1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gibt es chakraspezialisten unter euch? bitte reinschauen :)

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von klamunkel, 24. März 2008.

  1. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    hallo ihr lieben,
    ich weiß nicht so genau wohin dieser thread gehört. falls er hier fehl am platz sein sollte, bitte ich ihn zu verschieben.

    also, ich habe ein anliegen an all die menschen die sich mit chakren auskennen! ich habe schon viel gegoogelt aber leider nichts passendes gefunden, leider.

    ich beginne am besten von vorne.

    vor ca. einem jahr meldete sich mein augenchakra durch kribbeln. einmal auch das gaumenchakra. warum und wieso weiß ich bis heute nicht.

    es ergaben sich auch noch andere dinge die mir angst machten und unangenehm waren, weshalb ich beschloss, etwas abstand von der esoterik zu nehmen. ich ließ viele dinge nicht mehr zu, was auch funktionierte.

    ich habe schon ewig probleme mit bauchschmerzen etc. in den letzten monaten ist es wirklich schlimm geworden und ich vermutete auch ein magengeschwür. auch leide ich in letzter zeit unter starken unterleibsschmerzen weshalb auch ein arzttermin ansteht.

    in den letzten beiden wochen konnte ich über meinem bauchnabel ein kribbeln spüren. es machte mir angst! jedoch war es nie schmerzlich oder so. gestern fiel mir auf, dass sich dieses kribbeln ähnlich anfühlt, wie das, was ich vor ca. einem jahr am 3. auge hatte. jetzt habe ich versucht über googel etwas herauszufinden. was ich nun weiß ist, dass dieses kribbeln am bauchchakra ist.

    nun, meine frage, was kann dieses kribbeln bedeuten? hat sich etwa das chakra geöffnet? meldet es sich weil ich zur zeit krank bin? wobei ich nicht genau weiß was ich habe...

    die chakren sind für mich leider immer noch ein rätsel. wer kann und möchte mir etwas darüber erzählen?

    vlg, klamunkel :)
     
  2. Lutz

    Lutz Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    Hallo Klamunkel !

    Dieses krippeln solltest Du lieber genießen, es ist ein Biostrom,
    es ist die Selbstheilung in Aktion, es sind die Selbstheilungskräfte,
    Deine Körpers, es ist Dein Körperbewußtsein.

    Du könntest wenn Du so was fühlst, tief Luft einatmen, tief Lebenskraft
    einatmen und diese an diese Stellen leiten, einfach einatmen und die Luft
    als Energiestrom, in diese Stellen leiten und an Heilung denken, an das
    Gefühl denken, so wie es normal sein sollte.

    Viel Erfolg, Gruß Lutz !
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Klamunkel,

    ein Augen- und ein Gaumen-Chakra ist mir völlig unbekannt.

    Was das Kribbeln ist, kann dir entweder ein Arzt oder Hellseher sagen. Könnte einfach eine "Nerveng´schicht" sein, solch ein Kribbeln kann kommen und gehen, hat keine Bedeutung außer, dass es dir Stress anzeigt.

    Wären die Chakren geschlossen, würdest du nicht leben :clown:

    Warum wartest du so lange zu, wenn du Schmerzen hast, zu einem Arzt zu gehen?
     
  4. lelek

    lelek Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ungarn
    Hallo Klamunkel

    Wie Du Deine Siuation beschrieben hast, ist eher anzunehmen, daß Du eine energetische Blockade oberhalb des Magens hast und dadurch im Unterleib und in den Beinen zu wenig reine spirituelle Energie zugströmen kann.
    Das kann dann auch Auswirkungen auf die Augen oder die Stirn haben.
    Aber ohne persönlichen Bezug zu Dir, müssen das nur Vermutungen bleiben.
    Wenn Du die Sache von der esoterischen Seite betrachten möchtest, würde ich mich an Deiner Stelle an einen spirituellen Heiler wenden. Ein Heiler wird den Energiefluß wieder herstellen können, wird Dir die Ursachen erklären können und wird Dir auch sagen können, was Du tun solltest, damit sich der unangenehme Zustand nicht wieder einstellt.

    Lelek
     
  5. vittella

    vittella Guest

    Ein Guter Rat..!...geh zum Arzt und klär körperlich erstmal alles ab und lass Dich in der Esoterik nicht blind auf alles ein,da wartet ganz viel Schund und schlechtes auf Leichtgläubige,die nicht prüfen..!
    Mit den Chakras brauchst Du gar nichts zu tun,man sollte sie auch nicht durch Übungen bearbeiten,denn sie funktionieren ganz von selbst nach Deiner Bewusstseinebene und wenn Du etwas von Aussen her mit den Chakras machst,dann passt das nicht mehr mit dem Inneren zusammen und so kommen viele ins Ungleichgewicht und öffnen oder verschliessen sich ohne es zu bemerken,also Hände weg von der Chakraarbeit..!
     
  6. Sonnenrad

    Sonnenrad Guest

    Werbung:
    Hallo Klamunkel!

    Ich stimme Vittella zu.
    Klär das Körperliche ab - auch wenn es für mich ehr nach anderem klingt...

    Auch was das mit Chakraarbeiten betrifft stimme ich Vittella zu.
    Eine Reinigung der Chakras ist jedoch etwas anderes, nehme an dass du da zustimmst Vittella.

    Dagegen finde ich du, Klamunkel, solltest mal in Ruhe mit jemanden über alles reden oder chatten. Jemand der dir erklären kann wie ein Mensch funktioniert, auf allen Ebenen. Das wird über so ein Fädchen ehr schwer sein.
    Es klingt für mich so als wäre es an der Zeit dich mehr zu öffnen und die Ängste bringen dich dazu zu blockieren, was dann zur Folge hat, dass es dir nicht gut geht.

    Du brauchst jedenfalls keinerlei Ängste zu haben bloss weil du deine Chakras spürst - das bist du selbst - du brauchst keine Angst vor dir selbst zu haben.
    Wenn du möchtest kann ich dir mehr erklären - falls du interessiert bist schicke mir eine PN.

    Liebe Grüsse
    Sonnenrad
     
  7. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    hallo ihr lieben,

    ich danke euch für eure beiträge :)


    nur leider konnte niemand den nagel auf den kopf treffen. ich weiß nicht so recht wie ich es beschreiben soll,also, sodass man versteht was ich meine ;)
     
  8. Dadalin

    Dadalin Guest

    Logik einschalten:

    Körper = Physisch

    Bei Wahrnehmung körperlicher Symptome sollte man zum Arzt gehen.

    Chakra = Astral --> Seele-Geist

    Chakras wirken auf deinen Körper ein und beeinflussen den Hormonhaushalt.
    Du kannst damit also positiv oder negativ auf deinen Körper einwirken.
    Es ist ein Bewusstwerdungsprozess!

    Gehe also zum Arzt und wenn du deiner Seele etwas Gutes tun willst,
    lenke deinen Geist auf die Chakren, wodurch Sie auch schon angeregt werden.

    Deine Denke ist einfach: Wer ist der Sündenbock für meine Schmerzen?
    Ganz einfach, DU selbst.
    Hilfe musst du selbst nun auch finden und ein Arzt ist der erste Schritt und das Nachfragen nach der Ursache ist deine Aufgabe.

    Gruß

    Dadalin
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    :confused: Dann erklär es so, dass man es verstehen kann :confused:
     
  10. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    das versuch ich ja schon immer, sonst bräucht ich ja erst keinen thread aufzumachen ;)

    also, die körperlichen symtome stehen auf der einen seite. ich möchte nicht versuchen mich mit chakren arbeit zu heilen. ich suche auch keinen sündenbock. ich würde nur gerne wissen was es genau zu bedeuten hat wenn ein chakra zu kribbeln beginnt...

    wobei ich auch in erwägung ziehe dass es gar nicht mein bauchchakra ist. sondern vllt einfach nur mein magen oder so...

    ich weiß, ich schreibe immer viel um den heißen brei...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen