1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Gesundbeten" kann mir das nicht so ganz vorstellen

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von lilaorchide, 28. April 2008.

  1. lilaorchide

    lilaorchide Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    eine Bekannte von mir betet für Kranke eine abgewandelte Form des Gegrüßet seist du Maria.

    Sie sagt dieses Gebet hat eine besonders hohe Schwingung, umso öfter gebetet, desto höher die Schwingung - und würde deshalb in Verbindung mit dem Namen der Kranken Person bei der Heilung helfen.

    Ich kann mir das nicht vorstellen, denn es wird ja nicht wörtlich um die Gesundheit gebetet, sondern der Inhalt der Worte ist ein ganz anderer.

    Sie meint außerdem, daß jeder der dieses Gebet für einen Kranken spricht damit "heilen" bzw. helfen kann.

    Es ist für mich irgendwie beides schwer vorstellbar.

    Was meint ihr und was für Erfahrungen habt ihr mit solchen Gebeten?

    Danke für Eure Meinungen ! :kuss1:

    LG

    Lila Orchide
     
  2. lilaorchide

    lilaorchide Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    21
    Jetzt muß ich doch nochmal nachfragen, weil leider keine Antwort.

    Vielleicht habe ich es ja auch zu undeutlich ausgedrückt....:dontknow:oder ich hätte in einem anderen Forum nachfragen sollen?:winken5:

    Jedenfalls meine ich sowas wie Leute die Warzen "wegbeten" oder sogenannte "Gesundbeter". So wird das mal zumindest bei uns in der Gegend genannt.
    So wie ich es weiß, arbeiten diese Leute mit Gebeten und dadurch gehen z.B. die Warzen weg oder eine Heilung wird in Gang gesetzt.
    Wie "funktioniert" das? Oder ist es letztendlich auch so etwas wie Reiki? :confused:

    LG

    lila Orchide
     
  3. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    morgen
    Also ich glaube das einzige was am beten hilft ist die vorstellung das es hilft (plazeboeffekt)
    Oder eigentlich bin ich mir dessen sicher...
     
  4. rudolfo

    rudolfo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    21
    Hallo DNEB
    Dein Glaube ist gutm wenn Du nicht daran glaubst und nur geschehen lässt, erhälst Du Heilung. Allerdings kein Placebo-Effekt. Z.B. Schlaganfall, linke Seite gerlähmt. Ist es ein Placebo-Effekt, wenn linke Seite dauerhaft wieder in Ordnung ist.
    Und dies....... natürlich ohne daran zu glauben.
    Gruß
    Rudolfo
     
  5. Isnogud

    Isnogud Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    meine persönliche Erfahrung ist, dass beten hilft. Es hat weniger etwas mit Schwingungen oder den richtigen Worten zu tun, sondern mit der richtigen Einstellung. Wenn ich Gott zutraue dass er hilft und auf dieses Zutrauen meine Hoffnung setze wird Gott mich nicht enttäuschen!

    Völlig unabhängig von den Worten, diese sind nur Hilfsmittel oder Krücke, Gott weiß auch ohne viele Worte, wo der Schuh drückt.

    Lieben Gruß vom
    Isnogud
     
  6. rudolfo

    rudolfo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    schön, dass Du den Placebo-Effekt jetzt außer acht lässt.
    Ich freue mich für Deine Einstellung.
    Viel Licht, Liebe und Gottes Energie
    wünscht
    rudolfo
     
  7. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Hallo DNEB

    Zitat:morgen
    Also ich glaube das einzige was am beten hilft ist die vorstellung das es hilft (plazeboeffekt)
    Oder eigentlich bin ich mir dessen sicher...

    Ich denke, du hast recht, nur hört sich Plazeboeffekt nach sehr wenig bis nichts an.
    Ich bevorzuge zu sagen, dass der Geist Einfluss auf den Körper hat, und nicht
    nur auf meinen eigenen, wenn auch bei mir selbst in höherem Maße.

    LG PsiSnake
     
  8. rudolfo

    rudolfo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    21
    Hallo PsiSnake
    Ich bin ausgebildeter Biosens( Bioenergetiker) und heile mit den göttlichen Kräften, durch Gott, weil ich die Begabung habe, die göttlichen Kräfte aufzunehmen.
    Das "Gesundbeten" mache ich auch. Bisher noch keinen Placebo-Effekt bemerkt.
    Du wirst es nicht glauben, aber ich sage jedem, der zu mir kommt, glauben müsst Ihr nicht daran, sondern ganz einfach geschehen lassen.
    Gebete die ich mitgebe, steht als 1.
    Das Schöne ist, man muss gar nicht "daran glauben", man muss es einfach nur TUN!

    Gruß
    Rudolfo
     
  9. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Also sich selber nicht im weg stehen?! (oder gott nicht im weg stehen, wenn vorhanden)
     
  10. rudolfo

    rudolfo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Hallo DNEB

    Danke für Deine Antwort, die ich leider nicht verstehe. Bitte um eine erweiterte Erklärung.
    Herzlichst grüsst Dich
    Rudolfo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen