1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gesetzestreue

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Blau, 13. Dezember 2006.

?

Wie stehst Du zu Gesetzen und Regeln?

  1. Ich bin stets gesetzestreu, aus Prinzip

    7 Stimme(n)
    46,7%
  2. Ich bin ein stets gesetzestreu, aus Angst vor Strafe

    1 Stimme(n)
    6,7%
  3. Ich verstoße gegen Gesetze, wenn es keiner merkt

    3 Stimme(n)
    20,0%
  4. Gesetze sind mir egal, wenn mir etwas zum Vorteil gereicht

    1 Stimme(n)
    6,7%
  5. Ich mach was ich will, alles andere ist mir egal

    3 Stimme(n)
    20,0%
  1. Blau

    Blau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.336
    Werbung:
    Wie ist es um eure Treue bezüglich Gesetzen und Regeln bestellt?

    liebe Grüße
     
  2. matrix84

    matrix84 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.184
    Ort:
    Wien
    Ich habe das Erste angeklickt: Gesetzestreu aus Prinzip! :schnl:
     
  3. Blau

    Blau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.336
    Auf mich trifft der dritte Punkt zu - wenn es keiner merkt. Ausgenommen natürlich Leuten, denen ich traue.
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom alechem

    hm, hier fehlt so was wie : gesetzesträu bei den Gesetzen deren Sinn man einsieht und Gesetzesbrecher bei Sinnlosen Gesetzen bzw. Gesetzesberecher wenn es darum geht den Sinn des Gesetzes und nicht den Wortlaut einzuhalten

    lg

    FIST
     
  5. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Ich erkenne von Menschen gemachte Gesetze nicht an, befolge sie aber um meine Freiheit nicht zu verlieren. Traurig aber wahr...
     
  6. Werbung:
    hm... im prinzip bin ich es schon... aber, eigentlich käme es drauf an, was ich machen würde.
    dann ist es mir egal z.b. schwarzfahren im Bus oder so...:D
    aber Prinzipien sind dafür da, gebrochen zu werden...
    und ich bin kein Beamter der stur nach Prinzipien handelt. wo komme ich denn da hin??:nudelwalk:escape:
    :weihna1
     
  7. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Bin prinzipientreu, dies läßt sich aber manchmal nicht mit den gängigen Gesetzen vereinbaren.

    ;) Himmelblaue Grüße
     
  8. dura

    dura Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    2.215
    gesetzestreu aus prinzip? na dann viel spass beim hausbauen
     
  9. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    L-egal
    Ill-egal

    Schei**-egal!!!!!!!!
     
  10. Anamu

    Anamu Guest

    Werbung:
    Naja, glücklicherweise treffen die grundsätzlichen Gesetze mit meinem (sehr ausgeprägten) Gerechtigkeitsempfinden überein. Wenn das mal nicht so sein sollte, würde ich mich nur daran halten, wenn ich fürchten müsste, der Gesetzgeber könnte sonst von meinem Gesetzesbruch erfahren :clown:

    Auf der Welt läuft soviel schief, da kommt mir die sogenannte (geforderte und anerzogene) "Gesetzestreue" oft vor, wie der Versuch Zuckerglasur über einen schimmelnden Kuchen zu schütten.......
     

Diese Seite empfehlen