1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gewalt gegen Frauen

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von silent, 13. März 2006.

  1. silent

    silent Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    284
    Werbung:
    ich denke das ist ein Thema wert.
    vielleicht gibt es einige die aus scham nichts sagen.
    mir hätte das damals geholfen wenn ich es anonym sagen hätte können.
    das hat mich im sorgentread so aufgeregt,das wir dann alle ins selbe verhaltensmuster kommen.
    Lg.
    Sonja
     
  2. Sitanka

    Sitanka Guest

    tja beim thema gewalt kann ich auch mitreden, so was gab es in meinem leben auch schon. damals hätte mir sowas sicher gut getan, einfach meinungen und tipps anderer vielleicht sogar gleichgesinnter zu hören.

    ist ein guter vorschlag silent, dankeschön :)
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Die Scham oder die Hemmschwelle wird von einer Frau oft, dann erst übertreten wenn die Sitation, unerträglich ist, und das kann sich über Jahre erstrecken.

    LG Tigermaus:)
     
  4. LeBaron

    LeBaron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Rheinland
    Das stimmt natürlich.
    Gewalt gegen Männer ist aber dennoch viel verbreiteter.

    Gruss LB
     
  5. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.253
    Diese Antwort hätte von Camajan sein können, grins...



    Urajup
     
  6. Sunnygirl

    Sunnygirl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.146
    Werbung:
    Und? Erzählt doch mal, damit Frauen, die sowas aktuell erleben, Mut kriegen, auch auszupacken...
     
  7. Lomasach

    Lomasach Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Tübingen
    in meinen jungen Jahren wurde ich von meinem damaligen Mann, belogen, betrogen, misshandelt, geschlagen - ach es war die Hölle. Es ging bis zum Mordversuch.

    Viele, viele Jahre war es mir absolut unerklärlich warum ich mir das gefallen ließ, aber heute habe ich es verstanden - habe die Mechanismen erkannt - erkannt und verbannt!
     
  8. handwerker

    handwerker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.593
    hallo,

    meinst du denn, damals war die zeit dafür ? selbst wenn du es hättest sagen können... wer sagt dir, dass auch hilfe gekommen wäre ?

    cu


    ps: das was ich neulich konnte "sagen"... wäre vor einem halben jahrhundert mein "tod" gewesen. man hätte mich abtransportiert.
     
  9. shanti

    shanti Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    230
    was meinst du damit?..
    und ja, meistens werden hilfeschreie nicht gehört....
    shanti om
     
  10. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Werbung:
    Sehr oft kann man sich selbst besser helfen, nachdem man zum ersten Mal über sowas sprechen konnte. Natürlich ist es schön, externe Hilfe zu erhalten. Aber am Wichtigsten ist und bleibt die Selbsthilfe. Darüber zu sprechen ist meist ein erster Schritt dahin.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen