1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gewalt gegen Männer - Ein Tabu?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von JimmyVoice, 18. März 2006.

  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Ich finde der Thread Gewalt gegen Frauen ruft geradezu diesen Thread auf.

    Gerade Gewalt gegen Männer ist immer noch ein Tabu und die Dunkelziffer ist größer. Welcher Mann traut sich schon z.B. seine Frau anzuzeigen? Welcher Mann redet gerne offen darüber?

    Ich denke wir sollten auch mal ruhig ofen über Gewalt gegen Männer reden.
     
  2. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Die Eröffnung so eines Treades ist sehr gut und stellt wieder das Gleichgewicht her, amsonsten hier wieder das Ganze in armes Geschöpf Frau und böses Geschöpf Mann endet.

    Frauen schlagen auch zu, doch es gibt kein Männerhaus. Es ist nicht mehr all zu selten, dass Mann eine schlagkräftige Partnerin zu Hause hat. Hier vergisst der Gesetztgeber einzugreifen. Solch Gesetzeslage wird auch nicht selten von Frauen ausgenützt, dass gehört auch einmal dazugesagt, als Ausgleich einseitig verlaufender Treads.
     
  3. Achilleus

    Achilleus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.536
    Ort:
    Beautiful Switzerland
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Huch, hab ich nicht gesehen, aber es finden sich bestimmt auch alte Threads mit dem Inhalt Gewalt gegen Frauen
     
  5. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Ich finde es nicht schlimm, wenn sich Themen hin und wieder wiederholen. Eine immer grössende wachsende Anzahl von Teilnehmern haben manchesmal den gleichen Gedanken.
    Es gibt auch schon Treads mit Gewalt gegen Frauen.
    Aber was soll`s ich finde es nicht weiters tragisch, wenn ein Thema sich mal wiederholt und aufs neue darüber gesprochen wird.:)
     
  6. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Gewalt gegen Männer heisst ja heutzutage nicht mehr das Freundinnen oder Ehefrauen zuschlagen. Wir haben ja auch viele gleichgeschlechtliche Partnerschaften und auch Männer die Auf der Straße verprügelt werden, machen ja selten eine Anzeige.
    Wird Gewalt gegen Männer eines Tages mal aus den Tabu herauskommen?
     
  7. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    hallo

    also ich finde das ein sehr gutes thema ich glaub dass viele männer geschlagen werden, sicher mehr als wir denken oder mehr als bekannt ist!!

    lg zwergal007
     
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Dazu kommt ja noch das männliche Mobbingopfer schweigen und weibliche Mobbingopfer eher eine Anzeige machen.
     
  9. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    also ich bin ja nicht mehr ganz jung, aber ich kenne keinen einzigen Mann, der geschlagen wird oder wurde (Aber möglich ist alles).

    Im übrigen ist Gewalt, gegen wen oder was auch immer , sowieso abzulehnen.

    lg

    morgenwind
     
  10. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Vllt kennst du ja doch mindestens einen, der dir es aus Scham nur nichts sagt. Ist doch so, ein Mann sollte stark sein und wer möchte schon als Weichei betittelt werden?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen