1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gestorben, dann wieder erwacht und ein gemaltes Portrait

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von lala21, 12. September 2013.

  1. lala21

    lala21 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    353
    Werbung:
    Diese Nacht träumte ich folgendes :

    Ich hatte einen Autounfall und kam ins Krankenhaus. Ich weiß nicht ob ich schon bei der Unfallstelle oder erst im Krankenhaus starb. Jedenfalls war ich tot.
    Ich lag im Krankenzimmer in einem Bett. Meine Mutter war bei mir. Plötzlich erwachte ich wieder. Ich weiß noch wie ich mir selbst im Traum dachte "die Engeln haben mich bestimmt zurückgeschickt." Erinnerungen an die Geistige Welt hatte ich jedoch keine.
    Ich lag weiterhin im Krankenbett als ein alter Freund herein kam, welchen ich schon sehr lange nicht gesehen hatte und zu welchem ich zurzeit auch keinen Kontakt hab. (Dabei meine ich das echte Leben.) Er kam mit seiner Freundin und setzte sich auf einen Stuhl neben mich. Es waren noch mehrere Ärzte in diesem Zimmer die viel redeten. Ich weiß nicht mehr was, aber wahrscheinlich über dieses Wiedererwachen.
    Ich hörte garnicht richtig zu, als der Freund plötzlich so einen Malständer mit einem Blatt Papier vor sich hatte. Er begann mich zu zeichnen. Seine Freundin sagte ganz verblüfft "ich wusste garnicht das er das kann!" und ich sagte "Doch doch er kann das sehr gut!" Ich stand auf um das Bild zu sehen. Und als ich es sah war ich selbst verblüfft wie gut es geworden war. Ich fand mich selbst wunderschön.
    So endete der Traum..

    Ich hab das Gefühl das der Traum sehr wichtig für mich ist. Deswegen bitte ich um Deutung und bin über jede Antwort sehr dankbar! :)
    Und achja ich weiß nicht ob es relevant ist, aber der Freund der im Traum vorkam ist im echten Leben selbst Arzt. Vielleicht sagt das auch irgendwas aus?

    Liebe Grüße an Alle! :)
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Dein altes 'Ich' ist gestorben.
    Jetzt bist du ein neuer Mensch - du hast ein neues Bild von dir - das wunderschön ist.

    Das heißt wohl, du kannst dich nun uneingeschränkt annehmen.
     
  3. lala21

    lala21 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    353
    Werbung:
    Wow das klingt ja wirklich schön :)
    Danke dir!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen