1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gesetze im Internet

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Buda, 26. Oktober 2012.

  1. Buda

    Buda Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2010
    Beiträge:
    623
    Werbung:
    Ein mir in letzter Zeit sehr wichtiges Thema.

    Dazu eine kleine Geschichte :

    For einer woche surfte ich durchs Internet als als ich Plötzlich folgende meldung bekam : Sie haben eine internetstraftat begangen ihr Computer wurde Polizeilich gespärt um einer Strafferfolgung zu entgehen zahlen sie 100 Euro ein auf der Seite war das Polizei bild zu sehen und die Seite sah ziehmlich echt aus.

    Mir schosen tausende Fragen durch den Kopf (Oh Gott welche seiten hab ich in letzter zeit besucht welche strafe erwartet mich ) einen tag später ging ich schweren herzens mich inerlich schon von meiner freiheit ferapschiedend zur nächsten Polizeistation .

    Ich sagte das ich wohl ohne meines wissens eine straftat begangen habe, ich die Risiken des Internets unterschätzt habe und das es mir furchtbar leit tut und ich dir 100 Euro bei mir habe.

    Nach einigen schmunzeln erklärte mir der Polizist das ich mir lediglich einen Virus den sogenanten Polizeitrojaner eingefangen habe und lediglich den PC neu aufsetzen muß (musste ich nicht den Trojaner über das Virenschutzprogram ausfindig gemacht seinen Code mit einem C++ Compiler oder einem Schreibprogramm geöfnet den ganzen code makiert, gelöscht, speicher und entfernen und die sache war gegesen) (irgendwie ironisch das Virenprogrammierer ihre codes so schlecht sichern lol) aber ihr könt euch garnicht forstelen wie erleichtert ich war als ich aus der Polizeistation wieder raus kam ich wär fast zusammengesackt.

    Nun meine sicher schwierige Frage .

    Welche straftaten kann man alles im Internet begehen und wie schützt man sich dafor sie zu begehen.

    Wie sehe ich zum beischpiel einem Download oder einer Seite an das diese legal sind ?.

    Ich dachte immer wen ich über google und yahoo surfe bin ich geschützt aber anscheinend wird dort nicht imer 100 % forsortiert was als suchergebnis rauskomt.

    Welche tips habt ihr damit das Surfen im internet weiter sicher und straffrei bleibt?
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.896
    Ort:
    An der Nordsee
    Ist mir immer wieder ein Rätsel wieso die Leute nicht einfach mal googeln wenn sie eine allgemeine Frage haben. Gib einfach mal "Internetrecht", "verboten im Netz" o. ä. ein und du wirst ne Menge Seiten finden, die dir aufzeigen was erlaubt ist und was nicht.

    Wenn dir das zu kompliziert ist, frag in ein PC- statt in einem Eso-Forum nach, da bekommst du bestimmt kompetente Antwort.

    R.
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Hallo,
    es ist eigentlich ganz einfach, meide alle Filmdownloader, ganz egal welche.
    Musik herunterladen ist eigentlich nur noch auf Youtube fast legal ( Grauzone ).
    Gegen Trojaner und ähnliche Schädlinge gibt es ganz gute Anti-Malsoftware als freeware bei Chip.de oder Computerbild.de.

    Merke:
    Weder Polizei noch Staatsanwaltschaft verschicken Strafbefehle per E-Mail, niemals. Solche Mails immer sofort der nächsten Kriminalpolizeistation melden, und niemals Anhänge von solchen E-Mails öffnen.

    Schöne Grüße vom Gatten von Eisfee
     
  4. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.469
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
  5. Dichterherz

    Dichterherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.067
    Ort:
    da wo mein herz mich zieht
    im grunde kann man
    im internet jede straftat begehen
    die man auch im rl begehen kann


    da hilft eigentlich
    blos die intelligenz
    wenn jemand
    etwas kostenlosanbietet
    was eigentlich kostenpflicht ist
    ist das bestimmt illegal

    allerdings
    gilt da je nach land
    eine verschiedene gesetzgebung
    so ist es in österreich
    oder der schweiz
    nicht illegal
    illegale daten runterzuladen
    es ist blos illegal
    diese zu verbreiten

    illegale websiten
    deren besuch dazu führt
    dass du dich strafbar machst
    gibt es nicht
    der webseitenbetreiber
    macht sich illegal
    nicht der besucher

    google stellt nur dar
    was im internet zu finden ist
    und nicht
    was erlaubt oder legitim sei
    auch kann das google nicht
    weil jedes land
    eine andere gesetzgebung hat
    und was in der usa legal ist
    muss in deutschland
    nicht auch legal sein
    und andersrum

    sicher:

    - immer akktuelle antivirensoftware
    avast oder avira
    - nie mit dem internetexplorer online
    sondern mit firefox, opera oder chrome/chromium
    - firewall immer aktiviert
    - niemals mit dem administratorkonto online gehen

    noch sicherer:
    - nicht mit windows surfen
    sondern mit linux oder mac
    aber dabei
    nie als root

    keine fragwürdigen
    downloads runterladen

    legal:

    bei downloads
    immer gucken
    wer sie anbietet
    ob das der urheberrechtsinhaber
    oder ein pirat wie das dichterherz ist

    grundsätzlich aber immer
    ist gehirn.exe
    die beste schutzeinrichtung
     
  6. Dichterherz

    Dichterherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.067
    Ort:
    da wo mein herz mich zieht
    Werbung:


    das wird uns
    auch nicht aufhalten

    :D
     
  7. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    UBUNTU
    Darknet
    Tor
    NoScript
    Firefox
     
  8. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.700
    Ort:
    Berlin
    Da dies ja keine Gesetzte sind, die im Internet gültig sind - was möchtest du mitteilen?

    :)
     
  9. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    Na, das...

     
  10. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    Werbung:
    ...und die Rente. Die Rende is auch sischeer...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen