1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gesetze gibts...

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Lucia, 3. April 2009.

  1. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.728
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    In L.A. darf jeder Mann seine Frau mit einem Lederriemen schlagen, vorausgesetzt, der Riemen ist nicht breiter als zwei Inches. Benutzt er einen breiteren Riemen, bedarf es der vorherigen Erlaubnis seiner Ehefrau.

    In Arkansas darf ein Ehemann nach einem Gesetz seine Frau schlagen, allerdings nicht öfter als einmal im Monat.

    Ein Gesetz des Staates Illinois besagt, das alle weiblichen Singles männliche Junggesellen mit 'Meister' anzureden haben.

    In Oxford, Ohio ist es Frauen untersagt, sich vor einem Gemälde oder Photo eines Mannes zu entkleiden.

    In St. Louis ist es der Feuerwehr verboten, eine Frau zu retten, wenn diese nur mit einem Morgenmantel bekleidet ist. Um gerettet zu werden, müssen Frauen vollständig bekleidet sein.

    In Morrisville, Pennsylvania benötigt eine Frau eine behördliche Genehmigung, wenn sie sich Schminken will. Eine Genehmigung des Ehemannes reicht nicht aus!

    Auf der britischen Kanalinsel Sark ist es Ehemännern durch die Verfassung erlaubt, ihre Ehefrauen mit einem Stock zu schlagen, wenn der Stock nicht dicker als ein Finger ist und kein Blut spritzt.

    In London/GB ist es illegal, Ehefrauen nach 21 Uhr zu schlagen.
    [Dieses Gesetz sollte dazu beitragen, die hohe Zahl der nächtlichen Ruhestörungen in London zu verringern.]


    Öde Nächte in Washington, D.C.: Jede Stellung ist gesetzlich verboten, nur der Missionar ist erlaubt!

    In Florida ist es ein Verbrechen, nackt zu duschen.

    Im US-Bundesstaat Vermont ist es illegal, die Existenz Gottes zu leugnen.

    etc. etc. etc.
     
  2. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Dem §Gesetz§ gegenüber war es noch nie von Vorteil eine Frau zu sein.
     
  3. Origenes

    Origenes Guest


    Gesetze, dümmer als das Gesetz erlaubt:wut1:
     
  4. Galahad

    Galahad Guest

    Und wann erscheint Opti und zitert Suren aus dem Koran um zu beweisen das daran die Muslime schuld sind?
     
  5. Liselotte

    Liselotte Guest

    Wenn nach Gesetze geht, bleiben für Mich diese Städte verboten!

    Ein Mann ist schon manchmal ein Gesetz in seiner Ehe.

    Oder gibt es Frauen, die die Gesetze erfinden und strafbar für die Männer machen, die sie nicht folgen?

    Würde gerne wissen. Hat noch jemannd Informationen dazu?

    Liselotte:)
     
  6. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    vielleicht fehlt im Threadtitel auch nur das Wort *pieeeep* :D
     
  7. Azura

    Azura Guest

    Das hier ist auch ein zweifelhaftes Gesetz.....
     
  8. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Warum sollte man Verkehr nicht regeln ?
     
  9. Tarja

    Tarja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    auf der Erde
    Naja, es kommt nur drauf an, wo man als Frau gerade lebt. Insofern macht Frausein auch Freude.

    ... in Deutschland macht es mir als Frau richtig Spaß :p
     
  10. brightstar

    brightstar Guest

    Werbung:
    Gesetze haben ist eine Sache, Gesetzen folgen eine ganz andere...

    Und da sind die Amis eine Klasse fuer sich!

    Zum Ausgangspost:

    Haette ich zum Beispiel nicht gedacht, dass in Vermont (einem der liberalsten Staaten der US) das Leugnen der Existenz Gottes verboten ist... Ist den Vermontern scheinbar entweder nicht bekannt- oder aber piepegal :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen