1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gesucht: ein Buch

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Winnipeg, 29. August 2017.

  1. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.610
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Ich habe ein kleines Buch verloren. Das letzte Mal sah ich es in meinem Bücherregal, aber ich finde es nicht wieder.

    Wo ist das Buch?

    // QS

    Die Eulen verbinde ich mit Weisheit, also verorte das Buch immer noch im Bücherregal. Der Platz wurde vermutlich gewechselt, in ein anderes Fach. Der Fuchs rät mir, noch genauer hinzusehen?! Vielleicht habe ich zu hektisch (12) gesucht?
    Es ist ein kleines (13), altes (15) Buch. (Brückenkarten)
    Ist es dort, wo viel Papier? Da habe ich es zumindest zuletzt gesehen.
     
  2. allesistmöglich

    allesistmöglich Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    2.089
    Ort:
    Ich bin in mir zuhause :-)
    Hallo Winnipeg,

    ich hab's ja eigentlich nicht so mit dem Deuten :rolleyes: aber spontan beim Anblick Deiner Karten kam die Eingebung: Du suchst an der falschen Stelle und es flattert Dir zu.

    Liebe Grüße
     
    DruideMerlin und Winnipeg gefällt das.
  3. Konjunktion1

    Konjunktion1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    11.984
    Ort:
    über den wolken
    viel papier würde ich auch sagen
    Heiratsurkunde, Urkunden, post, gesprächsnotizen oder so
    fuchs kann auch für Tier stehen, also wenn du bücher über Tiere hast??
     
  4. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    552
    Liebe @Winnipeg,

    eine kurzweilige Legung zum Üben, wie schön! Da beteilige ich mich doch gerne.

    Mein "Brainstorming" hat z. B. Folgendes zu Tage gefördert, ohne dass ich einen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit meiner Deutungen erhebe :D:

    Ich könnte mir ebenfalls vorstellen, dass der Fuchs Dich insbesondere darauf aufmerksam machen möchte, dass sich Dein Buch an einer Stelle befindet, wo es eigentlich nicht hingehört und wo es im wahrsten Sinne des Wortes "fehl" (Fuchs) am Platze ist.

    Die Vögel haben häufig etwas Unruhiges an sich und sind - ebenso wie der Reiter - ständig in Bewegung, weshalb ich mir auch vorstellen könnte, dass sich Dein Buch bei oder in etwas befinden könnte, was Du viel hin- und herbewegst, z. B. in irgendwelchen Taschen, integrierten Taschen in Deiner Kleidung, usw.

    Die Vögel können darüber hinaus auch auf ein gewisses Durcheinander, Wirrwarr und "Chaos" hinweisen, da Vögel - anders als Hunde - nicht stubenrein sind und dort, wo sie sich aufhalten, ihren Vogelkot, ihre Futterüberreste und ihre Federn fallen lassen und damit einiges an Dreck, Schmutz und Unordnung zurücklassen - eben ein Chaos und Durcheinander. Man denke z. B. nur mal an aufgestellte Vogelhäuschen mit anhängenden Futterringen und wie es dort hinterher aussieht, nachdem sich die Vögel über das Futter "hergemacht" und die äußeren harten Futterschalen zurückgelassen haben. Vogelfutterstellen sind also häufig mit einer Vielzahl von Futterüberresten und Vogelkot übersät. Auf Grund solcher „Hinterlassenschaften“ der Vögel können diese mitunter auch mit einem gewissen "Chaos" und Durcheinander assoziiert werden.

    Möglicherweise befindet sich deshalb Dein Buch auch an einer Stelle, wo eher weniger eine strenge Struktur und Ordnung herrscht, sondern wo sich vielmehr einiges angesammelt hat, was bei Gelegenheit eventuell mal wieder durchsortiert werden sollte.

    Bei Ansicht Deiner Karten Vögel und Reiter kamen mir des Weiteren auch die Begriffe "oben" und "hoch" in den Sinn. Die Vögel fliegen hauptsächlich "oben" durch die Lüfte und auch der Reiter sitzt "oben" auf seinem Pferd bzw. "hoch" zu Ross. Unter Berücksichtigung dieser Überlegungen halte ich deshalb auch für denkbar, dass sich Dein Buch an einer höher gelegenen Stelle befinden könnte, also z. B. im Regal wesentlich weiter oben oder auf einer anderen möbeltechnischen "Anhöhe".

    Ferner habe ich auch noch daran gedacht, dass sowohl die Vögel als auch der Reiter ja in einem weiteren Sinne Kommunikationskarten sind. Die Vögel werden von vielen Kartendeutern/innen auf Grund ihres "bunten Geplapper" und ihres "Durcheinandergezwitschere" ja u. a. auch mit einem Telefongespräch in gedankliche Verbindung gebracht, und auch dem Reiter als Nachrichtenüberbringer wohnt ja ein sehr kommunikativer Aspekt inne. Diese Gedanken ein wenig abstrahiert könnte ich mir deshalb auch vorstellen, dass sich Dein Buch irgendwo im Umkreis von irgendwelchen Kommunikationsmedien in Deinem Zuhause befinden könnte, also z. B. in der Nähe von Telefon, Fernsehen, Computer, usw.

    Kartentechnisch möglich wäre es meines Erachtens auch - wovon ich jetzt allerdings mal nicht ausgehe, da ich denke, dass Du Dich sonst hieran erinnern würdest -, dass Du Dein Buch eventuell an eine andere Person verliehen haben könntest, da der Reiter und die Vögel teilweise ja auch eine oder mehrere Personen darstellen können.

    Wie gesagt, dies sind einfach mal einige spontane Einfälle, die jedoch selbstverständlich nicht zielführend sein müssen.

    Vielleicht regen sie jedoch weitere Gedankengänge bei Dir an, worüber ich mich sehr freuen würde.

    Liebe Grüße
    Tugendengel
     
    Winnipeg gefällt das.
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.153
    ich kann mir vorstellen das das Buch an einem Ort ist wo Blumen sind,
    Fensterbank, Terrasse, Garten, Balkon,
    oder bei einem Spaziergang mitgehabt?

    du hast es gedankenverloren weggelegt, so das du nicht weißt wo es eben ist.
    und ja, du wirst es wiederfinden.
     
    Winnipeg gefällt das.
  6. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.610
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Danke euch erstmal.

    Vielleicht warnen mich die Karten auch, zu stürmisch (12) zu handeln (01). Ich finde es dort, wo ich es zuletzt gesehen habe, nämlich partout nicht wieder. Mit aus dem Haus genommen oder verliehen habe ich es nicht.
    Es war zuletzt im Bücherregal auf einem Stapel Papier. Blöd nur, dass es der Bibliothek gehört. Ich suche weiter.
     
    Tugendengel gefällt das.
  7. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.610
    Ort:
    SH
    Meine heutige "Beichte" bei der Bibliothek hat mir etwas Erleichterung verschafft. Zum Glück kennen mich einige dort sehr gut, so dass mir netterweise ein weiterer Leihmonat gewährt wurde, was mir Zeit verschafft.
    Die von mir zitierten Stellen @Tugendengel könnten den Verdacht des Mitarbeiters untermauern, dass ich das Buch zurückgegeben habe, es aber nicht zurückgebucht wurde und daher noch auf meinem Konto aufgelistet ist. Er wird danach suchen und mir Bescheid geben. Wenn dies nicht zutreffen sollte, habe ich ja immerhin einen weiteren Monat Zeit.
     
    Tugendengel gefällt das.
  8. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    552
    Das wäre ja super, liebe @Winnipeg, wenn sich tatsächlich herausstellen sollte, dass Du das betreffende Buch schon längst an die zuständige Stelle zurückgegeben haben solltest! Ich drücke Dir die Daumen, dass der Mitarbeiter das von Dir entliehene Buch auch tatsächlich bei sich im Hause findet und tatsächlich nur ein computermäßiger Buchungsfehler vorliegt.

    Auf Grund der Vögel hatte ich in meiner seinerzeitigen Deutung ja auch einen Gedankenzusammenhang zu möglichen Kommunikationsmedien wie etwa Computern hergestellt. Diese seinerzeitige Deutung, gepaart mit meiner weiteren seinerzeitigen Deutung, dass die Vögel ebenso auf ein gwisses Wirrwarr und Durcheinander schließen lassen können, könnte bei Zusammenfügung dieser beiden möglichen Bedeutungsgehalte der Vögel also tatsächlich ein “Computer - bzw. Kommunikations (Vögel) - Durcheinander“ (Vögel) nahelegen, worauf die Vögel dann in der Tat treffend hingewiesen hätten.

    Wirklich sehr faszinierend! Ich danke Dir vielmals liebe @Winnipeg, dass Du mir dieses tolle Feedback hier hast zukommen lassen! Das motiviert mich sehr, Dir auch bei zukünftigen Legungen Deinerseits wieder hoffentlich ein wenig hilfreich zur Seite zu stehen.

    Lasse den Abend gemütlich ausklingen!
    Tugendengel
     
    Winnipeg gefällt das.
  9. Flowerbowl

    Flowerbowl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2016
    Beiträge:
    106
    Guten Morgen Ihr beiden,

    ich halte mich mal ganz kurz: Vögel und Fuchs liegen zwar nicht direkt nebeneinander, dazwischen der Reiter, der aber unter anderem Optimismus verbreitet und für gute Neuigkeiten/Informationen sorgt.
    Vögel + Fuchs, ist oft eine typische Kombination für = grundlose Sorgen, Aufregung um Nichts.
    Damit wäre zwar nicht Deine gestellte Frage beantwortet, aber doch, dass sich die Angelegenheit, erfreulich für Dich löst.

    Viel Erfolg,
    Flowerbowl
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2017
    Tugendengel gefällt das.
  10. viggerle

    viggerle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    202
    Werbung:
    Ich glaube tatsächlich dass es immernoch da ist, aber durch ein hin-und hergerücke in der versenkung verschwunden ist. hast du mal besonders abgestaubt, oder ein anderes buch gesucht. mir kommt es auch so vor als wäre es durch einen 'sammelgegenstand' verdeckt. also irgendwie ein windlicht, kuscheltier, pokal... ein staubfänger quasi ;)

    Bin gespannt wo du es wieder findest.

    ps: intuitiv habe ich das gefühl, dass das buch etwas beschwert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen