiner Mutter.

    "Sag mal, glaubst du eigentlich an ein Leben nach der Geburt?" fragt der eine Zwilling.

    "Ja, auf jeden Fall! Hier drinnen wachsen wir und werden stark für das, was draußen kommen wird", antwortet der andere Zwilling.

    "Ich glaube, das ist Blödsinn!", sagt der erste. "Es kann kein Leben nach der Geburt geben – wie sollte das denn bitteschön aussehen?"

    "So ganz genau weiß ich das auch nicht. Aber es wird sicher viel heller als hier sein. Und vielleicht werden wir herumlaufen und mit dem Mund essen?"

    "So einen Unsinn habe ich ja noch nie gehört! Mit dem Mund essen, was für eine verrückte Idee. Es gibt doch die Nabelschnur, die uns ernährt. Und wie willst du herumlaufen? Dafür ist die Nabelschnur viel zu kurz."

    "Doch, es geht ganz bestimmt. Es wird eben alles nur ein bisschen anders."

    "Du spinnst! Es ist noch nie einer zurückgekommen von 'nach der Geburt'. Mit der Geburt ist das Leben zu Ende. Punktum."

    "Ich gebe ja zu, dass keiner weiß, wie das Leben nach der Geburt aussehen wird. Aber ich weiß, dass wir dann unsere Mutter sehen werden, und sie wird für uns sorgen."

    "Mutter??? Du glaubst doch wohl nicht an eine Mutter? Wo ist sie denn bitte?"

    "Na hier – überall um uns herum. Wir sind und leben in ihr und durch sie. Ohne sie könnten wir gar nicht sein!"

    "Quatsch! Von einer Mutter habe ich noch nie etwas bemerkt, also gibt es sie auch nicht."

    "Doch, manchmal, wenn wir ganz still sind, kannst du sie singen hören. Oder spüren, wenn sie unsere Welt streichelt ..."

    :liebe1:
     
  2. Sole

    Sole Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Beiträge:
    825

    :liebe1: :liebe1: :liebe1:
    __________________________
     
  3. nattydread

    nattydread Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    306
    Ort:
    WIEN
    mahhh sooo eine geile geschichte =))
    danke danke! selbstverfasst?
    da steckt eine seeehr tiefe wahrheit drinnen
     
  4. Sitanka

    Sitanka Guest

    eine schöne geschichte luzi :liebe1:

    so kenne ich dich ja gar nicht :D
     
  5. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    Den Anhang 6658 betrachten ....:kiss4:
     
  6. Desmond

    Desmond Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    97
    Werbung:
    Schöne Geschichte, danke dir.
     
  7. LuxNeoh

    LuxNeoh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Regensburg
    Werbung:
    Sehr schöne Geschichte.
    Wirklich ein lächeln wert. *verneig*

    Gibt es ein weiteres Leben nach der Geburt?
    Nicht schlecht.
    Und die überlegung auf uns bezogen bringt einen zum nachdenken.

    *Grüsse
    Neoh
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen