1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gibt es bestimmte Faktoren die solches begünstigen?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von All1, 16. Mai 2013.

  1. All1

    All1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2013
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo allerseits :)

    Schon als kleiner Junge, im alter von 4 Jahren... Sah ich das erste mal diese Schatten...immer Nachts wenn ich im Bettchen lag zeigten sie sich...manchmal haben Sie mich berührt doch Sie waren eher nur anwesend und manchmal fiel ein Buch aus dem Regal...Mein Vater vergewisserte mir das dies nur Traum war und immer eine rationale Erklärung hatte wenn ich ihm diese Ehrfahrungen berichtete... Wie beispielsweise dass die Bücher nicht richtig im Regal deponiert waren und so rausrutschten....So habe ich immer vor dem zu Bett gehen, alle Bücher so platziert dass ein rausrutschen wie auch rausfallen nicht möglich war... und doch flog manchmal eines raus....Nun meine Eltern haben sich nichts daraus gemacht.... für mich war es ja normal und daher halt teil dieser Welt....
    Nun als ich mir Bewusst wurde dass diese Welt doch nicht so eine heile Welt war wie Sie mir zubeginn erschien...gingen diese Erlebnisse zurück ...zwischendurch im Grosselternhaus mütterlicher seite, in spanien im zimmer meines Onkels habe ich immer stimmen wie auch einmal ein zupacken an meinem linken Bein...im selben Zimmer sah mein älterer Bruder oftmals unsre Ur-Grossmutter in Ihrem Stuhl sitzend und ihm zulächelte...Sie sei eine wunderbare Person gewesen betont er immer wieder...leider durfte ich dies nicht selber Erleben...
    Dann gab es eine längerer Periode in det ich nichts Visuell wahrnahm...hin und da die Anwesenheit eines Wesens doch sehen konnte ich nichts....
    Als ich 17 wurde begannen sich diese Phänomene wieder zuhäufen...Aufm heimweg nachm Ausgang so gegen 24:00 lief ich an der Hauptstrasse entlang und sah von weitem eine ältere Frau mit Ihrem Hund...lief an Ihr vorbei begrüsste Sie...keine erwidern....Mir fiel auf Sie lief mit geschlossenen Augen und Sie hatte einen grünlichen schimmer wie auch Ihr Hund um sich ... bissl verdutzt über das gesehene drehte ich mich um doch Sie waren verschwunden..was eigentlich vom Zeitraum des passierens und des zurückschauens her nicht möglich war dass Sie die Abzweigung erreicht hat... Bisschen später stellte sich heraus...dass Sie ein Geist war und immer wieder gesichtet wurde auf dem gehsteig auf dem ich Ihren weg kreuzte....
    Nun betreffend der Schatten erlebte ich nun auch begegnungen die durch mich hin durch fuhren und wenn ich im bett lag ins bett drückten...drücken ist falsch ausgedrückt...erhöhte erdanziehung trifft es da eher...dies passierte einige male ..dann war wieder schluss bis vor vier jahren ... die berührungen wurden wieder häufiger vorallem um einiges länger .... dieser kontakt entsteht eigentlich immer zwischen wach und schlaf zustand...wobei ich aber noch wach bin und mittlerweile unmittelbar vor einer berührung merke dass jetzt mich etwas berühren wird...wenn dies geschieht bin absolut bewegunsunfähig einige sekunden lang ...manchmal sind hände deutlich erkenbar ....oder einfach ein ziehen oder drücken...3 mal bisher habe ich 3 schläge direkt hintereinder bekommen....meine freundin musste mich sogar mal wachrütteln weil ich nach Ihren angaben ganz komische geräusche von mir gab und fast vom bett abhob....hab ich nichts mitbekommen......in mich rein wollten gewisse schon doch ich hab da so meine abwehr methoden die eigentlich stets aktiv sind....ab und zu hör ich das rufen meines namens...und letztens nicht mal so lange her....kurz vorm einschlafen ... begann es zu rauschen was mir verrät dass ich irgendeine daseinsebene durchstreife...und hörte eine mädchen stimme die zu einem andren mädchen sagte...." Oh schau der nimmt uns wahr, erzählen wir ihm unsrere Geschichte"... selten sind diese verbindungen mit stimmen absoluter klarheit...meistens ist es ein rauschen ...mit ganz vielen durcheinander redenden stimmen....aber halt auch wie bei allen erlebnissen bin ich wie gelähmt wenns passiert...
    Den letzten Geist, nach der alten Frau aufm heimweg mit 17, den ich gesehen habe ist vor einem Jahr.... 6 tage nachdem tode einer nachbarin im haus neben an... lief ich vom parkplatz an ihrem hasu vorbei... und Sie stand am Fenster und schaute mich an...auch von einem grünlichen schimmer umzogen.....

    Nun was könnt Ihr mir zu alledem sagen? Freue mich über jegliche Infos
    und danke schon ma im vorraus für das Annehmen meines Anliegens.


    :danke: Herzliche Grüsse

    All1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen